Hallo, Du hast Fragen oder suchst Infos über Istrien?
Unsere Mitglieder helfen Dir gerne, einfach kostenlos anmelden
  ACHTUNG: Super Angebot nur für Foren-Mitglieder
3 % Rabatt bei Unterkünften über Booking.com jetzt buchen & sparen
 
Willkommen im Forum Istrien Live
      
Bewertung unserer User:
Istrien Live Bewertung:
4.8 / 5 (20258 Votes)

Pula Forum Augustustempel
  #1  
Alt 10.08.2018, 15:51
mhas, im Istrien Forum
mhas offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 06.02.2018
Ort: St.Galler Rheintal Schweiz
Beiträge: 11
Standard Banjole 2018

Am 14. Juli 2018 um 01.00 Uhr morgens ging es los Richtung Banjole.
Die Route führte von unserem Startort im St.Galler Rheintal über Chiasso, Mailand, nach Istrien, einzig durch Slowenien hatten wir ein erhöhtes Verkehrsaufkommen was aber absolut kein Problem war. Wir waren zu viert in unserem Ford Tourneo Connect auf Achse dabei natürlich unsere Bikes.
In Banjole angekommen haben wir die Ferienwohnung bezogen und mit den Vermietern ein Begrüssung Bier getrunken ach ging es uns Gut…. Schnell in die Badehosen schlüpfen und an den Strand der 350m von der Wohnung entfernt war aber für Istrische Verhältnisse sehr trüb was und kurz einen Dämpfer gegeben hat aber nur sehr kurz. Wir sind dann weitergelaufen am Aparthotel del Mar vorbei und haben ein schönes Waldstück gefunden mit viel Schatten und sehr klarem Wasser. Also rein ins Meer und die Seele baumeln lassen. Wir sind dann auf dem Weg weitergelaufen und haben dann die Bunker Bar gefunden wo wir mit Blick auf das offene Meer mit einem Drink unsere Ferien offiziell begonnen haben.
Am Sonntag machte ich in der Früh eine Bike Tour durchs Kap Kamenjak und es. Nach dem Frühstück ging es zum schnorcheln und baden. Am Nachmittag ging es nach Pula wir wollten das WM Finalspiel Vorort sehen und erleben, was für eine Stimmung. Nach dem Abpfiff ging die Party los in Pula es wurde gefeiert, getanzt und gejubelt als ob Kroatien Weltmeister geworden wäre es war einfach eine gelungenes Fest.
Am Montag ging es zum ersten und letzten Mal mit dem Auto zum Kap Kamenjak (Die weiteren Kap Besuche haben wir mit den Bikes gemacht).
Der Eintrittspreis für das Auto hat sich innerhalb eines Jahres von 40Kn auf 80Kn verdoppelt mit dieser Verdopplung wollte man die Auto Flut ins Kap eindämmen, was aber nichts nützt.
Mehr helfen würde hier, wenn man die Anzahl Fahrzeuge beschränken würde die ins Kap Kamenjak fahren möchten. Der schnorchel Tag war einfach genial, klares Wasser viele Fische super Wetter einfach so wie wir uns das vorgestellt und von unserem ersten Besuch gekannt haben.

Zwei Highlights für den Dienstag. Am Morgen ging es zum Camping Stupice wo die Besammlung für unsere Kajak-Tour war, nach einer kurzen Einführung ging es aufs Wasser und wir paddelten Richtung Kap. Unser Guide führte uns entlang der Küste auf eine kleine Insel mit Dino spuren und für eine kleine Pause. Das Kap Kamenjak vom Meer her zu sehen und zu bestaunen war einfach Genial.
Bei der Safari Bar haben wir dann die Mittagspause gemacht und sind dann noch von den Klippen gesprungen. Wir haben auch herausgefunden wo all diese Leute sind die ins Kap fahren.
Am Horizont zogen dunkle Wolken auf was unser Guide zum Anlass nahm die Mittagspause zu beenden und etwas früher zur Insel Ceja zu paddeln, eine sehr gute Entscheidung. Kaum haben wir die Kajaks gelandet und uns im Restaurant Catus ein Plätzchen gesucht, öffneten sich die Schleusen. Wir haben dann bei einem Kaffee und Pfannkuchen gewartet bis der Regen aufgehört hat und sind anschliessen wieder zum Campingplatz zurück gepaddelt.
Nach 13,4 Kilometern auf dem Wasser und mit ein wenig müden Armen sind wir mit vielen schönen Eindrücken zurück zur Wohnung gefahren um uns für das zweite Highlight bereit zu machen, dem Nachtessen im Konoba Istriana. Wir haben geschlemmt wie Gott in Kroatien das Essen war superlecker und das Personal sehr freundlich. Wir haben dann für Samstag eine Peka vorbestellt, weil es uns in diesem Konoba sehr gefallen hat.

Bis am Donnerstag sind wir viel mit den Bikes im Kap Kamenjak zum schnorcheln und baden gewesen oder zum Flanieren in Pula.
Am Freitag sind wir am Morgen Richtung Pazin gefahren um von Istrien mehr zu sehen und zu erleben. Das kleine Städtchen das Zentral in Istrien liegt ist der administrative Hauptort.
Spontan haben wir uns entschieden mit den ZIP Lines die Schlucht von oben zu bestaunen, Adrenalin pur die Guides und die Organisation ist sehr gut man fühlt sich sehr gut aufgehoben.
Die Mittagszeit haben wir beim Zarecki Krov Waterfall verbracht wo wir den Wasserfall hinuntergesprungen sind und den Schildkröten zugeschaut haben. Um 16.00 Uhr ging es los mit der Tour durch die Höhle von Pazin. Die Führung war sehr Interessant aber auch sehr lang. Da wir an einer grossen Gruppe angeschlossen waren wurde aus der 2 Stunden Führung eine 3 Stunden Führung (Die Zeit verloren wir weil alle die 2 kurzen Flying Fox machen mussten um in die Höhle zu gelangen). Aber ein rundum gelungener Tag.

Am Samstag haben wir uns einen Ruhetag gegönnt und haben den Tag an der Küste an "unserem" Platz im Wald bei Banjole verbracht zum Nachtessen gab es eine Peka im Konoba Istriana man war das lecker….

Am Sonntag ging es nach Pula ins Aquarium, das Aquarium hat sich in den letzten 2 Jahren verändert sehr positiv verändert. Neue grosse Becken mit Rochen, Haien und Zackenbarschen ein Südamerika Becken mit Kaimanen und vieles mehr, nach meiner Meinung eines der schönsten Aquarien in Europa auch von der Lokation her. Nach dem Besuch ging es an den Zeppelinstrand in Pula wo wir den Rest des Tages mit baden, schnorcheln und Jetski fahren verbrachten.

Montag ist Unterwassertag am Montag ging es zum Camping Indije zum Tauchcenter Indie. Ich habe für die Jungs und mich ein Schnuppertauchgang (meine Frau konnte leider nicht mit, da sie ein Problem mit dem Ohr hatte und den Druckausgleich nicht machen konnte, sie ging shoppen im der Pula City Mall). Nach dem Briefing und dem Anziehen der Ausrüstung ging es aufs Boot und nach einer kurzen Fahrt zur Insel Fraškerić ging es ins Wasser unsere Jungs wurde jeder von einem Tauchlehrer begleitet und ich durfte alleine mittauchen aber immer in Sichtweite der Gruppe.
Viele Fische nein sehr viele Fische haben wir auf dem Tauchgang gesehen sind durch zwei Höhlen getaucht Abenteurer pur. Als wir wieder auf dem Boot waren haben unsere Gesichtsausdrücke alles gesagt wir waren mehr als begeistert.

Dienstag und Mittwoch war schnorcheln und Baden am Kap Kamenjak angesagt.

Donnerstag das Urlaubsende naht Zeit für einen Sagenhaften Abschlusstag
Wir fuhren nach Fazana wo wir den Tag mit baden und schnorcheln verbrachten bis der Regen uns eine kleine Pause im trocken verordnete. Um 18.15 hiess es dann alle an Board der Kristina und Leinen los für die Delfin watching und Sonnenuntergangs Bootsfahrt. Wir fuhren mit dem Boot an Brijuni vorbei aufs offene Meer und dann sahen wir Sie die Adria Delfine…es war so genial das muss man unbedingt selbst mal erlebt haben….Es war eine sehr schöne Tour mit den Delfinen dem Sonnenuntergang, den Hirschen auf Brijuni und den Möwen die uns in den Hafen begleitet haben.
Dass abschliessende leckere Nachtessen in Fazana rundete den Besuch an dem Ort ab wo wir vor 2 Jahren im Urlaub waren.

Den Freitag nutzten wir um in Banjole zu baden und uns für die Rückfahrt am Abend vorzubereiten.
Um 24.00 Uhr ging es los mit der Heimfahrt in die Schweiz. Ohne Probleme und Verzögerungen sind wir nach 9,5 Stunden zu Hause angekommen. Heute ist nicht aller Tage, Istrien wir kommen wieder keine Frage.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180717_120103.jpg
Hits:	19
Größe:	43,1 KB
ID:	11625 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180720_073419.jpg
Hits:	18
Größe:	24,0 KB
ID:	11626 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180725_050438.jpg
Hits:	17
Größe:	23,7 KB
ID:	11628 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180726_203208.jpg
Hits:	15
Größe:	40,1 KB
ID:	11632 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4519.jpg
Hits:	17
Größe:	79,3 KB
ID:	11630 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0367 copy-1.jpg
Hits:	20
Größe:	74,4 KB
ID:	11629 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN1786.jpg
Hits:	17
Größe:	25,2 KB
ID:	11631 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180716_104917.jpg
Hits:	18
Größe:	54,7 KB
ID:	11633 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4217.jpg
Hits:	16
Größe:	100,4 KB
ID:	11634 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4474.jpg
Hits:	18
Größe:	91,0 KB
ID:	11635 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180722_015213_008_01.jpg
Hits:	16
Größe:	15,7 KB
ID:	11636 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180715_091602.jpg
Hits:	15
Größe:	27,9 KB
ID:	11637

Ich weiss, ein sehr langer Bericht, aber ich könnte noch viel mehr schreiben...

Gruss Markus

Geändert von Konni (18.08.2018 um 09:33 Uhr) Grund: als Top-Thema oben festhalten markiert
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.08.2018, 16:28
doktorgatte, im Istrien Forum
doktorgatte offline
Moderator
 
Kroatien Fan seit: 16.11.2015
Ort: Karlsfeld
Beiträge: 362
Standard

Hallo lieber Markus,

für Deinen ausführlichen Reisebericht!

Während des Lesens war ich irgendwie auf euren Spuren unterwegs, da auch wir dort schon waren oder ähnliches erlebt haben!!!

Und in 2 Tagen sind auch wir dann wieder in unserem "Sommer-Zuhause"


- - - - -
LG, der Kay
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.08.2018, 16:33
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Moderatorin
Interessen: Istrien, Geschichte und Mythen
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 4.590
Standard

Hallo Markus,

.... dann schreib doch noch einen oder zwei oder drei - hier sind keine Grenzen gesetzt. Und du kannst auch Bilder mit dazu stellen. Ist gar nicht so schwer und wenn du dazu Hilfe brauchst, einfach hier im Forum anfragen.

Vielen herzlichen Dank für den sehr ausführlichen und sehr interessanten Urlaubsbericht

Wie ich aus deinem Bericht lesen konnte, war es für euch ein schöner und gelungener Urlaub. Ihr habt viel unternommen und viel erlebt. Super!

Und dein letzter Satz: "Heute ist nicht aller Tage, Istrien wir kommen wieder, keine Frage" - gefällt mir sehr gut und glaube mir,

Kroatien macht süchtig.

Ich spreche aus Erfahrung. Wir fahren schon seit 24 Jahren immer wieder dorthin und es war uns noch nie langweilig.

- - - - -
Konni




Wie nennt man Menschen, die montags gut gelaunt sind?
RENTNER!!!


Salz im Haar, Sonne auf der Haut, Meeresrauschen in den Ohren!
DAS IST GLÜCK!


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.08.2018, 17:33
Lutz, im Istrien Forum
Lutz offline
Admin
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 3.513
Standard

Das war ja ein richtiger Actionurlaub
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.08.2018, 18:02
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interesse: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 4.781
Standard

Auch von mir ein "dickes Lob" für den schönen Bericht! Es freut mich sehr, dass es euch dort so gut gefalllen hat.

Gruß

- - - - -
Wolfram
Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.08.2018, 02:12
mhas, im Istrien Forum
mhas offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 06.02.2018
Ort: St.Galler Rheintal Schweiz
Beiträge: 11
Daumen hoch Danke

Ich Danke euch allen für euer Lob hat mich sehr gefreut.
Ein paar Fotos habe ich noch hochgeladen zum anschauen.

Gruss Markus
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.08.2018, 07:58
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Moderatorin
Interessen: Istrien, Geschichte und Mythen
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 4.590
Standard

Zitat:
Zitat von mhas Beitrag anzeigen
Ich Danke euch allen für euer Lob hat mich sehr gefreut.
Ein paar Fotos habe ich noch hochgeladen zum anschauen.

Gruss Markus
Sehr schöne Fotos - auch hierfür vielen Dank

Liebe Grüße

- - - - -
Konni




Wie nennt man Menschen, die montags gut gelaunt sind?
RENTNER!!!


Salz im Haar, Sonne auf der Haut, Meeresrauschen in den Ohren!
DAS IST GLÜCK!


Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
activeurlaub, banjole, istrien, kajak, kap kamenjak, klettern, kroatien, schnorcheln, sport, tauchen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Veranstaltungskalender 2018 Konni Was uns so alles erfreut! 17 30.03.2018 12:20
Tiere des Jahres 2018 Konni Flora und Fauna 1 28.02.2018 15:51
Ferienkalender 2018 - Brückentage, Feiertage uvm. Lutz Was uns so alles erfreut! 0 30.08.2017 16:16



Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.©
Istrien - Live für Google mit einem Klick bewerten: