Hallo, Du hast Fragen oder suchst Infos über Istrien?
Unsere Mitglieder helfen Dir gerne, einfach kostenlos anmelden
  ACHTUNG: Super Angebot nur für Foren-Mitglieder
3 % Rabatt bei Unterkünften über Booking.com jetzt buchen & sparen
 
Willkommen im Forum Istrien Live
      
Bewertung unserer User:
Istrien Live Bewertung:
4.8 / 5 (21269 Votes)

  #1  
Alt 26.04.2016, 16:17
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Moderatorin
Interessen: Istrien, Geschichte und Mythen
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 4.963
Standard Ortsbeschreibung: Trogir



Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Rathaus.jpg
Hits:	6
Größe:	68,0 KB
ID:	9520
Rathaus



Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kamerlengo 2.jpg
Hits:	8
Größe:	47,0 KB
ID:	9521
Festung Kamerlengo



Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Stadt mit Steinbrücke.jpg
Hits:	8
Größe:	59,7 KB
ID:	9529
Stadtansicht mit Brücke



Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Altstadt.jpg
Hits:	9
Größe:	84,8 KB
ID:	9526
Altstadt




Trogir

In Mitteldalmatien, ca. 25 km westlich von Split, liegt die Hafenstadt Trogir. Die historische Altstadt von Trogir liegt auf einer Insel und zählt seit 1997 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Sie ist eine wahre Schatzkammer für Liebhaber von Renaissance- und Barockbauwerke und romanischen Kirchen
Die engen Gassen, die vielen Restaurants und Cafes sowie die Souvenirläden und Galerien verleihen dieser Stadt eine besondere mediterrane Atmosphäre.

Die Verbindung zum Festland erfolgt durch eine Steinbrücke im Norden der Insel. Auf der südöstlichen Seite der Altstadt ist Trogir mit der Insel Čiovo durch eine Klappbrücke verbunden, die jedoch nicht mehr für den Schiffsverkehr geöffnet wird. Trogir


Geschichte

Bereits im 3. Jh. v. Chr. war Trogir als griechische Siedlung Tragurion bekannt. Jedoch verlor sie ihre einstige Bedeutung durch den schnellen Aufstieg der nahegelegenen Stadt Salona. In der Zeit des Zuzugs kroatischer Stämme ließen sich Flüchtlinge aus der zerstörten Stadt Salona in Trogir nieder.

Ab dem 9. Jh. war die Bevölkerung den kroatischen Herrschern tributpflichtig. Im 11. Jh. wurde sie Bischofssitz (Bistum wurde 1828 aufgehoben). Im Jahr 1107 wurden der Stadt durch den ungarischen König Koloman die Autonomierechte zuerkannt. Lt. Überlieferung wegen des erfolgreichen Widerstands des Bischofs Johannes (Ivan), der deshalb als Schutzheiliger der Stadt verehrt wird.

Im Jahr 1123 wurde Trogir von den Sarazenen eingenommen und fast bis auf die Grundmauern zerstört. Jedoch erholte sich die Stadt sehr schnell wieder und erlebte im 12. Und 13. Jh. einen starken wirtschaftlichen Aufschwung.

Im Jahr 1242 suchte König Béla IV. hier vor den Tataren Zuflucht.

Im 13. und 14. Jahrhundert wählte das zum Fürstentum von Bribir gehörende Trogir seine Fürsten am häufigsten aus den Reihen der Familie Šubić; unter ihnen ragte Mladen III. (1348) hervor.

Im Jahr 1420 begann die lange Zeit der venezianischen Herrschaft.

Nach dem Fall Venedigs im Jahr 1797 war Trogir bis 1918 unter österreichischer Herrschaft, mit Ausnahme der französischen Besetzung von 1806 bis 1814 und fiel danach an das Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen. Später wurde es Teil der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien. Seit 1991 gehört Trogir zum unabhängigen Staat Kroatien.


Welterbe und Sehenswürdigkeiten

Seit 1997 zählt die Altstadt von Trogir zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die romanische Stadt Trogir stellt den am besten erhaltenen romanisch-gotischen Komplex an der gesamten Adria und Osteuropa dar.

Der mittelalterliche, historische Stadtkern wird teilweise von einer Stadtmauer umgeben. Dort befindet sich ein gut erhaltenes Schloss, ein Turm, viele Kirchen sowie Wohnhäusern und Palästen aus der Zeit der Romantik, Gotik, Renaissance und des Barocks.


Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Abendstimmung Ort und Marina.jpg
Hits:	9
Größe:	56,5 KB
ID:	9524
Abendstimmung, Blick von der Brücke



Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kamerlengo.jpg
Hits:	9
Größe:	64,3 KB
ID:	9527
Festung Kamerlengo vom Boot aus



Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Marina.jpg
Hits:	9
Größe:	88,0 KB
ID:	9528
ACI Marina Trogir



Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Über der marina.jpg
Hits:	6
Größe:	33,4 KB
ID:	9531
Im Minutentakt flogen sie über die Stadt



Sehenswürdigkeiten
  • Die Festung Kamerlengo aus dem 15. Jh.
  • St.-Laurentius-Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert. Das bekannte Hauptportal wurde vom Meister Radovan im Jahr 1240 errichtet und ist das wichtigste Werk im romanisch-gotischen Stil in Kroatien.
  • Das Stadttor und die Stadtmauer
  • Fürstenpalast aus dem 13. Jh.
  • Stadtloggia aus der Renaissance (15. Jh.)
  • Groß- und Kleinpalast Cipiko aus dem 15. Jh.
  • Das 1000 Jahre alte Kloster Sv. Nikola, in dem das berühmte Relief des antiken Gottes Kairos aus dem 4. Jahrhundert vor Christus bewahrt wird.


Sonstiges

Dadurch, dass Trogir schon sehr lange dem Tourismus erschlossen ist, gibt es dort viele Hotels in allen Kategorien sowie private Ferienwohnungen und Zimmer.

Aber es gibt weder in Trogir noch in der unmittelbaren Umgebung Campingplätze.

Es herrscht ein mediterranes Klima mit einer Wassertemperatur von 25°C im Sommer.

Negativ ist, dass es in Trogir, bedingt durch den nahe gelegenen Flughafen Split und die entsprechenden anfliegenden Flugzeuge, sehr laut ist.

In Trogir gibt es eine ACI-Marina, die jedoch relativ klein ist und völlig überbelegt war (in der Nachsaison).


Im Kinofilm „Winnetou 3. Teil“ (1965) diente Trogir als Drehort für die Stadt Santa Fe.
Dort ritten Winnetou und Old Shatterhand durch die alten Gassen und das Rathaus diente als Filmkulisse des Gouverneurspalastes.

Für den TV-Mehrteiler „Jack Holborn“ (1982) mit Patrick Bach in der Titelrolle war einer der Drehorte der Hafen von Trogir.


Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Uferpromenade.jpg
Hits:	12
Größe:	85,9 KB
ID:	9523
Hafenpromenade



Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Altstadt 2.jpg
Hits:	8
Größe:	77,6 KB
ID:	9525
Altstadt



Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Stadt1.jpg
Hits:	8
Größe:	76,2 KB
ID:	9522
Hafenpromenade



Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Turm.jpg
Hits:	9
Größe:	69,9 KB
ID:	9530
kleine Festung



- - - - -
Grüße aus dem schönen Odenwald
Konni






MEER GEHT IMMER!
Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!




Geändert von Lutz (01.05.2016 um 20:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Ortsbeschreibung: Primošten Konni Dalmatien (Nord Mittel Süd) 0 16.12.2015 12:54
Ortsbeschreibung: Maslinica / Insel Šolta Konni Dalmatien (Nord Mittel Süd) 0 06.12.2015 18:09
Ortsbeschreibung: Stari Grad / Insel Hvar Konni Dalmatien (Nord Mittel Süd) 0 30.11.2015 17:52
Mein Besuch in Trogir – dem "klein Venedig" Kristina Dalmatien (Nord Mittel Süd) 2 22.04.2013 15:37
Trogir Vera Dalmatien (Nord Mittel Süd) 2 07.01.2010 19:12



Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 22:48 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.©