Hallo, Du hast Fragen oder suchst Infos über Istrien?
Unsere Mitglieder helfen Dir gerne, einfach kostenlos anmelden
  ACHTUNG: Super Angebot nur für Foren-Mitglieder
3 % Rabatt bei Unterkünften über Booking.com jetzt buchen & sparen
 
Willkommen im Forum Istrien Live
      
Bewertung unserer User:
Istrien Live Bewertung:
4.8 / 5 (21263 Votes)


Zurück   Istrien Live - DAS ᑕ❶ᑐ Forum für Istrienurlauber > Urlaubsregionen - Istrien, Kvarner, Dalmatien > Dalmatien (Nord Mittel Süd)

Dalmatien (Nord Mittel Süd)
Zadar, Sibenik, Trogir, Split, Dubrovnik, Peljesac, Inseln Pag, Brac, Hvar, Korcula.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 23.12.2015, 10:20
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interesse: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 4.942
Standard Der "Garten EDEN"

26.09.2015 - Der "Garten EDEN"

Am nächsten Tag genehmigen wir uns "Landurlaub". Schon am Morgen sind wir von Bord, umrunden die Hafenbucht und laufen auf der gegenüber der Marina liegenden Seite ein paar Kilometer am Wasser entlang. Während vor der Stadt die Boote der Fischer festgemacht sind, liegen hier nur ein paar kleinere Boote der Einheimischen. Hinter der Stadt erheben sich die Berge der Insel Hvar. Im Hafen liegen nur wenige Ausflugsboote und drüben an der Marina vor den Häusern und Palmen der Uferpromenade fast einsam unsere "Lavsa".

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	01.jpg
Hits:	13
Größe:	82,8 KB
ID:	9016 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	02.jpg
Hits:	12
Größe:	69,1 KB
ID:	9017 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	04.jpg
Hits:	12
Größe:	87,9 KB
ID:	9019 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	03.jpg
Hits:	16
Größe:	94,2 KB
ID:	9018

Irgendwann kehren wir um, laufen zurück durch den Hafen, wir wollen auf der Marinaseite noch ein Stück die Uferpromenade Richtung Fährhafen erkunden. Am nordwestlichen Ende der Marina kommen wir zu einem Hotel mit einem kleinen Kunstwerk, einem Segelschiff, das aus einer Wurzel gebaut und mit Takelage und Segeln ausgestattet wurde. Dahinter hat sich ein Don Šime Ljubić mit seinem Mausoleum selbst ein Denkmal gesetzt.
Die Inschriften unter seiner Statue und auf der Tafel daneben weisen ihn als "Kroatischen Erneuerer, Archäologen und großen Wissenschaftler" aus.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	05.jpg
Hits:	12
Größe:	101,4 KB
ID:	9020 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	06.jpg
Hits:	17
Größe:	58,3 KB
ID:	9021 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	07.jpg
Hits:	13
Größe:	64,8 KB
ID:	9022 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	08.jpg
Hits:	13
Größe:	51,3 KB
ID:	9023

Kurz danach verlassen wir die Hafenstraße, es zweigt eine schmale Straße ab und führt am Ufer entlang. Hinter dicken Steinmauern und unter Bäumen versteckt stehen jetzt nur noch einzelne Häuser. Es gefällt uns sehr im Schatten der Bäume das Ufer entlangzulaufen. Wir kommen an eine kleine Strandbar, die direkt am Wasser über den Felsen des Ufers gebaut wurde. Wir suchen uns einen Platz, bestellen uns etwas zu trinken und genießen Aussicht und Ruhe.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	09.jpg
Hits:	12
Größe:	88,2 KB
ID:	9024 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	10.jpg
Hits:	11
Größe:	86,7 KB
ID:	9025 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	11.jpg
Hits:	14
Größe:	96,6 KB
ID:	9026 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	12.jpg
Hits:	14
Größe:	101,1 KB
ID:	9027

Später gehen wir noch an einer Badebucht vorbei in Richtung Fährhafen. Weit draußen in der Bucht kommt die Fähre von Split.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	14.jpg
Hits:	14
Größe:	80,0 KB
ID:	9029 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	15.jpg
Hits:	14
Größe:	71,3 KB
ID:	9030 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	13.jpg
Hits:	14
Größe:	50,7 KB
ID:	9028

Inzwischen ist es früher Nachmittag, bei uns meldet sich der Hunger und so kehren wir zurück. In der Bucht paddelt ein Wasserwanderer Richtung Stari Grad. Der Platz an der Promenade ist menschenleer, in der Marina legt gerade ein großes Segelschff an.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	16.jpg
Hits:	14
Größe:	76,0 KB
ID:	9031 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	17.jpg
Hits:	13
Größe:	60,3 KB
ID:	9032 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	18.jpg
Hits:	13
Größe:	55,9 KB
ID:	9033

Wir laufen weiter in die Altstadt von Stari Grad, wo wir ein Lokal mit einem wunderschönen Garten finden, die Konoba "Đardin", dort kehren wir ein.
Die Pasta, Tagliatelle mit Jakobsmuscheln in Safransoße, schmecken hervorragend, der Malvazija ebenso. Und während wir essen und trinken schauen wir uns den Garten an. Rote und weiße Trauben hängen aus dem Laub über uns, an einem kleinen Baum wachsen Granatäpfel und an einem anderen Baum wachsen kleine Früchte, die wie Oliven aussehen. Der Wirt gibt uns 2 dieser Früchte: "Das sind Zišula, die schmecken gut!" Dieses Essen, der Wein, das Ambiente - wir kommen uns vor wie im "Garten Eden". Wir wollen am Abend noch einmal hierher kommen!

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	19.jpg
Hits:	14
Größe:	70,7 KB
ID:	9034 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20.jpg
Hits:	15
Größe:	101,1 KB
ID:	9035 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	21.jpg
Hits:	22
Größe:	58,9 KB
ID:	9036 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	22.jpg
Hits:	17
Größe:	102,4 KB
ID:	9037

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	24.jpg
Hits:	15
Größe:	79,5 KB
ID:	9039 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	25.jpg
Hits:	15
Größe:	65,5 KB
ID:	9040 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	23.jpg
Hits:	17
Größe:	89,2 KB
ID:	9038

Und als die Abenddämmerung über Stari Grad hereinbricht sitzen wir wieder in der Konoba "Đardin" und die Fleischplatte "Đardin" mit Reis und Gemüse lässt wie der 2013er Plavac keine Wünsche offen. Es wird spät im "Garten Eden", seehr spät

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	26.jpg
Hits:	18
Größe:	52,1 KB
ID:	9041 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	27.jpg
Hits:	15
Größe:	70,6 KB
ID:	9042 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	28.jpg
Hits:	15
Größe:	76,1 KB
ID:	9043 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	29.jpg
Hits:	15
Größe:	69,9 KB
ID:	9044


.

- - - - -
Beste Grüße aus dem schönen Odenwald

Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)


Geändert von Wolfram (26.12.2015 um 09:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 26.12.2015, 08:29
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interesse: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 4.942
Standard Von Stari Grad zur Stadt Hvar

28.09.2015 - Von Stari Grad zur Stadt Hvar

Am Morgen haben wir in der Marina Stari Grad ausgecheckt. Nach dem Ablegemanöver durchfahren wir das Starogradskic Žaljev und verlassen diese langezogene Bucht. War der Seegang bis hierher recht gering, so ändert sich dies nun. Es bläst ein steifer Ostwind und wieder einmal wird unsere "Lavsa" von den Wellen kräftig durchgeschüttelt - "Seemanns Leid"

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	01.jpg
Hits:	15
Größe:	86,5 KB
ID:	9053 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	02.jpg
Hits:	18
Größe:	49,2 KB
ID:	9054 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2741.jpg
Hits:	17
Größe:	93,3 KB
ID:	9055

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Törn-11.jpg
Hits:	19
Größe:	35,1 KB
ID:	9074

Erst als wir die Westspitze der Insel erreicht haben und beim Leuchtturm RT Pelegrin in den Pakleni Kanal - die Wasserstraße zwischen der Insel Hvar und den Paklenischen Inseln - einfahren, lassen Wellengang und Wind nach. Unsere Fahrt geht nun deutlich angenehmer an der Südküste von Hvar entlang, unser Ziel: der Stadthafen von Hvar.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2745.jpg
Hits:	13
Größe:	70,3 KB
ID:	9056 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2753.jpg
Hits:	12
Größe:	64,9 KB
ID:	9057 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2760.jpg
Hits:	13
Größe:	71,2 KB
ID:	9058

In der Ferne sichten wir die Insel Korčula und zwischen den Inseln jede Menge Segelboote, die anscheinend alle das gleiche Ziel ansteuern: HVAR.
Ein guter Grund Gas zu geben!

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2764.jpg
Hits:	12
Größe:	63,7 KB
ID:	9059 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2767.jpg
Hits:	10
Größe:	72,2 KB
ID:	9060 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2769.jpg
Hits:	12
Größe:	63,0 KB
ID:	9061 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2770.jpg
Hits:	10
Größe:	56,7 KB
ID:	9062

Die Paklenischen Inseln bestehen aus rund 20 kleineren und größeren Inseln. Auf der größten, Sv. Klement, gibt es die Marina "Palmižana". Kurz nachdem wir diese an Steuerbord passiert haben, erreichen wir den Stadthafen von Hvar. Was für ein Gedränge!!! Fotografieren unmöglich, wir müssen aufpassen wie die Luchse, damit es zu keiner Kollision kommt, jeder will einen Platz an der Stadtpier und manche verhalten sich geradezu dumm und rücksichtslos! Ein Marinero fährt mit einem Schlauchboot zwischen den Yachten herum und dirigiert die Boote zu Liegeplätzen. Als er in unsere Nähe kommt, frage ich nach einem Liegeplatz am Stadtkai. Er fragt: "Hast du Zeit?" Ich habe

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2777.jpg
Hits:	12
Größe:	71,7 KB
ID:	9063 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2780.jpg
Hits:	11
Größe:	66,5 KB
ID:	9064 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2781.jpg
Hits:	14
Größe:	102,4 KB
ID:	9065 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2782.jpg
Hits:	13
Größe:	53,8 KB
ID:	9066

So, wie auf diesem im Internet gefundenem Foto, muss es von oben ausgesehen haben

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Gefunden.jpg
Hits:	22
Größe:	78,0 KB
ID:	9075

Konni ist es inzwischen gelungen ein paar Fotos von der Stadt und der Festung über dem Hafen zu machen - für den Fall, das es hier keinen Platz für unser Boot gibt

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2783.jpg
Hits:	15
Größe:	88,4 KB
ID:	9067 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2784.jpg
Hits:	14
Größe:	81,4 KB
ID:	9068 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2785.jpg
Hits:	16
Größe:	100,4 KB
ID:	9069 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2787.jpg
Hits:	13
Größe:	55,8 KB
ID:	9070

Aber nach eine knappen Stunde wird ein Liegeplatz an der Stadtpier frei und sofort versucht ein Skipper sich mit seinem Segler "vorzudrängen". Aber nix da - DER Platz gehört uns, der Marinero hält schon die Mooringleine parat und winkt uns an die Pier. Also nichts wie rein in die Lücke und wenige Minuten später haben wir einen wunderschönen Liegeplatz am Stadtkai der Stadt Hvar, vor fast atemberaubender Kulisse

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2790.jpg
Hits:	20
Größe:	99,8 KB
ID:	9072 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2791.jpg
Hits:	20
Größe:	89,8 KB
ID:	9073

.

- - - - -
Beste Grüße aus dem schönen Odenwald

Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)


Geändert von Wolfram (04.01.2016 um 09:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 04.01.2016, 09:16
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interesse: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 4.942
Ausrufezeichen Ein Juwel in der Adria - die Stadt Hvar

Ein Juwel in der Adria - die Stadt Hvar

Ein Liegeplatz direkt an der Riva der Stadt Hvar - wir können unser Glück kaum fassen Zwischen den Booten ist kein einziger Platz mehr frei, die Ausflugsschiffe liegen im 3er-Pack nebeneinander, später sogar zu 7. Nachdem wir dem Marinero die Schiffspapiere und ein Kunascheinchen für seine Hilfe übergeben haben, machen wir uns auf den Weg, die Stadt zu erkunden.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2795.jpg
Hits:	10
Größe:	79,2 KB
ID:	9079 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2796.jpg
Hits:	10
Größe:	83,4 KB
ID:	9080 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2843.jpg
Hits:	12
Größe:	91,0 KB
ID:	9090 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2895.jpg
Hits:	9
Größe:	83,5 KB
ID:	9112

Die mittelalterisch anmutende Stadt unter der Festung, deren Mauern bis fast in den Hafen reichen, gefällt uns sofort. Alles ist sehr sauber,
die Häuser hinterlassen einen gepflegten Eindruck. Es herrscht geschäftiges Treiben an der Riva, während es in den Straßen und auf den Plätzen eher ruhig ist. Die Stadt ist "Autofrei", nur ein paar Elektrokarren fahren Gepäck von und zu den Fähren und Ausflugsbooten. In den Cafes und Konobas sitzen Einheimische und Touristen und genießen die Sonne. Am Hafen sind noch ein paar Verkaufstände geöffnet, an denen die Händler Lavendel, Kunst und Kitsch anbieten.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2825.jpg
Hits:	10
Größe:	75,6 KB
ID:	9084 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2854.jpg
Hits:	9
Größe:	87,5 KB
ID:	9093 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2833.jpg
Hits:	9
Größe:	77,5 KB
ID:	9085 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2810.jpg
Hits:	9
Größe:	61,5 KB
ID:	9083

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2842.jpg
Hits:	9
Größe:	75,3 KB
ID:	9089 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2806.jpg
Hits:	9
Größe:	73,2 KB
ID:	9082Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2805.jpg
Hits:	9
Größe:	74,8 KB
ID:	9081 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2839.jpg
Hits:	9
Größe:	88,4 KB
ID:	9087

Nach unserem Rundgang durch die Stadt wenden wir uns wieder dem Hafen zu, wir wollen noch ein Stück um die Bucht laufen.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2841.jpg
Hits:	9
Größe:	76,0 KB
ID:	9088 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2836.jpg
Hits:	7
Größe:	80,1 KB
ID:	9086 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2844.jpg
Hits:	7
Größe:	67,2 KB
ID:	9091 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2851.jpg
Hits:	8
Größe:	88,2 KB
ID:	9092

Wir entdecken ein wunderschönes Boot und finden eine ganze Reihe zum Teil origineller Konobas und Restaurants, bis sich der Weg schließlich teilt.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2893.jpg
Hits:	12
Größe:	101,2 KB
ID:	9107 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2855.jpg
Hits:	8
Größe:	70,0 KB
ID:	9094 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2857.jpg
Hits:	8
Größe:	86,5 KB
ID:	9095

Während ein Weg weiter am Meer verläuft, geht ein anderer in eine Art Garten oder Park oberhalb des Hauptweges.
Wir sind völlig allein und genießen die Ruhe und die Blicke hinunter zum Meer und auf den Hafen von Hvar.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2864.jpg
Hits:	9
Größe:	103,0 KB
ID:	9096 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2871.jpg
Hits:	8
Größe:	101,4 KB
ID:	9097 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2872.jpg
Hits:	9
Größe:	100,5 KB
ID:	9098 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2875.jpg
Hits:	10
Größe:	103,7 KB
ID:	9099

Irgendwann gehen wir wieder hinuter auf den Weg am Meer. In der Bucht herrscht reger Verkehr, Fähren, Ausflugsboote, Segler, alle wollen in den Hafen oder heraus. An dieser Seite der Bucht liegen überwiegend Fischkutter und all die Boote, die an der Riva keinen Platz mehr gefunden haben.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2887.jpg
Hits:	9
Größe:	102,3 KB
ID:	9101 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2884.jpg
Hits:	10
Größe:	76,8 KB
ID:	9100 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2892.jpg
Hits:	8
Größe:	100,5 KB
ID:	9106Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2891.jpg
Hits:	9
Größe:	96,1 KB
ID:	9102

Da sich bei uns inzwischen Durst und Hunger bemerkbar machen, treten wir den Rückweg zum Hafen an. Vor einem Restaurant entdecken wir in einer Fischtheke einen merkwürdigen Fisch. So etwas haben wir noch nie gesehen, der Kellner erklärt uns, das sei eine Art Zahnbrasse!? Nach kurzem Gespräch mit dem Kellner, einem Blick ins Lokal und auf die Speisekarte bleiben wir. Wir folgen der Empfehlung des Kellners, bestellen uns ein Fischgericht und einen Weißwein von der Insel Hvar. Beides erweist sich als vorzüglich!

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2913.jpg
Hits:	19
Größe:	82,6 KB
ID:	9111 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2918.jpg
Hits:	16
Größe:	79,6 KB
ID:	9104 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2901.jpg
Hits:	23
Größe:	69,5 KB
ID:	9108 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2910.jpg
Hits:	24
Größe:	69,2 KB
ID:	9109

Langsam sinkt die Sonne tiefer und taucht drüben an der Riva die Häuser "in Gold".
Wir zahlen unsere Zeche und kehren zurück an Bord unserer "Lavsa", wo wir den restlichen Abend verbringen - bei einem oder zwei Gläschen Roten


Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2911.jpg
Hits:	16
Größe:	102,7 KB
ID:	9110 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2915.jpg
Hits:	15
Größe:	53,1 KB
ID:	9103Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN2923.jpg
Hits:	11
Größe:	44,1 KB
ID:	9105

.

- - - - -
Beste Grüße aus dem schönen Odenwald

Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)


Geändert von Wolfram (11.01.2016 um 08:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10.01.2016, 19:18
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interesse: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 4.942
Standard 29.09.2015 - wir treten die Rückfahrt an

29.09.2015 - wir treten die Rückfahrt an

Eigentlich wollten wir noch bis zur Insel Korčula, da aber die Wetterprognosen nicht sicher sind, beschließen wir die Rückfahrt anzutreten.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Törn-12.jpg
Hits:	15
Größe:	31,4 KB
ID:	9145

Wir frühstücken an Bord, danach wird das Boot kontrolliert. Es ist alles ok und wir checken in der Stadtmarina aus und verlassen "schweren Herzens" die Stadt und den Hafen Hvar. Wir nehmen Kurs auf die Insel Šolta, die wir nach gemütlicher Fahrt ca 45 Minuten später erreichen. Ein letzter Blick geht zurück zur Insel Hvar, rechts daneben ist noch die Insel Korčula zu sehen und Backbord voraus ist weit draußen bereits die Insel Vis in Sicht.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	01.jpg
Hits:	7
Größe:	87,8 KB
ID:	9146 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	02.jpg
Hits:	9
Größe:	57,2 KB
ID:	9147 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	03.jpg
Hits:	9
Größe:	35,7 KB
ID:	9148 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	04.jpg
Hits:	9
Größe:	45,0 KB
ID:	9149

Wir fahren die Südseite von Šolta entlang, Ortschaften gibt es hier keine, nur schroffe, steil abfallende Felsküste mit zum Teil üppigem Grün. Nach knapp 1 Stunde laufen wir wieder in die Bucht von Maslinica ein, wo uns die Marineros wie alte Bekannte begrüßen. Unser erster Weg führt uns natürlich zu unserem Lieblingsplatz auf der Landzunge mit der kleinen Strandbar.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	05.jpg
Hits:	7
Größe:	101,0 KB
ID:	9150 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	06.jpg
Hits:	7
Größe:	103,1 KB
ID:	9151 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	07.jpg
Hits:	8
Größe:	61,8 KB
ID:	9152 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	08.jpg
Hits:	14
Größe:	73,8 KB
ID:	9153

Wir genießen unsere Getränke, die Sonne und das Meer. Wie jeden Nachmittag laufen viele Boote in die Bucht ein, wollen einen Liegeplatz für die Nacht. Wir sitzen und träumen, bis die Sonne zu sinken beginnt und sich der Hunger bei uns meldet. Wir wollen Euros in Kuna wechseln und dann in einem der Restaurants essen gehen. Doch die einzige Wechselstube hat geschlossen - die Saison ist zu Ende

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	09.jpg
Hits:	7
Größe:	40,1 KB
ID:	9154 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	10.jpg
Hits:	7
Größe:	79,5 KB
ID:	9155 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	12.jpg
Hits:	7
Größe:	58,1 KB
ID:	9156 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	13.jpg
Hits:	8
Größe:	75,7 KB
ID:	9157

Aber hier nimmt man ja auch Euros und so suchen wir uns eine kleine Konoba und bestellen uns eine gemischte Fischplatte mit dalmatinischer Garnitur: Mangold und Kartoffeln. Wir speisen mit romantischem Blick hinüber zur Marina und auf das ehemalige Kastel, das nun zu einem Hotel geworden ist. Als wir später wieder an Bord der "Lavsa" sind, "köpfen" wir noch eine Flasche Dingać, ein Geschenk von unseren Freunden, dem Team des "Malu" in Poreč-Špadići.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	14.jpg
Hits:	16
Größe:	73,8 KB
ID:	9158 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	15.jpg
Hits:	13
Größe:	62,1 KB
ID:	9159 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	16.jpg
Hits:	25
Größe:	64,1 KB
ID:	9160

Wir sind wieder 2 Tage in Maslinica geblieben, dann geht unsere Fahrt weiter mit Kurs auf Primošten und die Marina Kremik. Wir passieren unzählige Buchten mit malerisch an die Hänge gebauten Häuschen, kleine Inseln mit Leuchttürmen oder anderen Seezeichen.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	17.jpg
Hits:	11
Größe:	58,0 KB
ID:	9161 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	18.jpg
Hits:	7
Größe:	81,1 KB
ID:	9162 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	19.jpg
Hits:	7
Größe:	39,7 KB
ID:	9163 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	21.jpg
Hits:	8
Größe:	71,7 KB
ID:	9164

Ein Patrollienboot, mehrere Segelboote, ein Ausflugsboot und eine große Motoryacht kreuzen unseren Weg ...

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	22.jpg
Hits:	10
Größe:	49,2 KB
ID:	9165 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	23.jpg
Hits:	8
Größe:	34,0 KB
ID:	9166 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	24.jpg
Hits:	7
Größe:	52,9 KB
ID:	9167 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	25.jpg
Hits:	8
Größe:	45,3 KB
ID:	9168

... bis wir dann Primošten und die Marina Kremik erreichen. Als wir in der Marina festgemacht haben,
kreisen hoch über uns Störche auf ihrem Weg nach Afrika im Aufwind der Küste.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	26.jpg
Hits:	7
Größe:	47,8 KB
ID:	9169 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	27.jpg
Hits:	9
Größe:	70,4 KB
ID:	9170 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	28.jpg
Hits:	9
Größe:	9,7 KB
ID:	9171

Am Abend fahren wir wieder mit dem Taxi "Amadeus" von der Marina in die Altstadt von Primošten. Eine Hochzeitsgesellschaft kommt uns entgegen, mit geschwenkter Flagge Kroatiens und natürlich mit Musik. Wir folgen unserem Hunger und "landen" im Restaurant "Marina", direkt am Meer.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	29.jpg
Hits:	9
Größe:	50,4 KB
ID:	9172 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	30.jpg
Hits:	14
Größe:	83,5 KB
ID:	9173 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	31.jpg
Hits:	12
Größe:	56,2 KB
ID:	9174 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	32.jpg
Hits:	11
Größe:	77,3 KB
ID:	9175

Nachdem wir die Speisekarte studiert haben, bestellt sich Konni ein Fischfilet, ich bestelle ein Biftek mit Pommes Frites. Dazu eine Flasche Rotwein aus dem Weingut "Babić" und zum Abschluss ein Dessert.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	33.jpg
Hits:	16
Größe:	51,7 KB
ID:	9176 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	34.jpg
Hits:	18
Größe:	50,5 KB
ID:	9177 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	35.jpg
Hits:	12
Größe:	48,0 KB
ID:	9178 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	36.jpg
Hits:	14
Größe:	38,7 KB
ID:	9179

Essen und Wein sind vorzüglich und nach einem "Verdauungsspaziergang duch die Altstadt lassen wir uns vom Taxi in die Marina zurückfahren.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	37.jpg
Hits:	13
Größe:	37,8 KB
ID:	9180

.

- - - - -
Beste Grüße aus dem schönen Odenwald

Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)


Geändert von Wolfram (23.01.2016 um 11:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 23.01.2016, 11:44
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interesse: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 4.942
Standard Von Primošten nach Murter

04.10.2015 - Von Primošten nach Murter

Am Morgen bunkern wir in der Marina Kremik bei Primošten noch einmal Vorräte, dann checken wir im Marina Office aus. Wieder an Bord wird Wasser aufgefüllt, danach machen wir die Leinen los und verlegen zur Tankstelle, wo wir noch Diesel bunkern müssen. Wir nehmen Abschied von der Marina Kremik, in langsamer Fahrt geht es hinaus und während über uns ein Hubschrauber der Küstenwache im Tiefflug vorbeifliegt, nehmen wir Kurs auf unser nächstes Ziel, die Insel Murter. Ein letzter Blick geht zurück nach Primošten, sicher einer der schönsten Orte unseres 4-Wochen-Törns. Schnell entfernen wir uns, danach müssen wir unsere Aufmerksamkeit wieder auf das richten, was auf dem Meer passiert. Trotz relativ schlechtem Wetter sind viele Boote draußen, es ist stark bewölkt und es sieht nach Regen aus.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3311.jpg
Hits:	8
Größe:	24,2 KB
ID:	9184 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3355.jpg
Hits:	7
Größe:	68,9 KB
ID:	9185 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3363.jpg
Hits:	7
Größe:	49,1 KB
ID:	9186 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3360.jpg
Hits:	8
Größe:	28,0 KB
ID:	9187

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Törn-14.jpg
Hits:	12
Größe:	38,3 KB
ID:	9188

Drüben am Festland ist deutlich die "Jadranska Magistrale" zu erkennen, die Küstenstraße, die zu den gefährlichsten Straßen der Welt zählt! Dann kommen die ersten Häuser von Šibenik in Sicht. Wir passieren die Insel Žlarin, von Steuerbord kommt ein Frachter zwischen den Inseln heraus, wohl aus dem Hafen von Šibenik. Während wir unsere Fahrt fortsetzen, erhaschen wir noch einen Blick auf die Skyline der Stadt.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3380.jpg
Hits:	6
Größe:	80,5 KB
ID:	9189 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3381.jpg
Hits:	7
Größe:	51,8 KB
ID:	9190 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3387.jpg
Hits:	8
Größe:	63,2 KB
ID:	9191 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3389.jpg
Hits:	7
Größe:	58,0 KB
ID:	9192

Zügig geht unsere Fahrt zwischen kleinen und großen Inseln hindurch, an vielen im Grün versteckt liegenden Ortschaften vorbei. In der letzten Stunde hatte die Bewölkung nachgelassen, doch die Hoffnung auf Wetterrbesserung wird schnell getrübt. Dicke Wolken ziehen auf und als wir zwischen den Inseln Zmajan und Tijat herauskommen haben wir noch einen kurzen Blick hinaus auf die Inseln der Kornaten, dann beginnt es zu regnen.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3417.jpg
Hits:	6
Größe:	45,2 KB
ID:	9193 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3419.jpg
Hits:	8
Größe:	63,6 KB
ID:	9194 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3446.jpg
Hits:	7
Größe:	38,3 KB
ID:	9195 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3450.jpg
Hits:	8
Größe:	23,5 KB
ID:	9196

Die Insel Murter liegt bereits an Steuerbord als der Regen endlich aufhört. Da es deutlich aufheitert, beschließe ich zwischen ein paar keineren Inseln und einem Riff mein Angelglück zu versuchen.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3462.jpg
Hits:	8
Größe:	22,9 KB
ID:	9198 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3459.jpg
Hits:	9
Größe:	37,7 KB
ID:	9197 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3473.jpg
Hits:	10
Größe:	51,7 KB
ID:	9199 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3474.jpg
Hits:	7
Größe:	45,1 KB
ID:	9200

Wir haben wieder klare Sicht zum Festland, zur Insel Murter und zu den Kornaten. Davor das kleine Riff, auf dem sich ein Kormoran das Gefieder trocknet, über den Inseln steht ein Regenbogen. Gut 2 Stunden liegen wir so vor Anker, einen Fisch fange ich leider nicht und so lichten wir den Anker und nehmen Kurs auf die Insel Murter und die Marina Hramina. Nach kurzer Fahrt kommen schon die ersten Häuser der Stadt Murter in Sicht.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3476.jpg
Hits:	7
Größe:	36,7 KB
ID:	9201 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3487.jpg
Hits:	8
Größe:	38,0 KB
ID:	9202 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3491.jpg
Hits:	7
Größe:	19,2 KB
ID:	9203 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3496.jpg
Hits:	7
Größe:	65,7 KB
ID:	9204

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3497.jpg
Hits:	7
Größe:	36,3 KB
ID:	9205 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3502.jpg
Hits:	7
Größe:	47,4 KB
ID:	9206

Es ist inzwischen später Nachmittag, in den schmalen Durchfahrten zwischen den Inseln herrscht Betrieb, man muss nicht nur auf die Fischerboote achten, die kommen oder gehen sondern auch die Wassertiefe "im Auge behalten". Einen der Fischer interessiert es überhaupt nicht, dass er mitten in der Durchfahrt fischt.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3507.jpg
Hits:	6
Größe:	76,1 KB
ID:	9207 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3510.jpg
Hits:	6
Größe:	77,3 KB
ID:	9208 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3513.jpg
Hits:	8
Größe:	51,4 KB
ID:	9209 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3515.jpg
Hits:	8
Größe:	34,3 KB
ID:	9210

Fast alle Boote haben aber das gleiche Ziel wie wir - den Hafen der Stadt Murter.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3522.jpg
Hits:	8
Größe:	45,8 KB
ID:	9211 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3524.jpg
Hits:	7
Größe:	59,1 KB
ID:	9212 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3527.jpg
Hits:	7
Größe:	38,1 KB
ID:	9213 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3529.jpg
Hits:	7
Größe:	52,0 KB
ID:	9214

Schon bald haben wir Sicht auf Marina und Stadt und wenig später liegen wir wieder an einem Steg der Marina Hramina.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3537.jpg
Hits:	8
Größe:	40,7 KB
ID:	9215 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3539.jpg
Hits:	6
Größe:	37,0 KB
ID:	9216 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3572.jpg
Hits:	8
Größe:	55,9 KB
ID:	9217


.

- - - - -
Beste Grüße aus dem schönen Odenwald

Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)


Geändert von Wolfram (11.02.2016 um 09:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 24.01.2016, 18:01
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interesse: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 4.942
Standard Regen, Regen, Regen ...

Regen, Regen, Regen ...

... nass, kalt, unangenehm - nichts wird mehr richtig trocken. Hat sich das Wetter am Nachmittag noch wechselhaft gezeigt, ändert sich dies zum Abend hin zunehmend. Und schließlich regnet es - nein, es schüttet wie aus Eimern Später gehen wir noch in einem Lokal gegenüber der Marina essen, die Kamera lassen wir wegen dem strömenden Regen an Bord.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3577.jpg
Hits:	9
Größe:	52,1 KB
ID:	9218 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3594.jpg
Hits:	11
Größe:	52,2 KB
ID:	9219

Der nächste Morgen zeigt sich wenig besser, aber der Regen hat aufgehört. Ein paar Skipper lassen ihre Boote mit dem Lift an Land bringen, über uns ein Wasserflugzeug, das Richtung Split fliegt. Um unser Boot schwimmt ein ganzer Schwarm Meeräschen - na, da müsste doch eine zu kriegen sein Und so ergibt es sich, dass eine halbe Stunde später 2 schöne Meeräschen an Bord sind

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3603.jpg
Hits:	10
Größe:	57,9 KB
ID:	9220 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3640.jpg
Hits:	10
Größe:	35,2 KB
ID:	9224 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3619.jpg
Hits:	11
Größe:	24,3 KB
ID:	9221 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3632.jpg
Hits:	14
Größe:	63,4 KB
ID:	9222

Als am Mittag die Sonne hinter den Wolken hervorkommt, nutzen wir die Gelegenheit nach Murter hineinzulaufen. Neben dem Stadthafen gibt es einen kleinen abgeteilten Bereich, in dem ein paar "Gajetas" liegen, wunderschöne alte Traditionsboote, die von den Eignern sehr gepflegt werden.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3635.jpg
Hits:	10
Größe:	45,2 KB
ID:	9223 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3651.jpg
Hits:	10
Größe:	55,5 KB
ID:	9225 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3652.jpg
Hits:	10
Größe:	59,6 KB
ID:	9226 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3653.jpg
Hits:	10
Größe:	59,2 KB
ID:	9227

Die Gassen sind menschenleer, wir treffen nur einen Postboten und einen dicken Kater, der "wohlgenährt" auf einer Mauer liegt und die Umgebung beobachtet. Auch der Badestrand der Stadt ist leer - es ist eben kein "Badewetter" mehr

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3658.jpg
Hits:	10
Größe:	59,2 KB
ID:	9229 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3660.jpg
Hits:	11
Größe:	45,2 KB
ID:	9230 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3664.jpg
Hits:	9
Größe:	39,2 KB
ID:	9237

Nur die Natur zeigt noch ein paar schöne Momente, die Oliven warten auf die Ernte, Granatäpfel hängen in den Bäumen, ein Taubenschwänzchen sucht an den Blüten eines Busches nach Nektar und eine "Sternbergia lutea" zeigt sich in strahlendem Gelb.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3641.jpg
Hits:	8
Größe:	102,1 KB
ID:	9231 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3667.jpg
Hits:	8
Größe:	96,6 KB
ID:	9234 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3657.jpg
Hits:	9
Größe:	69,9 KB
ID:	9233 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3644.jpg
Hits:	7
Größe:	97,0 KB
ID:	9232

Wir gehen auf dem Rückweg am Hafen in die Pizzeria "Mareta", die Pizzen und der Rotwein sind wunderbar
In der Nacht regnet es wieder - was auch sonst!?

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3676.jpg
Hits:	11
Größe:	88,4 KB
ID:	9235 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3684.jpg
Hits:	11
Größe:	44,9 KB
ID:	9236

.

- - - - -
Beste Grüße aus dem schönen Odenwald

Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)


Geändert von Wolfram (28.01.2016 um 13:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 28.01.2016, 13:57
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interesse: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 4.942
Standard Regen, Gewitter, Nebel ...

07.10.2015 - Regen, Gewitter, Nebel ...

Der nächste Morgen zeigt sich wolkenverhangen, es will garnicht richtig hell werden. Es ist fast windstill, von fern hören wir Donnergrollen. Wir beschließen Murter zu verlassen und zur Insel Iž zu fahren. Wir machen das Boot klar und checken aus. Dann Leinen los, in langsamer Fahrt verlassen wir die Marina Hramina - gerade rechtzeitig, hinter uns lässt eine Regenwand Murter im "Grau" verschwinden. Nur kurz klart der Himmel noch einmal auf bevor ein heftiges Gewitter losbricht und der Regen die Sicht verschwimmen lässt.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3697.jpg
Hits:	11
Größe:	45,1 KB
ID:	9238 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3699.jpg
Hits:	10
Größe:	22,4 KB
ID:	9239 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3712.jpg
Hits:	11
Größe:	28,5 KB
ID:	9242

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Törn-15.jpg
Hits:	13
Größe:	45,5 KB
ID:	9240 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Törn-16.jpg
Hits:	11
Größe:	35,1 KB
ID:	9241

Dann kommt auch noch Nebel auf. Wegen der nun sehr schlechten Sicht sind wir mit langsamer Fahrt von 6 kn in nordwestlicher Richtung unterwegs - Kurs: Veli Iž. Nach etwa 10 sm taucht irgend etwas vor uns aus dem Nebel auf, als wir näher kommen sichten wir eine Fischzuchtanlage.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3719.jpg
Hits:	10
Größe:	19,1 KB
ID:	9244 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3720.jpg
Hits:	11
Größe:	15,8 KB
ID:	9245 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3721.jpg
Hits:	11
Größe:	21,1 KB
ID:	9246

Wir haben die Gewitter scheinbar hinter uns gelassen, doch es regnet ohne Unterbrechung und die Sicht will auch nicht besser werden. Wie von "Geisterhand" taucht vor uns aus dem Nebel ein Segler auf und ist gleich darauf wieder verschwunden. An Backbord überholt uns ein Fischkutter, seine Maschinen haben wir schon lange vorher gehört. Dann taucht an Steuerbord im Regenschleier die Brücke zwischen den Inseln Pašman und Ugljan auf. Wir haben jetzt rund 20 sm hinter uns, noch 6 sm sind es nun bis Veli Iž.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3740.jpg
Hits:	10
Größe:	37,8 KB
ID:	9248 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3728.jpg
Hits:	8
Größe:	27,8 KB
ID:	9247 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3741.jpg
Hits:	12
Größe:	19,3 KB
ID:	9249 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3747.jpg
Hits:	9
Größe:	23,7 KB
ID:	9250

Dann kommt Backbord voraus die Insel Iž in Sicht, der Regen lässt etwas nach und die Sicht wird wieder besser. Und nach rund 4 Stunden Fahrt erreichen wir den Hafen von Veli Iž. In der Marina liegen nur wenige Boote aber ein Marinero ist nicht zu sehen - kein Wunder bei dem Mistwetter Ich funke die Marina an und schnell ist ein Marinero zur Stelle und ist uns beim Anlegen behilflich.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3753.jpg
Hits:	8
Größe:	29,8 KB
ID:	9251 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3756.jpg
Hits:	9
Größe:	37,8 KB
ID:	9253 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3765.jpg
Hits:	8
Größe:	21,7 KB
ID:	9255

Kaum haben wir festgemacht, bekommen wir schon "Besuch" - der Kater kommt einfach an Bord und "erzählt uns", was für einen Hunger er hat

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3767.jpg
Hits:	11
Größe:	56,9 KB
ID:	9256 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3768.jpg
Hits:	9
Größe:	63,5 KB
ID:	9257

Wir haben auch Hunger und wollen in ein Lokal, in dem wir schon 2001, 2003 und 2007 gegessen haben - das "Mandrać". Hier gab es die besten Steaks, 350 Gramm und butterzart! Es soll der größte "Reinfall" unseres Urlaubs werden! Aus gutem Grund haben wir einen Tisch reserviert, doch als wir am Abend kommen, werden wir in eine kleine Nische neben der Küche "verfrachtet", im unteren Teil ist angeblich nichts frei! Das Steak ist recht gut, die "Pommes" sind matschig und schmecken nach altem Fett. Die Fensterbank hinter uns strotzt vor Dreck und alle paar Minuten kommt eine alte Frau aus der Küche und "pfeffert" das Besteck in die Schubladen. Leider ist das "Mandrać" das einzig noch geöffnete Lokal, wir essen, was genießbar ist, bezahlen und gehen - ein Trinkgeld gibt es nicht. Dieses Lokal wird uns sicher nie mehr sehen

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3773.jpg
Hits:	14
Größe:	87,6 KB
ID:	9258 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3776.jpg
Hits:	17
Größe:	78,5 KB
ID:	9260 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3774.jpg
Hits:	18
Größe:	86,4 KB
ID:	9259 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3777.jpg
Hits:	20
Größe:	80,4 KB
ID:	9261

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3858.jpg
Hits:	19
Größe:	56,2 KB
ID:	9263 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3857.jpg
Hits:	20
Größe:	46,5 KB
ID:	9262 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3860.jpg
Hits:	20
Größe:	84,0 KB
ID:	9265 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3859.jpg
Hits:	16
Größe:	44,3 KB
ID:	9264

Gottseidank haben wir noch eine Flasche Šlivo "zum "Desinfizieren" und einen guten Rotwein von der Insel Šolta "als Trost" an Bord

.

- - - - -
Beste Grüße aus dem schönen Odenwald

Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)


Geändert von Wolfram (08.02.2016 um 13:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 08.02.2016, 13:13
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interesse: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 4.942
Standard vorletzter Tag an Bord

vorletzter Tag an Bord

Der Tag beginnt mit deutlich besserem Wetter, das Meer ist nur leicht bewegt - ideal zum Angeln. Nach dem Frühstück checken wir aus der Marina Veli Iž aus, wir werden aber am Nachmittag wiederkommen. Es ist unser vorletzter Tag an Bord der Lavsa und wir wollen keine großen Entfernungen mehr zurücklegen, da wir ja am nächsten Tag nach Sukošan müssen, um unser Boot zurückzugeben..

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Törn-17.jpg
Hits:	11
Größe:	36,4 KB
ID:	9299

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3779.jpg
Hits:	10
Größe:	68,6 KB
ID:	9300 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3782.jpg
Hits:	9
Größe:	96,0 KB
ID:	9301 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3787.jpg
Hits:	10
Größe:	49,6 KB
ID:	9302 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3789.jpg
Hits:	9
Größe:	54,1 KB
ID:	9303

Wir verlassen Veli Iž mit Kurs West Nord West, unser Ziel sind die Inseln Tun Veli, Žverinac und Dugi Otok. Dort will ich zwischen den Inseln mein Angelglück herausfordern. Gemütlich fahren wir an der Küste der Insel Iž entlang, vorbei an kleinen malerischen Buchten mit zum Teil versteckt liegenden Häusern. Ein Schiffsbunker kommt in Sicht und ein weißes Gebäude mit einem "auf dem Kopf stehendem" Anker - Ankerverbot. Der Blick auf die Seekarte verrät, hier kommen die Unterseekabel, die die Insel mit Strom versorgen, wieder an Land. Wir erreichen das westliche Ende der Insel und steuern nun die Durchfahrt zwischen den Inseln Tun Veli und Žverinac an - den Tunski Kanal.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3792.jpg
Hits:	9
Größe:	54,0 KB
ID:	9304 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3794.jpg
Hits:	10
Größe:	71,2 KB
ID:	9305 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3813.jpg
Hits:	11
Größe:	61,8 KB
ID:	9311

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3814.jpg
Hits:	11
Größe:	54,6 KB
ID:	9312 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3799.jpg
Hits:	11
Größe:	72,1 KB
ID:	9306 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3812.jpg
Hits:	11
Größe:	62,8 KB
ID:	9310 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3801.jpg
Hits:	11
Größe:	47,7 KB
ID:	9307

Inzwischen sind über der Insel Dugi Otok dunkle Wolken aufgezogen aber das Wetter hält

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3838.jpg
Hits:	12
Größe:	45,1 KB
ID:	9313

Als wir Žverinac erreichen übergebe ich das Steuer Konni und bringe meine Schleppangel aus, als Köder benutze ich einen kleinen Kalmar.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3852.jpg
Hits:	13
Größe:	53,1 KB
ID:	9316 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3808.jpg
Hits:	12
Größe:	28,8 KB
ID:	9309 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3841.jpg
Hits:	12
Größe:	60,2 KB
ID:	9314

So "tuckern" wir in sehr langsamer Fahrt durch den Tunski Kanal. Mein Blick geht immer wieder zum Fischfinder und zu meiner Angelleine. Wir umrunden die Insel Žverinac und fahren zwischen Žverinac und Dugi Otok wieder in Richtung Iž. Doch außer den Blicken zu den Inseln fange ich nichts, weder Fischfinder noch Angel bringen irgend eine Überraschung

Irgendwann hole ich die Angel ein und wir fahren zurück in die Marina Veli Iž. Ein schöner Tag war´s trotzdem

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3847.jpg
Hits:	11
Größe:	46,6 KB
ID:	9315 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3853.jpg
Hits:	12
Größe:	44,6 KB
ID:	9317 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3804.jpg
Hits:	12
Größe:	49,4 KB
ID:	9308


Natürlich wäre es mir SO lieber gewesen

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Fischen-02.jpg
Hits:	15
Größe:	26,6 KB
ID:	9318 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Fisch01.jpg
Hits:	18
Größe:	48,3 KB
ID:	9319

.

- - - - -
Beste Grüße aus dem schönen Odenwald

Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)


Geändert von Wolfram (10.02.2016 um 15:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 10.02.2016, 15:54
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interesse: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 4.942
Standard Der letzte Tag mit der "Lavsa"

09.10.2015 - Der letzte Tag mit der "Lavsa"

Direkt nach dem Frühstück fangen wir an, alles Unwichtige zu packen, die Angelausrüstung wird verstaut, dann wird das Boot gereinigt, das angesetzte Meersalz abgewaschen. Gegen Mittag bezahlen wir die Liegegebühren in der Marinarezeption und checken aus. Ein letztes Mal lasse ich die Maschinen warmlaufen, kontrolliere noch einmal alles, dann "Leinen los" und wir verlassen die Marina und den Hafen von Veli Iž. Nach ca. 1 Stunde erreichen wir den Kanal zwischen den Inseln Ugljan und Pašman, durchfahren diesen und wechseln so in den Zadarski Kanal. Drüben an der Küste liegen Sukošan und die Marina Dalmatija. Aber da wollen wir jetzt noch nicht hin, unser Ziel ist der Stadthafen von Zadar.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3876.jpg
Hits:	8
Größe:	34,5 KB
ID:	9320 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3866.jpg
Hits:	7
Größe:	42,8 KB
ID:	9321 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3881.jpg
Hits:	7
Größe:	22,5 KB
ID:	9322 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3910.jpg
Hits:	6
Größe:	52,6 KB
ID:	9323

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3919.jpg
Hits:	8
Größe:	33,3 KB
ID:	9324 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3927.jpg
Hits:	8
Größe:	37,9 KB
ID:	9325

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Törn-18.jpg
Hits:	11
Größe:	39,1 KB
ID:	9365

Weiter geht es an der Nordseite der Insel Ugljan bis wir an Backbord die Stadt Preko sichten. Von hier überqueren wir den Zadarski Kanal hinüber zur Stadt Zadar, die wir nach rund 30 Minuten Fahrt ereichen. Hinter den wunderschönen Gebäuden der Altstadt ragen die mächtigen Hänge des Velebit-Gebirges beeindruckend in die Wolken.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3946.jpg
Hits:	7
Größe:	53,8 KB
ID:	9326 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3953.jpg
Hits:	7
Größe:	54,8 KB
ID:	9327 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3958.jpg
Hits:	7
Größe:	68,6 KB
ID:	9328

Auf der Riva sind nur wenige Leute unterwegs und genießen den schönen Tag und an der Außenmole haben nur ein paar Segelboote festgemacht.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN3998.jpg
Hits:	8
Größe:	59,6 KB
ID:	9329 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4003.jpg
Hits:	8
Größe:	62,0 KB
ID:	9330 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4004.jpg
Hits:	8
Größe:	59,7 KB
ID:	9331 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4010.jpg
Hits:	8
Größe:	70,3 KB
ID:	9334

Am Ende der Halbinsel der Stadt Zadar liegt die "Meeresorgel", ein großer Platz mit unterirdischen Hohlkammern, aus denen das Meerwasser je nach Seegang die Luft presst und so Töne erzeugt. Der Platz beherbergt außerdem das Kunstwerk des kroatischen Architekten Nikola Bašić: "Pozdrav Suncu", was "Gruß an die Sonne" bedeutet. Direkt daneben liegt die neue Anlegestelle für Kreuzfahrtschiffe. Hier hat gerade die "AIDA" festgemacht und ragt wie ein Hochhaus aus dem Meer. Auf dem Platz daneben genießen die Leute die Sonne und die Töne der Meeresorgel. Wir umrunden das Kreuzfahrtschiff und nehmen Kurs auf den Stadthafen.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4007.jpg
Hits:	10
Größe:	73,4 KB
ID:	9332 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4007a.jpg
Hits:	10
Größe:	87,4 KB
ID:	9333Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4028.jpg
Hits:	10
Größe:	59,1 KB
ID:	9335 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4039.jpg
Hits:	11
Größe:	52,1 KB
ID:	9336

An der Hafeneinfahrt endecken wir eine "Fähre", die noch mit Muskelkraft betrieben wird - ein Fährmann befördert zwischen den beiden Leuchttürmen mit seinem Ruderboot Personen und erspart diesen somit den Umweg über die Brücke am anderen Ende des Stadthafens.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4046.jpg
Hits:	12
Größe:	81,1 KB
ID:	9337 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4046a.jpg
Hits:	11
Größe:	77,7 KB
ID:	9338 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4046b.jpg
Hits:	9
Größe:	73,2 KB
ID:	9339 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4077.jpg
Hits:	10
Größe:	55,6 KB
ID:	9344

Direkt nach der Hafeneinfahrt liegt an Backbord die Stadtmarina "Tankerkomerc", ansonsten liegen hier nur kleinere Fähren, Ausflugsboote und ein paar Fischkutter an den Molen. An Land liegen moderne Gebäude und "Titos Plattenbauten" dicht nebeneinander. Wir beschließen, uns Zadar 2016 "an Land" anzuschauen und verlassen nach unserer kleinen Hafenrundfahrt den Stadthafen von Zadar.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4050.jpg
Hits:	7
Größe:	57,3 KB
ID:	9340 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4054.jpg
Hits:	7
Größe:	58,7 KB
ID:	9341 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4069.jpg
Hits:	8
Größe:	91,2 KB
ID:	9342 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4070.jpg
Hits:	8
Größe:	71,7 KB
ID:	9343

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4082.jpg
Hits:	8
Größe:	74,0 KB
ID:	9346 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4079.jpg
Hits:	9
Größe:	69,8 KB
ID:	9345 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4097.jpg
Hits:	7
Größe:	66,4 KB
ID:	9347

Unsere Fahrt geht nun an der Riva vorbei Richtung Osten, unser Ziel ist nun der Endpunkt unserer Reise, die Marina Dalmatija bei Sukošan.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4099.jpg
Hits:	7
Größe:	86,1 KB
ID:	9348 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4123.jpg
Hits:	8
Größe:	80,8 KB
ID:	9349 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4124.jpg
Hits:	7
Größe:	42,8 KB
ID:	9350 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4134.jpg
Hits:	7
Größe:	98,5 KB
ID:	9351

Nach kurzer Zeit passieren wir dann den Fährhafen von Zadar und das Industriegebiet, wo einige kleinere Frachter be- oder entladen werden.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4149.jpg
Hits:	7
Größe:	52,1 KB
ID:	9352 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4160.jpg
Hits:	7
Größe:	69,0 KB
ID:	9353 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4176.jpg
Hits:	8
Größe:	86,5 KB
ID:	9354 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4184.jpg
Hits:	7
Größe:	77,8 KB
ID:	9355

Viiieel zu schnell erreichen wir Bibinje und Sukošan ...

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4193.jpg
Hits:	6
Größe:	66,4 KB
ID:	9357 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4196.jpg
Hits:	5
Größe:	78,4 KB
ID:	9358 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4201.jpg
Hits:	5
Größe:	83,5 KB
ID:	9359

... ein letzter Blick zurück auf das Meer ... dann sind wir in der Marina, wo wir tanken und dann "unsere Lavsa" ein letztes Mal an die Leinen legen.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4213.jpg
Hits:	7
Größe:	48,9 KB
ID:	9360 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4215.jpg
Hits:	7
Größe:	76,9 KB
ID:	9361 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4216.jpg
Hits:	18
Größe:	82,0 KB
ID:	9362 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4218.jpg
Hits:	14
Größe:	68,4 KB
ID:	9363


Aber am Abend lassen wir es uns im Marina-Restaurant noch einmal richtig gut gehen

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN4223.jpg
Hits:	13
Größe:	62,7 KB
ID:	9364

.

.

Ein wunderschöner Törn ist leider zu E N D E

Unser Urlaub nicht - Wir übernachten noch an Bord, morgen geht´s mit dem Auto weiter nach Poreč


.

Mein Dank an meine Logbuchführerin Konni, ohne deren Aufzeichnungen dieser Bericht nicht so detailliert möglich gewesen wäre

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Logbuch.jpg
Hits:	10
Größe:	45,4 KB
ID:	9366

.


DANKE an das Asta-Yachting-Team für die tolle Betreuung! Ihr wart SPITZE
Hvala lijepa!

.

.

- - - - -
Beste Grüße aus dem schönen Odenwald

Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)


Geändert von Wolfram (28.03.2016 um 21:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 10.02.2016, 17:53
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Moderatorin
Interessen: Istrien, Geschichte und Mythen
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 4.951
Standard

Ja - es war ein wunderschöner Urlaub und mit Wehmut habe ich natürlich auch den Bericht von unserem Urlaub gelesen.

Danke Wolfram für den schönen Bericht und die viele Arbeit, die du dir gemacht hast

Das Logbuch habe ich sehr gerne geführt - als ehemalige Sekretärin bin ich es doch gewohnt, Protokolle zu schreiben
Und dann brauchte ich doch ein bisschen Abwechlung bei unserem Törn - immer nur Leinen klar machen, Fender raushängen,
Leinen an den Marinero übergeben, Muringleine hochholen, Boot festmachen und beim Ablegen ...
genau das Gleiche nur in umgekehrter Reihenfolge

Ich freue mich riesig auf unseren diesjährigen Bootsurlaub im September

- - - - -
Grüße aus dem schönen Odenwald
Konni






MEER GEHT IMMER!
Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!



Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 11.02.2016, 20:34
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interesse: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 4.942
Standard

Ich hatte bei Abschluss unseres Törns Asta-Yachting versprochen, einen Törnbericht zu verfassen und habe gestern nach Abschluss meines Berichtes den Link auf meinen Bericht in unserem Forum gemailt.

Heute habe ich die Antwort bekommen


Hallo Wolfram,

danke vielmals für Ihre E-mail.

Wir sind von Ihrem Törnbericht einfach begeistert!J

Es ist so gut zusammengefasst, ausführlich, mit wunderbaren Bilder und Informationen die vielen Seglern und Motorbootfahrer sehr nützlich und interessant sein werden, eine Superwerbung für die kroatische Küste und natürlich Asta Yachting.

Wir bedanken uns recht herzlich und werden diesen Bericht bestimmt für unsere Werbezwecke ausnützen.

Es wird uns eine Freude sein Sie wieder dieses Jahr im September in unserer Basis begrüssen zu können und hoffen, Sie werden wieder einen wunderschönen Urlaub auf unserem Boot verbringen.

Viele herzliche Grüsse vom ganzen Asta Yachting Team aus heute für unsere Gelegenheiten etwas kaltem Zadar, brrr

Zorica Miočić-Stošić

ASTA YACHTING Ltd.
P.P. 255
23001 ZADAR, CROATIA

T: + 385 23 316 902
M: + 385 98 332 165
F: + 385 23 316 765

info@asta-yachting.hr

www.asta-yachting.hr

- - - - -
Beste Grüße aus dem schönen Odenwald

Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)

Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 13.02.2016, 21:25
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interesse: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 4.942
Standard

.

Hier ist nachzulesen, was bisher dazu gepostet wurde


.

- - - - -
Beste Grüße aus dem schönen Odenwald

Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)

Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 28.03.2016, 19:19
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interesse: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 4.942
Standard

Diese Info habe ich heute von Asta Yachting bekommen

p.s. Of course we read your report with Lavsa on Istrien-Live. We liked it so much we posted the link on our facebook page couple of months ago

Hvala Asta Yachting - do skoro!

- - - - -
Beste Grüße aus dem schönen Odenwald

Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)

Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 28.03.2016, 19:58
Kimba, im Istrien Forum
Kimba offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 28.06.2010
Ort: Kolbermoor/Bayern
Beiträge: 532
Standard

Das ist Super, Ihr habt euch auch viel Arbeit damit gemacht.

LG Gisela
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 29.03.2016, 11:26
Lutz, im Istrien Forum
Lutz offline
Admin
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 3.641
Standard

Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
4-wochentörn, adria 1002 bt, asta-yachting, brac, hvar, lavsa, marina, maslinica, milna, mitteldalmatien, murter, primosten, reisebericht, solta, starigrad, sukosan, trogir, törn

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Der österreich.Öl- und Gaskonzern OMV interessiert für Förderung in der kroat. Adria Konni Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 0 26.11.2014 18:11
4 Wochen Banjole Kalle Istrien Südspitze 11 16.05.2014 11:06
Haie und Rochen aus der Adria verdrängt Konni Flora und Fauna 0 17.01.2013 18:58
Boote und Schiffe der Adria - 2. Teil Wolfram Bildershows 1 24.03.2012 18:19
Muscheln und Schnecken der Adria Ritschi Flora und Fauna 0 01.11.2011 20:35



Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 05:45 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.©