Hallo, Du hast Fragen oder suchst Infos über Istrien?
Unsere Mitglieder helfen Dir gerne, einfach kostenlos anmelden
  ACHTUNG: Super Angebot nur für Foren-Mitglieder
3 % Rabatt bei Unterkünften über Booking.com jetzt buchen & sparen
 
Willkommen im Forum Istrien Live
      
Bewertung unserer User:
Istrien Live Bewertung:
4.8 / 5 (19382 Votes)

Pula Sergierbogen

Zurück   Istrien Live - DAS ᑕ❶ᑐ Forum für Istrienurlauber > Tiere und Tierschutz international (Hunde + Katzen) > Tierschutz in Kroatien, Anreise mit Haustieren

Hinweise

Tierschutz in Kroatien, Anreise mit Haustieren
Tierschutzprojekte in Kroatien, Ein- und Ausreise mit Haustieren.
Moderation: Eliane

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 14.08.2010, 23:32
Anuschka offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 08.04.2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 11
Standard

Schade, dass Anita den Racker nicht selber behalten will. Hoffe, dass er nicht von einer Hand in die andere gerät. Gerade ein Hund aus der Tötungsstation sollte doch nicht zum Spielball werden.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.08.2010, 08:24
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.423
Standard

Das hatte ich aber nicht so verstanden! Jerry soll wohl schon bei ihr bleiben.

Hier appelliere ich auch noch einmal an das Verantwortungsbewusstsein eines Jeden, der einen Hund zu sich nimmt. In diesem Moment der Entscheidung für dieses Tier, ist das eine Entscheidung für dessen ganzes restliches Leben mit allen Höhen und Tiefen. Sollte wirklich einmal der unabwendbare Fall eintreten, dass man seine Tiere nicht mehr behalten kann, dann liegt es in der Pflicht des bisherigen Halters ein ebenso gutes neues Zuhause zu finden.

Eliane

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de

Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15.08.2010, 21:09
Anuschka offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 08.04.2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 11
Standard

Beschreibung:

Ich habe vor einigen Tagen spontan einen Hund (Mischling, männlich, ca 5 - 12 Monate, genau kann man es nicht sagen) aus einer Tötungsstation in Pula mitgenommen. Eine Woche hätte er noch zum leben gehabt. Zwei Monate musste er dort bereits ohne Auslauf verbringen. Ich hab ihn in Pula bei einem Tierarzt anschauen und Papiere machen lassen damit er ausreißen darf. Wir haben ihn nach Wien mitgenommen, können ihn allerdings nicht behalten weil wir schon einen Hund und Katzen haben und keinen Platz mehr. Er ist total ruhig und nicht nervös. Ich glaube er weiss was ihm erspart geblieben ist und ist total zutraulich und anhänglich. Aufpeppen muss man ihn halt noch weil man die Rippen noch ganz deutlich sieht! Und einen Namen geben !!

Abzuholen in Wien gegen 30 Euro (wir haben ihn chipen, impfen, entwurmen, entflohen und von einem ganz schlimmer Zeckenbefall befreien lassen)

Preis: 30,00 EUR

Privat

Name entfernt. Vera

1030 Wien Österreich


Das Inserat ist unter: www.tieranzeigen.at
3 Bilder waren auch dabei, konnte sie jedoch nicht kopieren.

Geändert von Vera (16.08.2010 um 13:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15.08.2010, 21:36
Ritschi, im Istrien Forum
Ritschi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 23.12.2009
Ort: Bruckmühl
Beiträge: 1.496
Standard

PUSCHKA......könnte er heißen aus PU..la und Anu..SCHKA. Das wäre ein schöner Name.


Ritschi

- - - - -
Die "Goebbels" der Neuzeit
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 15.08.2010, 21:45
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.423
Standard

Nun ja, immerhin hat der Hund somit eine Chance auf ein neues Leben bekommen, tausendmal besser als im sinteraj zu bleiben oder in einem Asyl in Kroatien ewig auf Vermittlung zu warten. Der Hund wurde gechipt, entfloht, geimpft und wenn sie jetzt noch mit einer Vorkontrolle das neue Zuhause testen, bevor Jerry vermittelt wird, gibt es grundsätzlich eigentlich nichts zu meckern. Die 30,00 EUR, die verlangt werden, decken noch nicht einmal die Kosten, sondern sind ein symbolischer Preis nach dem Motto "wenn es etwas kostet, hat es auch einen Wert". Immerhin kann Jerry wohl so lange bleiben, quasi auf der Pflegestelle, bis sich jemand geeignetes meldet.

@Ritschi
Der Hund wurde von der Userin midnightpoison gerettet und nicht von Anuschka; da hast was verwechselt. Aber der Name ist schön......

Eliane

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de

Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 15.08.2010, 21:56
Lutz, im Istrien Forum
Lutz offline
Admin
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 3.410
Standard

Auch von mir gibt es eine 100prozentige Zustimmung. Hier wurde alles richtig gemacht.

- der Hund war wohl in Kroatien nicht vermittelbar und wurde vor der Tötung gerettet.
- der Hund wurde veterinärärztlich untersucht, behandelt und geimpft
- er wurde "offiziell" mit Papieren aus- bzw. in die EU eingeführt
- er hat eine vorübergehende private Pflegestelle
- der "Retter" kümmert sich aktiv um die endgültige Unterbringung
- UND es werden noch nicht einmal die vollen Kosten als Ersatz verlangt

Das verstehe ich unter aktivem und verantwortungsvollen Tierschutz! Danke an Midnightpoison!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 16.08.2010, 13:22
midnightpoison offline
 
Kroatien Fan seit: 01.01.2000
Beiträge: 17
Standard

Außerdem, ist es erlaubt den ganzen Namen eines Users in ein öffentliches Forum zu schreiben ?!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 16.08.2010, 13:30
Vera offline
Vera
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Beiträge: 303
Standard

Zitat:
Zitat von midnightpoison Beitrag anzeigen
Außerdem, ist es erlaubt den ganzen Namen eines Users in ein öffentliches Forum zu schreiben ?!
Ich habe den Namen herausgenommen.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 16.08.2010, 13:43
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.423
Standard

Hallo Anita,

Deine Hilfe für Jerry ist keinesfalls zu verurteilen und wie wir bereits geschrieben haben, hast Du alles richtig gemacht. Dass der Hund nun sogar schon ein neues Zuhause hat ist das Beste daran. Gute Arbeit - hätte ein professioneller Tierschützer nicht besser machen können! Wir sind durchaus dankbar, wenn Du Dich nicht beirren lässt und weiter hilfst, dass in Kroatien nicht vermittelbare Hunde von Ruka Sapi bzw. dem Sinteraj eine Chance auf ein gutes Zuhause im Ausland haben.

Ich sehe auch keine Grund, dass Du Dich hier für Dein Handeln verteidigen musst! Es gibt viele Wege zu helfen und wenn dies nun für Anuschka eben nicht die richtige Form ist, dann ist das ihre persönliche Meinung, die sie hiermit kundgetan hat.

So eine Entscheidung einen Hund mitzunehmen ist ja auch mit nicht unerheblichem Aufwand und Kosten vebunden. Man hat Fahrerei, muss zum Tierarzt, braucht im Vorfeld eine Transportbox, muss einen neuen Besitzer suchen, Vorkontrolle, Nachkontrolle usw..

Deine Adressdaten wurden zwischenzeitl. entfernt, danke Vera, ich hatte da gestern nicht aufgepasst, sorry!

Gruss Eliane

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de

Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 16.08.2010, 13:51
midnightpoison offline
 
Kroatien Fan seit: 01.01.2000
Beiträge: 17
Standard

Ich finde es sehr amüsant dass Anuschka tatsächlich glaubt - was ich zumindest so herauslesen kann- dem Hund würde es besser gehen, wenn er in der Tötüngsstation bleibt und wahrscheinlich als gesunder Hund getötet wird und keine Chance bekommt als bei mir in einer vorrübergehenden Pflegestelle zu verbleiben bis ich ihm ein gutes Platzerl in Wien gefunden habe, da er ja ein "Spielball" sonst ist. Und siehe da beim letzten Hund: nach zahlreichen Emails von Interessenten innerhalb von nur wenigen Tagen konnte der Hund nach nur 5 Tagen vermittelt werden. Und ich konnte mir denjenigen sogar aussuchen !!

@ Anuschka, klar könnte ich wie du warten bis ich einen Hund aus der Tötungsstation nehme UND ihn dann auch selbst behalte obwohl das noch eine Zeit dauern wird nämlich bis mein Studium vorbei ist... ODER ich rette bis es so weit ist Hunde, da ich sowieso aus persönlichen Gründen ab und zu in Pula bin.. hmm schwierige Entscheidung. (Achtung Ironie)

Naja ich lass es mir mit solchen Meldungen nicht vermiesen und rechtfertige mich vielleicht zu sehr obwohl es eigentilch gar nicht notwendig wäre .. na so bin ich halt ;o)) Ich freue mich schon wenn ich in drei Wochen wieder einpaar Tage in Pula bin, bis dahin wünsch ich euch noch was ;o))
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 16.08.2010, 14:23
Anuschka offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 08.04.2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 11
Standard

Hallo Anita

Du scheinst ein Problem mit der deutschen Sprache zu haben. 1. habe ich nicht geschrieben, dass Du den Hund als Spielball benützen würdest, ich habe das verallgemeinernd gemeint, weil ich dies leider bei einer Vermittlung selbst erlebt habe und der Hund am Schluss eingeschläfert werden musste, weil er nicht mehr zurechtkam.
2. Ist es eine Unterstellung, dass ich glaube, den Hunden würde es besser gehen in der Tötungsstation, als wenn sie herausgeholt würden. Ich weiss nicht, was daran amüsant sein soll, da fehlt mir das Verständnis.
3. Habe ich selber 3 Hunde, davon einen, den es schon lange nicht mehr geben würde, hätte ich ihn nicht zu mir genommen.
4. Finde ich toll, dass Du Dich bemühst, Plätze für diese Hunde zu finden.
Ich würde dasselbe auch gerne tun, aber mit 3 eigenen Hunden ist es mir nicht möglich, noch z.b. einen Pflegehund zu halten. Deshalb habe ich eine Patenschaft übernommen.
Falls Du Dich immer noch angegriffen fühlst, entschuldige ich mich dafür, möchte aber auch, dass Du solche Unterstellungen in Zukunft unterlässt.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 16.08.2010, 14:39
Lutz, im Istrien Forum
Lutz offline
Admin
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 3.410
Standard

Ich denke mal das war dann ein Missverständnis, Tierfreunde sollten da zusammenhalten, denn wahre Gegner gibt es genug. Danke an euch beide für eueren Einsatz im Tierschutz!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 16.08.2010, 14:58
Kimba, im Istrien Forum
Kimba offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 28.06.2010
Ort: Kolbermoor/Bayern
Beiträge: 510
Standard

Hallo Anita,
ich finde dass es keinen Unterschied macht ob man den Hund selber behält oder weiter vermittelt.Hauptsache ist er wird gerettet.Aber ich denke es ist nicht leicht einen wirklich guten Platz zu finden.Hoffentlich hast Du immer so viel Glück.
L.G.Kimba
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 16.08.2010, 15:43
midnightpoison offline
 
Kroatien Fan seit: 01.01.2000
Beiträge: 17
Standard

Ich war auch überrascht..schon nach 5 Tagen hatte ich für den süssen Schnauzer einen guten Platz. Angeschrieben wurde ich von vielen Leuten aber ich frage dann auch gerne nach ob sie einen Garten haben, viel Zeit usw. Klar könnte mich jemand auch anlügen - jedoch gebe ich den Hund bestimmt nicht jemanden, der von Haus aus sagt er wird den Hund schon daran gewöhnen in der Wohnung zu hocken während derjenige den ganzen Tag arbeitet .. dann hätte ich ihn auch behalten können ;o))
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 19.08.2010, 23:05
Lilli offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 21.01.2010
Ort: Landkreis Traunstein
Beiträge: 241
Standard

Ich finde auch, daß du richtig handelst. Es wollen doch einige Leute Tiere aus Tötungsstationen retten, doch gehts aus irgendeinem Grund nicht, daß sie das selber machen. So bist du eigentlich die Mfg für die Tiere. Was ich aus meinem Bekanntenkreis erfahre, wo Einige Hunde aus Tötungsstationen aus der Slowakei haben. Diese Hunde sind meist sogar mit Katzen verträglich u. sehr, sehr anhänglich.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Diese Ostfriesen, tztztz Wolfram Spass, Witze, Unterhaltung 0 24.01.2011 13:20
06 - Wie kann ich Streunern helfen? Eliane Wichtige Infos, Tipps, Richtlinien 0 02.11.2010 15:15
Wie finde ich Ruka Sapi? midnightpoison Urlaubspfoten e.V. 2 10.09.2010 15:46
10 - Wie hole ich einen Hund aus der kommunalen Auffangstation? Eliane Wichtige Infos, Tipps, Richtlinien 0 18.08.2010 13:14
07 - Was muss ich beachten, wenn ich ein Tier mit nach Hause nehmen möchte? Eliane Wichtige Infos, Tipps, Richtlinien 0 07.01.2010 22:00



Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 06:03 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.©
Istrien - Live für Google mit einem Klick bewerten: