➤ Istrien Live - DAS Istrienforum
Tipp - Videomaut:
A10 Tauern Autobahn
Karawankentunnel A-SLO
Formular Enter Croatia

Notruf Polizei: +385 192
Notruf Feuerwehr: +385 193

Zurück   ➤ Istrien Live - DAS Istrienforum > Tiere und Tierschutz international (Hunde + Katzen) > Einfach tierisch

Hinweise

Einfach tierisch
Viecherl gibt es überall, nicht nur in Kroatien
Moderation: Eliane

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 19.03.2010, 14:20
Vera offline
Vera
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Beiträge: 303
Standard

Ich war zu bequem, den Protestbrief auszudrucken und per Post zu verschicken und habe darum der Einfachheit halber eine Mail an Amazon geschickt.

Die Antwort ist schon da!!!:

Guten Tag,

hier ist eine Nachricht von Amazon.de.

Vielen Dank für Ihre E-Mail zu den Angeboten externer Verkäufer auf der Amazon-Plattform. Wir können nachvollziehen, dass Ihnen diese Angelegenheit sehr wichtig ist.

Amazons Ziel ist es, Kunden die größtmögliche Auswahl an Produkten zu bieten. Wir sind grundsätzlich der Meinung, dass Amazon – oder jeder andere Händler – nicht darüber entscheiden sollte, welche Produkte bzw. welche Inhalte von Kunden (nicht) erworben werden können, sofern diese legal erhältlich sind. Um unseren Kunden diese Auswahl bereit stellen zu können, ermöglichen wir es Verkäufern über unsere Marketplace Plattform auch solche Produkte zu verkaufen, die manche Kunden für diskussionswürdig halten mögen. Wir glauben, dass unsere Kunden selbst entscheiden sollten, welche Produkte sie für ethisch vertretbar halten und welche sie kaufen möchten. Die Listung diskussionswürdiger Produkte bedeutet dabei keinesfalls, dass Amazon oder unsere Mitarbeiter die Produkte gutheißen. Nur sind wir der Meinung, dass ein Händler für seine Kunden nicht die Grenze zwischen richtig und falsch ziehen sollte.

Ich hoffe, ich konnte unsere Haltung hier ein wenig erläutern. Ihr Feedback ist uns wichtig - vielen Dank, dass Sie uns Ihre Meinung mitgeteilt haben. Auch wenn wir auf dieses Thema nicht weiter eingehen können, hoffen wir, dass Sie unser Angebot weiterhin nutzen.

Freundliche Grüße

Belinda Haas
Unser Ziel: das kundenfreundlichste Unternehmen der Welt zu sein. Ihr Feedback hilft uns dabei.
www.amazon.de
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 19.03.2010, 14:33
Mato, im Istrien Forum
Mato offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 26.12.2009
Ort: Medulin
Beiträge: 156
Standard

Leider sind WIR, MENSCHEN, diese Kunden, die diese produkte kaufen.

Wo ist diese Grenze für die Geschmacklosigkeit?


LG
Mato
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 19.03.2010, 14:47
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.502
Standard

Diese 2 nachstehend zitieriten Aussagen aus dem mail von Amazon halte ich in diesem Mail für oberflächlich und bedenklich:

Zitat:
Zitat von Vera Beitrag anzeigen
Wir glauben, dass unsere Kunden selbst entscheiden sollten, welche Produkte sie für ethisch vertretbar halten und welche sie kaufen möchten.
Sind diese gehäuteten Plastiktiere als Spielzeug ethisch vertretbar für Kinder ab 10 Jahre?

Zitat:
Zitat von Vera Beitrag anzeigen
Unser Ziel: das kundenfreundlichste Unternehmen der Welt zu sein. Ihr Feedback hilft uns dabei.
Kundenfreundlichkeit beinhaltet für mich auch ein gutes Produktsortiment mit dem ich nicht jede Perversion bedienen muss.

Eliane

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de

Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 19.03.2010, 15:25
Ritschi, im Istrien Forum
Ritschi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 23.12.2009
Ort: Bruckmühl
Beiträge: 1.472
Standard

Die Antwortmail in Veras Posting ist eine glatte Ohrfeige für alle die noch einen Funken Ethik verspüren und diesen auch zum Ausdruck bringen.

Selbstherrlich, arrogant und total verantwortungslos, würde ich diese Antwort nennen.

Man sollte vieleicht einen Shop für Kinderschänder eröffnen, damit hat Amazon scheinbar kein Problem. Kunden gibt es genügend nicht nur in der katholischen Kirche.

Halloweeen ist ein Sache, darüber kann man geteilter Meinung sein. Dem Einen gefällts dem Anderen eben weniger. Auch über sogenanntes Spielzeug zum aufhängen, aufstellen oder sonstiger Verwendung gibt es die unterschiedlichsten Meinungen.

Hier ist jedoch eine Grenze überschritten die den schlechtesten Geschmack bei weiten überschritten hat. Hier muß dagegen vorgegangen werden. Der Händler kann alle Freiheiten haben die er glaubt für sich in Anspruch nehmen zu müßen. Bei derartigen Nachbildungen jedoch nicht. Ebenso wie bei seiner Hitler-Maske die er anbietet. Symbole wie Hakenkreuz und SS-Abzeichen sollen verboten sein, aber die Fratze von Adolf darf jeder kaufen.

Die "Glatzen" werden vom Staatsschutz rund um die Uhr überwacht nur weil sie lauthals skandieren: Ausländer raus. 80 % derer sind lautstarke Mitläufer, nur der Rest hat ein echtes Gefahrenpotential. Die Führungsriege ist die Gefahr.

Amazon pocht auf die Meinungsfreiheit des Kunden, beansprucht jedoch für sich selbst die Meinung das nicht weiter zu prüfen, noch dazu schreibt das eine Frau, hat die Kinder? Sicher nicht!

Wenn sich darüber keiner aufzuregen braucht, so wie Amazon meint, warum schreien dann so viele beim Missbrauch in der katholischen Kirche. Was regen wir uns noch über U-Bahnschläger auf. Laßt die Griechen doch weiterhin die Viecher an den Bäumen aufhängen, die Kroaten hunderte von Hunden erschießen.

Irgendwo führt doch Eines zum Anderen. Wenn ich mich heute am Telefon gegenüber einem "Call-Center" im Ton vergreife und sage: ich könnte euch alle in die Luft sprengen, dann steht eine Stunde später ein Sondereinsatzkommando vor meiner Haustür und stürmt die Bude.

Ich denke hier muß man dran bleiben und einen Gang raufschalten, noch mal schreiben. Ich werd heute mal eine Mail an Bayern 3 schreiben, an die Bild hab ich gestern schon geschrieben.

Man sollte zum Firmensitz in Deutschland fahren und dort einen LKW der Tierverwertung vor dem Eingang auskippen und beim Händler genau das gleiche. Amazon ist darüber nicht böse, ganz sicher, haben Sie ja geschrieben, ist doch nur meine Meinung das zu tun und das findet Amazon gut.

Ritschi
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.03.2010, 16:13
Ritschi, im Istrien Forum
Ritschi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 23.12.2009
Ort: Bruckmühl
Beiträge: 1.472
Standard

Zitat:
Zitat von Vera Beitrag anzeigen
Ich war zu bequem, den Protestbrief auszudrucken und per Post zu verschicken und habe darum der Einfachheit halber eine Mail an Amazon geschickt.

Die Antwort ist schon da!!!:
Hallo Vera,


da hast du schnell Antwort bekommen, schick mir doch mal die Mailadresse per PN, ich hab der Dame auch noch was zu sagen


Danke, Ritschi
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 19.03.2010, 16:22
Ritschi, im Istrien Forum
Ritschi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 23.12.2009
Ort: Bruckmühl
Beiträge: 1.472
Standard

Ich muß grade Dampf ablassen. Werd heute noch an verschiedene Redaktionen schreiben ( Bay. Fernsehen Redaktion Quer, Unkraut etc... ) Das ging bereits raus

Ritschi:



Amazon / gehäutete Tiere / die Antwort von Amazon‏
Von: Richard Häusler (hr3000@live.de)
Gesendet: Freitag, 19. März 2010 16:08:28
An: zuschauerservice@br-online.de
Sehr geehrtes Bayern 3 Team,

schon viele Jahre höre ich Ihren Sender Tag täglich auf meiner Aussendiensttour. Ab und an kommen auch kritische Theman zur Sparche was ich sehr gut finde, insbesondere wenn es regionale Probleme sind die eine breite Öffentlichkeit verdient haben. Ich möchte Ihnen heute einen unglaublichen Fall näherbringen der es ebenfalls verdient hat mehr Öffentlichkeit zu bekommen, denn die Antwort von Amazon auf viele Beschwerden ist ein Schlag mit der flachen Hand ins Gesicht jedes Menschen der noch einigermaßen Gefühl und Verstand hat.

Über den folgenden Link bin auf die Sache aufmerksam geworden:

www.istrien-live.com/forum/sh...?t=1516&page=2

Bitte beachten Sie die einzelnen Reaktionen, die Bilder auf der Amazon-Seite sowie die Bilder im Shop des Händlers. Dieser bietet darüber hinaus auch noch eine "Hitler-Maske" an.

Niemand regt sich über geschmaklose Halloween-Utensilien auf, darüber läßt sich sicherlich streiten. Halloween ist heute überall vertreten und bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt, ist ja auch in Ordnung. Nur diese Nachbildungen von gehäuteten Tieren überschreiten eine ethische Grenze, ich spreche nicht von den Plastinaten des Herrn von Hagens, dies ist eine Thema für sich was ich selbst für durchaus interessant halte da der Hintergrund doch etwas anders gelagert ist.

Amazon nennt sich selbst einen weltweit auf Umweltrichtlinien bedachten Konzern und legt größten Wert darauf, laut Website. Umweltschutz hat auch etwas mit Ethik und Verantwortung zu tun. Die Antwort von Amazon ist unglaublich. Nur weil man es tun kann muß man es nicht tun oder gut heißen.

Überall in Europa werden Strassen.- und Streunertiere bestialisch abschlachtet, vergiftet, aufgehängt, zum Spaß verstümmelt. Hier ein Link von Tausenden der Situationen hierzu zeigt:tirolertierengel.com/

Würde ein Chinarestaurant solch eine Plastiknachbildung ausstellen, ganz sicher nicht, der Laden bliebe dann bis zur Pleite leer. Was soll man Kindern vermitteln wenn derartige Artikel im freien Verkauf erhältlich sind. Warum ist es strafbar ein Kind sexuell zu belästigen, wenn Nachbildungen von gehäuteten Tieren ( in Lebensgröße naturnah ) als Faschiungsgag und der Belustigung dienen. Soll es für ein Kind in Ordnung sein daß Asiaten den Fröschen bei lebvendigen Leib die Beine abhacken und den lebendenden Frosch dann auf den Abfall werfen.

Die Meinungsfreiheit die Amazon anspricht ist im Grunde auch in Ordnung und sehr wichtig. Nicht in diesem Tierkadaver-Fall. Nachfolgend einige Links zum Thema gehäutete Tier, bilden Sie sich selbst eine Meinung dazu und setzen diese dann in Verhältniss zur Ihrer kulturellen Auffassung als Mitteleuropäer.

( Vorsicht, grässliche Bilder )
www.helpless-animals.de/webde...sten/page9.php

tierseelen.nohxworld.com/china.htm

www.klaus-morbach.de/120247.h...ession*id*val*

Eines der schlimmsten Videos zu diesem Thema möchte ich Ihnen ersparen, ich selbst kann bestätigen daß schon wärend der ersten Minute eine unglaubliche Agression und Abscheu gegenüber den Tätern aufritt und noch sehr lange ( Monate ) anhält.

Ich hoffe daß das Thema Amazon, wie hier geschildert zumindest in Ihrem Hause diskutiert wird, schön wäre es wenn die Sache eine größere Öffentlichkeit bekommen würde, dann könnten sich die Hörer wirklich selbst eine Meinung davon machen.

Mit den besten Grüßen und Dank im Voraus für Ihre Beachtung.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 19.03.2010, 19:19
Ictus offline
 
Kroatien Fan seit: 01.01.2000
Beiträge: 305
Standard

ich möchte euch die in meiner grenzenlosen Wut eben an Amazon verschickte Mail ersparen. Wenn ich Pech habe , könnte da wahrscheinlich eine rechtliche Retourkutsche mir ins Haus stehen. Sehe ich jedoch gelassen entgegen.

Nach deren Aussagen könnte man ja auch Grundausstattungen für Kinderschänder, Terroristen, Bombenleger, Folterknechte ........ dort zum Verkauf anbieten.

Man muß wirklich nochmal über den Satz nachdenken, Zitat :Wir sind grundsätzlich der Meinung, dass Amazon nicht darüber entscheiden sollte, welche Produkte bzw. welche Inhalte von Kunden (nicht) erworben werden können,

Ja, gehts denn noch ?

Pfui Teufel !!!!!!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 19.03.2010, 20:37
Sessa, im Istrien Forum
Sessa offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 04.01.2010
Ort: Neuhimmelreich
Beiträge: 93
Standard

Hallo,
im anderen Forum wie schon berichtet, sind Protestbrief abgesendet worden,
und die Kundenkonten v. Amazon klaglos gelöscht worden.
Super oder?

LG Sessa
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 19.03.2010, 22:41
Ritschi, im Istrien Forum
Ritschi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 23.12.2009
Ort: Bruckmühl
Beiträge: 1.472
Standard

So, langsam wird mir wohler, nach dem 6ten Mail ist der Turbo vorerst abgeschaltet, jetzt fahr ich nur noch Bleifuß. Ich hoffe das viele Leute Gleiches gemacht haben und den Leuten ein wenig eingeheizt haben.
Hier meine höflich formulierte Mail an Amazon.

Ritschi


BESCHWERDE

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Ihrer Internetpräsenz bietet der Verkäufer Halloween Gore Store Replikationen von "blutig gehäuteten" Hunden, Katzen, Hirsche und Bären an. Die Produktbeschreibung z. B. für die Katze liest sich wie folgt:

Dass eine schwarze Katze Unglück bringt, ist hinreichlich bekannt. Deshalb ist es kein Wunder, dass dieser hier das Fell über die Ohren gezogen wurde. Die frisch gehäutete Katze vom Friedhof der Kuscheltiere ist ein krass realistisches Dekorationsstück wie es sonst nur für Film und Fernsehen hergestellt wird. Ausser chinesischen Küchenchefs dürfte noch niemand derartiges gesehen haben. Die Katze eignet sich hervorragend als Schock-Einlage für den Kühlschrank, den Backofen oder für jeden Katzenliebhabers Stilles Örtchen. Die Katze ist ca. 40cm lang und 25cm breit, aus Latex und Silikon und von Hand bemalt!

Schon die ersten beiden Sätze sind an Dummheit und völliger Unkenntnis kaum zu überbieten. Der Eifer nach Gewinnstreben und steigenden Verkaufszahlen läßt hier Betextungen entstehen die mit gesunden Menschenverstand nicht mehr zu erklären sind.

Hier tun sich unter dem Deckmantel des Spaßes und der Feierlaune Abartigkeiten auf deren letztendliche Konsequenzen auch Sie nicht in der Lage sind abzuschätzen.

Frau Belinda Haas antwortete auf eine Protesmail an Ihr Unternehmen, sinngemäß:
Der Kunde möge selbst entscheiden welches Produkt er kauft, auch wenn andere Menschen damit ein ethisches Problem haben.

Bravo Frau Haas ! Sicherlich wissen Sie welche Ihrer Kunden Kinderschänder, Verbrecher, Terroristen, Spinner, Abartige oder sonstige weltfremde sind und wieviele Kinder diese zu Hause haben die dann mit diesen Artikeln ( Spielzeug ) spielen und oder hantieren dürfen.

Als Waffenhändler kann ich natürlich ein Maschinengewähr, legal, in Einzelteilen kaufen. Gemäß Ihrer Firmenphilosophie absolut in Ordnung, als Ganzes würde dieses Antipersonen-Gerät natürlich unter das Kriegswaffen-Kontroll-Gesetz fallen und eine erweiterte Waffenbesitzkarte erfodern.

Die Ausrede es handle sich hier um einen Drittverkäufer der Meinungsfreiheit genießt ist lächerlich. Mit dieser Aussage bestätigen und unterstützen Sie dessen abartigen Angebote die sofort aus dem Shop zu nehmen sind, schon wegen der Gefahr daß diese in Kindeshand fallen könnten. Über das restliche Angebot läßt sich sicherlich diskutieren und unterschiedliche Meinungen muß man auch akzeptieren können. Sie sehen, mir geht es hauptsächlich um die "blutigen" und "gehäuteten" Tiere.

Auch ein Unternehmen Ihrer Größe trägt Verantwortung gegenüber der gesamten Gesellschaft und trägt zur Prägung dieser bei. Ihre Ignoranz verursacht bei mir blankes Entsetzen, was mich veranlasst hat eine Protestmail an die Presse sowie an Radiosender und an das Fernsehen zu schreiben.

Überall in ganz Europa werden Strassen.-und Streunertiere auf offener Strasse abgeschlachtet, erschlagen, vergiftet und an Bäumen aufgehängt und absichtlich zu Animierzwecken mit Säure überschüttet oder bei lendigen Laib angezündet. Überzeugen Sie sich selbst, hier ein Link von 1000enden der darüber berichtet:
tirolertierengel.com/
Hier ein Link zur Google-Suchseite mit dem Begriff: gehäutete Hunde / Korea
images.google.de/images?hl=de...-8&sa=N&tab=wi
Machen Sie sich selbst ein Bild der Situation. Das Angebot auf Halloween Gore Store hat eine ethische Grenze überschritten die unangetastet bleiben sollte. Laut Frau Haas ist es Ihnen egal ob Ihre Kunden im stillen Kämmerlein Verbrecher, Kinderschänder oder sonstige krank Veranlagte sind, solange Sie davon keine Kenntnis haben.

Dies würde jedoch bedeuten daß Sie auch über kein Fünkchen gesunden Menschenverstand verfühgen. Hat Frau Haas Kinder, dürften diese solche Produkte handeln oder gar das Halloweenambiente zu Hause damit dekorieren.

Nein, das ist nicht die Gesellschaft die die Zukunft gestaltet, das ist der Sumpf von Morgen der Übernorgen zusätzlich Millionen kostet.

Ich denke meine Mail ist nicht die Einzige die heute bei Amazon einging. Wirken Sie auf den Verkäufer ein diese Artikel aus dem Angebot zu nehmen. In Amerika würde ich mit dem Schock den ich beim Betrachten der Bilder erlitten hätte über einen guten Anwalt Millionen einklagen können. In der "alten Welt" kann ich Sie nur bitten, schärfen Sie Ihren Verstand auf das Wesentliche, sehen Sie Zusammenhänge da wo sie beginnen zusammenzuwirken und anfangen Schlechtes zu verursachen. Halloween geht auch ohne diese Grausamkeit und macht dennoch Spaß.

gez.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19.03.2010, 23:26
Ritschi, im Istrien Forum
Ritschi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 23.12.2009
Ort: Bruckmühl
Beiträge: 1.472
Standard

Zitat:
Zitat von Dieter Beitrag anzeigen

Belinda Haas
Unser Ziel: das kundenfreundlichste Unternehmen der Welt zu sein. Ihr Feedback hilft uns dabei.
]
Ich bin irritiert: Ihr Feedback hilft uns dabei. X Mails sind eingegangen und es steht immer noch der gleiche Text da. Stehen die unter Drogen oder sind die einfach nur ultra hochnäßig und arrogant.

Vieleicht liegt es ja auch nur an mir, hab gerade einen wundervollen, fein perligen Misal Rose von Persuric aus Porec mit einer super feinen Musso aufgemacht und scheinbar zu schnell "gekippt". Jetzt kann ich nicht mehr lesen.

Ritschi
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 20.03.2010, 19:33
Kathrin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich habe auch einige Diskussionsbeiträge verfaßt und bleibe dran!
Es ist erbärmlich, dass Amazon für solch üblen, pietätlosen Schund eine Plattform bietet - solange dies angebot bleibt, werde ich die mal schön boykottieren - und hoffentlich viele andere Kunden auch!

Kathrin
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 21.03.2010, 19:10
Ritschi, im Istrien Forum
Ritschi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 23.12.2009
Ort: Bruckmühl
Beiträge: 1.472
Standard

Abwigelei bei Amazon. Abwohl die Bedingungen bei Amazon eigentlich eine Herausnahme der Artikel zulassen und rechtfertigen würden, wigelt Amazon nur ab. Sind die eigenen Amazon-Regeln nur Kosmetik, ist es Amazon eigentlich egal oder sind diese Angestellten völlig ohne Pietätsgefühl. ICh könnte mir vorstellen es handelt sich hier ausnamslos um Callcenter-Mitarbeiter. Siehe hierzu meinen Mailverkehr: ( zu lesen von unten nach oben )



Ihre Anfrage bei Amazon.de‏
Von: Kundenservice Amazon.de (terms@amazon.de)
Mittleres RisikoMöglicherweise kennen Sie den Absender nicht.Als sicher markieren|Als Junk-E-Mail einstufen
Gesendet: Sonntag, 21. März 2010 16:28:35
An: Mailadresse
Guten Tag Herr XXXXXXX,

vielen Dank für Ihr Schreiben an Amazon.de.

Sicherlich lässt sich zu diesem Thema noch einiges sagen. Dennoch denke ich, dass wir nun wissen, worauf es Ihnen ankommt.
Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir daher auf Ihre zuletzt aufgeführten Punkte nicht mehr weiter eingehen.

Zu einem anderen Thema hören wir wieder gerne Ihre Meinung.

Freundliche Grüße

Tamara Rebesky
Unser Ziel: das kundenfreundlichste Unternehmen der Welt zu sein. Ihr Feedback hilft uns dabei.
www.amazon.de
==============================


---- Ursprüngliche Nachricht: ----


Sehr geehrte Frau Neumann,

danke für Ihre Reaktion. Meine erste Mail wurde von Frau Cernyc bereits beantwortet. Die Qualität dieser Antwort, erlauben Sie mir bitte diese Bemerkung,
ziehe ich der standartisierten Antwort Ihrer Rückmail jedoch vor, die, wie schon so oft, an jeglicher qualifizierten Anteilnahme, vorbeigeht. Es ist schade daß die Größe von Amazon eine sinnvolle Kommunikation so schwierig macht obwohl es doch so einfach wäre, lesen sie dazu Ihre eigenen Bedingungen.

Mit freundlichen Grüßen aus Oberbayern.

XXXXXXXXXXXXXXX

Date: Sun, 21 Mar 2010 11:07:48 +0000
From: terms@amazon.de
To: XXXXXXXXXX
Subject: Ihre Anfrage bei Amazon.de

Guten Tag,

hier ist eine Nachricht von Amazon.de.

Wir danken Ihnen für Ihre E-Mail zu unseren Produktangeboten. Dabei können wir nachvollziehen, dass Ihnen diese Angelegenheit sehr wichtig ist.

Unser Ziel als Händler ist es, unseren Kunden die größtmögliche Auswahl zu bieten, damit sie die von ihnen gewünschten Artikel bei uns finden und kaufen können. Daher enthält unser Angebot in seiner Breite auch einige Artikel, die von manchen Besuchern möglicherweise beanstandet werden.

Ihr Feedback ist uns wichtig. Vielen Dank, dass Sie uns Ihre Meinung mitgeteilt haben. Auch wenn wir auf dieses Thema nicht weiter eingehen können, hoffen wir, dass Sie unser Angebot weiterhin nutzen.

Wir danken für Ihr Verständnis.
Freundliche Grüße

Sara Neumann
Unser Ziel: das kundenfreundlichste Unternehmen der Welt zu sein. Ihr Feedback hilft uns dabei.
www.amazon.de
==============================

---- Ursprüngliche Nachricht: ----

Sehr geehrte Frau Cernyc

vielen Dank für Ihre Antwortmail. Bitte verzeihen Sie daß für mich durchaus der Eindruck einer Weisungsgebundenheit entsteht. Die Zahl der eingegangenen
Protestnoten dürfte mittlerweile sehr beachtlich sein und aus sämtlichen Richtungen kommen. Manches Antwortmail von Amazon, das ich auch kenne, kann man nicht
nachvollziehen und erweckt des Eindruck der völligen Gleichgültigkeit von Amazon. Auch wenn es sich hier um ein Angebot von Dritte an Dritte handelt, Sie diesen einen Market Place für Ihren Handel anbieten, so sind Sie nicht frei von jeglicher Verantwortung. Ich habe die Bedingungen in Ihrem gestzteten Link gelesen. Auch wenn ich drei mal tief durchatme und mich einen halben Tag von diesem Thema abwende, so komme ich doch wieder zum gleichen Entschluß. Es kann nicht sein das derartige Repliken von "blutigen Tierkadavern" zum Verlauf angeboten werden. Alleine die Produktbeschreibung schießt völlig über das Ziel hinaus.

Welche Werte werden Sie Ihren Kindern vermitteln, welche wollen oder erhoffen Sie sich das man anderen Kindern vermittelt. In welcher Gesellschaft möchten Sie denn leben, welche Werte soll diese haben, welches Bild soll Amazon für Sie in der Öffentlichkeit abgeben.

Schon in den ersten Sätzen Ihrer Bedinungen finden Sie mehrfach Gründe diese Artikel beim Verkaufer als anstössig anzumahnen, siehe auch den hier
kopierten Absatz:

(Zitat, Auszug aus Ihren Bedingungen, Ihr gesetzter Linkverweis )
Artikel, die gegen allgemeine ethische und moralische Grundsätze
verstoßen: Als anstößig werden Artikel eingestuft, die gegen
allgemeine ethische und moralische Grundsätze verstoßen. Dazu gehören
zum Beispiel Fotos von Verbrechen, menschliche Körperteile und Organe.
Amazon.de behält sich das Recht vor, moralisch anstößige Angebote
abzulehnen oder zu beenden. Berücksichtigen Sie bitte auch kulturelle
Unterschiede und Empfindlichkeiten. Ein Artikel, der in einem Land als
normal angesehen wird, wird in einem anderen als anstößig betrachtet.
Stellen Sie also nur solche Artikel bei Marketplace ein, bei denen es
generell keine moralischen oder ethischen Bedenken gibt.

Darüber hinaus bietet der "Halloween Gore Store" eine " Hitler-Maske" an die über´s Gesicht getragen dann von allen Menschen als lustig empfunden werden
soll, ist das die Ansicht von Amazon ? 6 Millionen vergaste Juden sind für mich Grund genug den Verkauf dieser Maske strikt zu verbieten und den Verkäufer
zu mehr Disziplin zu ermahnen.

Überall in Europa werden Strassen.-und Streunertiere auf offener Strasse, willkürlich, ohne medizinische Indikation erschossen.
Sie werden vergiftet, erschlagen und an Bäumen aufgehängt. Nicht nur in den sogenannten Drittländern, nein auch in Italien, Spanien, Griechenland und Kroatien etc. etc. In Ländern in denen wir zivilisierte Westeuropäer so gerne Urlaub machen.

Ich sage Ihnen nichts Neues wenn ich behaupte daß das Problem ein Zivilisationsproblem unserer heutigen Gesellschaft ist und die Gemeinschaft dafür auch aufkommen sollte. Nur wegzuschauen befreit uns nicht von der Verantwortung, auch nicht Amazon.

Soll Halloween für Kinder damit verbunden sein das dieser Brauch grundsätzlich mit gehäuteten Tieren zu tun hat. Nein, Halloween hat eine Tradition die zum Zwecke des Komerzes bereits alle Grenzen überschritten hat, das Brauchtum als solches ist bereits völlig in den Hintengrund gedrängt worden.

Ich verschließe micht nicht den Entwicklungen unserer Zeit, man muß damit leben und versuchen so gut als möglich in den verschiedenen Bereichen zu Recht
zu kommen. Nicht Jeder kann die Gleiche Ansicht und das gleiche Denken haben. Das macht unserere Gesellschaft aus. Diese basiert jedoch auf Grundwerten.

Der Verkäufer von Halloween Gore Store soll jede Freiheit haben die er möchte, ebenso wie alle Anderen. Über diverse Artikel kann man geteilter Meinung sein,
manche sind fragwürdig oder grenzwertig. Ist alles in Ordnung, nur diese gehäuteten Tiere sowie die Hitlermaske sind es nicht. Hier ist eine ethische Grenze überschritten.

Ihre Bedingungen bedürfen hierzu nicht einmal der besonderen Auslegung, sie sind eindeutig und somit sind die Artikel aus dem Angebot zu nehmen. Ich denke daß man hier nicht mal mit dem sprichwörtlich erhobenen Zeigefinger hantieren muß, ich glaube der Verkäufer hat auf Grund der Protestnoten genügend Menschengefühl undVerständnis für die exakte Einhaltung der Bedingungen. Darüber hinaus hilft die Herausnahme der Artikel auch Amazon. Denn
Umweltschutz und Umweltfreundlichkeit hat auch etwas mit Menschen zu tun und ist kein rein mechanischer Vorgang, er wird von Menschen gemacht.
Mir besten Grüßen verbleibend,

XXXXXXXXXXX
Date: Sat, 20 Mar 2010 15:18:58 +0000
From: terms@amazon.de
To: XXXXXXXXXX
Subject: Ihre Anfrage an Amazon.de
Guten Tag,
vielen Dank für Ihr Schreiben an Amazon.de.

Unser Ziel ist es, unseren Kunden die größtmögliche Auswahl an verschiedenen Titeln bereitzustellen. Aus diesem Grund umfasst unser Sortiment eine beinahe unbegrenzte Anzahl von Artikeln, die frei erhältlich sind. Artikel, die gesetzlich verboten sind und nicht im Einklang mit unseren Verkaufsbedingungen stehen, schließen wir selbstverständlich aus.
Der angesprochene Artikel wird von einem externen Verkäufer über unsere Plattform Amazon.de Marketplace angeboten, nicht von Amazon.de selbst.
Sollten uns von Besuchern unserer Website dennoch Titel angezeigt werden, die sie für diskussionswürdig oder verboten halten, so prüfen wir, ob die jeweiligen Artikel gegen unsere Verkaufsbedingungen verstoßen. (www.amazon.de/gp/help/custome...nodeId=3369411)
Wir haben Ihr Schreiben in jedem Fall zum Anlass einer Überprüfung des genannten Artikels herangezogen.
Der Umstand, dass ein Produkt bei Amazon gelistet ist, bedeutet jedoch keinesfalls, dass wir mit Meinungen, die z.B. in bei uns erhältlichen Titeln geäußert werden, sympathisieren oder solche Aussagen unterstützen. Allerdings übt Amazon im Sinne des Rechts auf freie Meinungsäußerung keine Zensur und belässt dementsprechend auch Titel, die diskussionswürdig sein könnten, auf der Website, sofern sie im Einklang mit unseren Verkaufsbedingungen stehen.

Wir bedanken uns nochmals für Ihr Schreiben.
Freundliche Grüße
Michaela Cernýc
Unser Ziel: das kundenfreundlichste Unternehmen der Welt zu sein. Ihr Feedback hilft uns dabei.
www.amazon.de
==============================
---- Ursprüngliche Nachricht: ----
---------------
03/19/10 22:34:37
Ihr Name:XXXXXXXXXXX
Bemerkungen:BESCHWERDE
Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Ihrer Internetpräsenz bietet der Verkäufer Halloween Gore Store Replikationen von "blutig gehäuteten" Hunden, Katzen, Hirsche und Bären an. Die Produktbeschreibung z. B. für die Katze liest sich wie folgt:
Dass eine schwarze Katze Unglück bringt, ist hinreichlich bekannt. Deshalb ist es kein Wunder, dass dieser hier das Fell über die Ohren gezogen wurde. Die frisch gehäutete Katze vom Friedhof der Kuscheltiere ist ein krass realistisches Dekorationsstück wie es sonst nur für Film und Fernsehen hergestellt wird. Ausser chinesischen Küchenchefs dürfte noch niemand derartiges gesehen haben. Die Katze eignet sich hervorragend als Schock-Einlage für den Kühlschrank, den Backofen oder für jeden Katzenliebhabers Stilles Örtchen. Die Katze ist ca. 40cm lang und 25cm breit, aus Latex und Silikon und von Hand bemalt!
Schon die ersten beiden Sätze sind an Dummheit und völliger Unkenntnis kaum zu überbieten. Der Eifer nach Gewinnstreben und steigenden Verkaufszahlen läßt hier Betextungen entstehen die mit gesunden Menschenverstand nicht mehr zu erklären sind.
Hier tun sich unter dem Deckmantel des Spaßes und der Feierlaune Abartigkeiten auf deren letztendliche Konsequenzen auch Sie nicht in der Lage sind abzuschätzen.
Frau Belinda Haas antwortete auf eine Protesmail an Ihr Unternehmen, sinngemäß:
Der Kunde möge selbst entscheiden welches Produkt er kauft, auch wenn andere Menschen damit ein ethisches Problem haben.
Bravo Frau Haas ! Sicherlich wissen Sie welche Ihrer Kunden Kinderschänder, Verbrecher, Terroristen, Spinner, Abartige oder sonstige weltfremde sind und wieviele Kinder diese zu Hause haben die dann mit diesen Artikeln ( Spielzeug ) spielen und oder hantieren dürfen.
Als Waffenhändler kann ich natürlich ein Maschinengewähr, legal, in Einzelteilen kaufen. Gemäß Ihrer Firmenphilosophie absolut in Ordnung, als Ganzes würde dieses Antipersonen-Gerät natürlich unter das Kriegswaffen-Kontroll-Gesetz fallen und eine erweiterte Waffenbesitzkarte erfodern.
Die Ausrede es handle sich hier um einen Drittverkäufer der Meinungsfreiheit genießt ist lächerlich. Mit dieser Aussage bestätigen und unterstützen Sie dessen abartigen Angebote die sofort aus dem Shop zu nehmen sind, schon wegen der Gefahr daß diese in Kindeshand fallen könnten. Über das restliche Angebot läßt sich sicherlich diskutieren und unterschiedliche Meinungen muß man auch akzeptieren können. Sie sehen, mir geht es hauptsächlich um die "blutigen" und "gehäuteten" Tiere.
Auch ein Unternehmen Ihrer Größe trägt Verantwortung gegenüber der gesamten Gesellschaft und trägt zur Prägung dieser bei. Ihre Ignoranz verursacht bei mir blankes Entsetzen, was mich veranlasst hat eine Protestmail an die Presse sowie an Radiosender und an das Fernsehen zu schreiben.
Überall in ganz Europa werden Strassen.-und Streunertiere auf offener Strasse abgeschlachtet, erschlagen, vergiftet und an Bäumen aufgehängt und absichtlich zu Animierzwecken mit Säure überschüttet oder bei lendigen Laib angezündet. Überzeugen Sie sich selbst, hier ein Link von 1000enden der darüber berichtet:
tirolertierengel.com/
Hier ein Link zur Google-Suchseite mit dem Begriff: gehäutete Hunde / Korea
images.google.de/images?hl=de...-8&sa=N&tab=wi
Machen Sie sich selbst ein Bild der Situation. Das Angebot auf Halloween Gore Store hat eine ethische Grenze überschritten die unangetastet bleiben sollte. Laut Frau Haas ist es Ihnen egal ob Ihre Kunden im stillen Kämmerlein Verbrecher, Kinderschänder oder sonstige krank Veranlagte sind, solange Sie davon keine Kenntnis haben.
Dies würde jedoch bedeuten daß Sie auch über kein Fünkchen gesunden Menschenverstand verfühgen. Hat Frau Haas Kinder, dürften diese solche Produkte handeln oder gar das Halloweenambiente zu Hause damit dekorieren.
Nein, das ist nicht die Gesellschaft die die Zukunft gestaltet, das ist der Sumpf von Morgen der Übernorgen zusätzlich Millionen kostet.

Ich denke meine Mail ist nicht die Einzige die heute bei Amazon einging. Wirken Sie auf den Verkäufer ein diese Artikel aus dem Angebot zu nehmen. In Amerika würde ich mit dem Schock den ich beim Betrachten der Bilder erlitten hätte über einen guten Anwalt Millionen einklagen können. In der "alten Welt" kann ich Sie nur bitten, schärfen Sie Ihren Verstand auf das Wesentliche, sehen Sie Zusammenhänge da wo sie beginnen zusammenzuwirken und anfangen Schlechtes zu verursachen. Halloween geht auch ohne diese Grausamkeit und macht dennoch Spaß.

gez.



Und hier auch die Bedingungen:

www.amazon.de/gp/help/custome...nodeId=3369411
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Neuer Skandal bei Autobauer: Wurstgate bei Daimler Lutz Der Aufreger der Woche 4 09.04.2016 20:40
Skandal - Katze als Putze missbraucht Lutz Einfach tierisch 3 01.07.2015 17:09
Milch-Skandal: Mit Pilzgifte belastete Milch - Grenzwerte erhöht, Problem gelöst Konni Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 0 07.03.2013 19:05

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +1. Es ist jetzt 17:30 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.©
Wir haben etwas gegen Aerosole: iCovir UVC Luftreiniger - Aerosole, Corona Viren, Covid-19