➤ Istrien Live - DAS Istrienforum
Tipp - Videomaut:
A10 Tauern Autobahn
Karawankentunnel A-SLO

Notruf Polizei: +385 192
Notruf Feuerwehr: +385 193

Zurück   ➤ Istrien Live - DAS Istrienforum > Tiere und Tierschutz international (Hunde + Katzen) > Tierschutz in Kroatien, Anreise mit Haustieren > Wichtige Infos, Tipps, Richtlinien

Hinweise

Wichtige Infos, Tipps, Richtlinien Infosammlung für Kroatienurlauber, Tierhalter und Tierliebhaber - was wie wo

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 05.11.2022, 12:57
Lutz, im Istrien Forum
Lutz offline
Admin
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 5.261
Standard Impfempfehlungen der StIKo Vet für Kleintiere

Die „Kleintierleitlinie“ wurde komplett überarbeitet und an das neue Format der Nutztierleitlinien angepasst. Auch für Kleintiere geben jetzt Impfampeln einen schnellen Überblick, welche Impfung als Core-Impfung gilt, bzw. in welcher epidemiologischen Situation eine Impfung sinnvoll ist. Core-Impfungen sind Impfungen gegen solche Krankheiten, gegen die jedes dafür empfängliche Tier zu jeder Zeit einen Immunschutz aufweisen sollte. Konkret wird beispielsweise bei Hund und Katze die Impfung gegen Tollwut nur noch bei grenzüberschreitenden Reisen und nicht mehr als unabdingbare Core-Impfung empfohlen.

Impfleitlinie-Kleintiere2021-01-01-bf.pdf
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.11.2022, 13:42
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.509
Standard

WICHTIG!

In dieser "Leitlinie zur Impfung von Kleintieren" sind sehr viele Krankheiten zu Hund und Katze übersichtlich erklärt und daher ist es durchaus sinnvoll dieses Werk mal wenigstens selektiv zu lesen, also je nach Bedarf für Hund oder Katze.

Den wenigsten Tierhaltern ist klar, dass die ganzen Tierversicherer (AGILA, HanseMerkur, Uelzener, Deutsche Familienversicherung usw.) diese Impfempfehlung in ihren Vertragsbedingungen implementiert haben und die Vollständigkeit der Impfungen im Leistungsfall anhand des Impfausweises bzw. der Patientenakte beim Tierarzt auch geprüft werden. Das bedeutet, dass wenn keine vollständige Grundimmunisierung des versicherten Tieres nachgewiesen werden kann, die Versicherung die Zahlung verweigert, alle bisher gezahlten Beiträge futsch sind und die Versicherung von Seiten des Versicheres gekündigt wird.

ERGO: Versicherungsbedingungen prüfen!

Auszug Grundimmunisierung Katze:

Welpen: alle Impfungen in den ersten beiden Lebensjahren.
8 Lebenswochen: FHV (R), FCV (C), Panleukopenie (P)
12 Lebenswochen: FHV (R), FCV (C), Panleukopenie (P
16 Lebenswochen: FHV (R), FCV (C), Panleukopenie (P)
15 Lebensmonaten: FHV (R), FCV (C), Panleukopenie (P)
Bei Tieren, die älter sind, sind eine einmalige Impfung bei Verwendung von Lebendimpfstoffen oder eine zweimalige Impfung bei inaktivierten Impfstoffen im Abstand von 3 – 4 Wochen ausreichend. Sowohl bei Lebend- wie auch bei den Inaktivatimpfstoffen schließt eine weitere Impfung ein Jahr nach der ersten Immunisierung die erfolgreiche Grundimmunisierung ab. Danach werden sowohl gegen Infektionen mit Felinen Herpesviren, Infektionen mit Felinen Caliciviren wie auch gegen Panleukopenie Wiederholungsimpfungen im Abstand von bis zu 3 Jahren empfohlen.

Auszug Grundimmunisierung Hund:

Welpen: alle Impfungen in den ersten beiden Lebensjahren
8 Lebenswochen: Parvovirose, Staupe, Leptospirose,
12 Lebenswochen: Parvovirose, Staupe, Leptospirose
16 Lebenswochen: Parvovirose, Staupe
15 Lebensmonate: Parvovirose, Staupe, Leptospirose
Hunde, älter als 16 Lebenswochen: in der Regel eine einmalige Impfung bei Verwendung
von Lebendimpfstoffen oder eine zweimalige Impfung bei inaktivierten Impfstoffen im Abstand von 3 – 4 Wochen ausreichend. Sowohl bei Lebend- wie auch bei den Inaktivatimpfstoffen schließt eine weitere Impfung ein Jahr nach der ersten Immunisierung die erfolgreiche Grundimmunisierung ab. Nach erfolgreicher Grundimmunisierung werden gegen Staupe und Parvovirose je nach Hersteller Wiederholungsintervalle von bis zu drei Jahren empfohlen. Gegen Leptospirose ist eine jährliche Wiederholungsimpfung erforderlich.

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de

Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +1. Es ist jetzt 04:02 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.©
Wir haben etwas gegen Aerosole: iCovir UVC Luftreiniger - Aerosole, Corona Viren, Covid-19