➤ Istrien Live - DAS Istrienforum
Tipp - Videomaut:
A10 Tauern Autobahn
Karawankentunnel A-SLO
Formular Enter Croatia

Notruf Polizei: +385 192
Notruf Feuerwehr: +385 193

Zurück   ➤ Istrien Live - DAS Istrienforum > Wichtige Infos für Kroatien Urlauber, Anreise und Wetter > Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges

Hinweise

Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges
Allgemeines Wissen und Infos über Kroatien und den Nachbarländern

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.02.2012, 19:27
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 6.669
Standard Liebeskummer-Museum in Zagreb

Ist zwar schon ein etwas älterer Artikel, aber immer noch interessant und wenn man mal in der Nähe ist .....

....

Eine Liebe, ein Sommer, ein gebrochenes Herz
Liebeskummer-Museum: Museum of Brokenships

Hochzeitskleid, Teddybär und eine Axt: Ein ungewöhnliches Museum in Zagreb stellt Symbole für gescheiterte Beziehungen aus. Hunderte von Liebeskummer geschüttelte Menschen aus aller Welt haben der Ausstellung Exponate geschenkt - und ihre Geschichten dazu.


Eine rosa Schleife und ein rotes Herz ("I love you") zieren den kleinen weißen Stoffteddybären - einst geschenkt als Zeichen der Liebe, symbolisiert das Plüchgetier heute den Liebeskummer einer jungen Kroatin im Jahr 2002. Zu sehen ist der Teddy im "Museum für zerbrochene Beziehungen", im Herzen der kroatischen Hauptstadt Zagreb. Und auch seine Geschichte ist dort zu lesen, die so beginnt: "'Ich liebe Dich!' - Was für einen Lüge! Verdammte Lügen!" - die enttäuschte Liebende bekam das Tier zum Valentinstag.

Die Ausstellung der beiden kroatischen Künstler Olinka Vištica and Dražen Grubiši, die seit Jahren um die Welt tingelt, hat nun eine feste Unterkunft im barocken Kulmer-Palast in der Altstadt gefunden. Alles begann, als die beiden Kroaten ihre Beziehung beendeten, eine kreative Verwendung für die Überbleibsel suchten - und Hunderte andere Menschen ansteckten. "Wir entwickelten die Idee des Museums, wo wir die Objekte lassen und sie loswerden wollten", sagte die Mitgründerin Vištica der Nachrichtenagentur Reuters, "wo wir sie aber auch vor dem Vergessen bewahren konnten."

Zu sehen sind auch Exponate aus Berlin, wo die Ausstellung vor einigen Jahren im Kunsthaus Tacheles gastierte. So spendete ein Verlassener die Axt (Titel: "The Ex-Axe"), mit der die Möbel seiner Ex klein häckselte: "Zwei Wochen nachdem sie gegangen war, wollte sie ihre Möbel abholen", erzählt der Berliner, "sie waren ordentlich in kleinen Häufchen arrangiert. Sie nahm den Müll und verließ meine Wohnung für immer. Die Axt wurde damit zum Therapieinstrument."

"Die Leute haben die Idee, ihre Beziehungshinterlassenschaften auszustellen, als eine Art von Ritual, als feierliche Zeremonie begrüßt", schreiben die Künstler auf ihrer Webseite und erklären: Die Gesellschaft nötige uns zu Hochzeits- und Begräbnisfeiern, aber versage uns die formelle Anerkennung des Scheiterns von Beziehungen, trotz ihrer starken emotionalen Wirkung.

Ob der Schenkungsakt als Therapie-, Rache- oder Entrümpelungsmaßnahme gedacht war, jedes der gespendeten Exponate erzählt eine eigene (Liebes-) Geschichte, die manchmal tragisch und manchmal komisch erscheint. Wie das des Handys eines Mannes, das er seiner Ex schenkte, damit sie ihn nie wieder anrufen könnte. Oder die Unterschenkelprothese eines Kriegsveteranen, der sich in seine Sozialarbeiterin verliebte: "Die Prothese hielt länger als unsere Liebe. Sie war aus stabilerem Material gemacht."

Museum of Broken Relationship
Cirilometodska 2, 10 000 Zagreb, Kroatien
Täglich von 9 bis 21 Uhr geöffnet


...

gefunden in Internet - Spiegel online - Reisen

- - - - -

Viele Grüße aus dem (sym)badischen Odenwald
Konni




MEER GEHT IMMER!

Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.02.2012, 09:59
Monika, im Istrien Forum
Monika offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 24.12.2010
Ort: Im schönen Hessenland zwischen Spessart, Odenwald und Taunus
Beiträge: 114
Standard

Axt, Rasierpinsel oder ein alter Slip

Ein kleiner Verweis auf meinen Beitrag vom 15. Januar 2011.

Hier war bereits schon ein bißchen zu lesen und nun kann in Ergänzung dort nochmal geschaut werden.

Liebe ist ein unerschöpfliches Thema.

- - - - -
Monika
________________________________

Genieße und lebe das Heute -
was morgen kommt, wird sich schon zeigen.


"meine Bilder aus Istrien-Urlauben 2010 und 2011"
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Weinshop im Traktor Museum bei Nova Vas Tayta Inti Istrien Westküste 0 03.10.2015 16:07
Im Museum of Broken Relationship in Zagreb werden Liebes-Relikte gezeigt. Konni Inneres Kroatien - Zagreb 0 11.12.2013 15:00
Axt, Rasierpinsel oder ein alter Slip in Museum Zagreb Monika Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 0 15.01.2012 20:07
Neanderthal Museum Kroatien Vera Inneres Kroatien - Zagreb 1 22.04.2010 20:08
Kastela - Kastel Luksic - Museum im Schloss Vitturi Kristina Dalmatien (Nord Mittel Süd) 0 03.01.2010 16:27

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +1. Es ist jetzt 10:10 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.©
Wir haben etwas gegen Aerosole: iCovir UVC Luftreiniger - Aerosole, Corona Viren, Covid-19