Hallo, Du hast Fragen oder suchst Infos über Istrien?
Unsere Mitglieder helfen Dir gerne, einfach kostenlos anmelden
  ACHTUNG: Super Angebot nur für Foren-Mitglieder
3 % Rabatt bei Unterkünften über Booking.com jetzt buchen & sparen
 
   

  #1  
Alt 22.11.2013, 13:59
Maritta, im Istrien Forum
Maritta offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 22.01.2010
Ort: Porec-Kroatien
Beiträge: 654
Standard Architektonische Besonderheiten Istriens

Forši niste znali...
Objavljeno: 15.11.2013 | 11:08 Zadnja izmjena: 19.11.2013 | 10:24 0 komentara

… da je kamena ploča isturena na vanjskom zidu starih kamenih kuća, kakvu smo snimili u Galižani, služila za odlaganje bukalina noću.

Najčešće se nalazila u gornjim dijelovima kuće, uz prozor prostorija gdje se spavalo, da bi posudu nakon obavljene nužde tijekom noći bilo lakše odložiti van, gdje neće zaudarati. Dakle, taj element pučke arhitekture u Istri imao je sasvim prozaičnu, higijensku svrhu. (Z. STRAHINJA)


Vielleicht wußten Sie dies noch nicht.....

....daß eine Steinplatte, die in die Außenwand alter Steinhäuser eingelassen wurde, wie wir das in Galizana fotografiert haben, zum Abstellen des Nachtopfes (Bukalina) während der Nacht diente.

Überwiegend befand sich diese Steinplatte im oberer Bereich der Außenwand, dort wo auch die Schlafräume waren. Hier wurde der Nachttopf nachdem das Geschäft verrichtet war über Nacht abgestellt, um unangenehme Gerüche im Zimmer zu verhindern. Also dieses Detail der dörflichen Architektur in Istrien hatte nur diesen einen hygienischen Zweck.


Quelle:
www.glasistre.hr/vijesti/zani...-znali--430030

- - - - -
Der etwas andere Urlaub in einem istrianischen Steinhaus:
Casa Nova in Porec www.casa-nova-porec.com
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.11.2013, 17:16
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram online
Admin
Interessen: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 4.941
Standard

Und wenn es dann nachts stürmte .....

- - - - -
Beste Grüße aus dem schönen Odenwald

Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.11.2013, 18:20
Jadran offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 12.01.2010
Ort: NRW
Beiträge: 816
Standard

Wolfram ganz einfach , aus dem fenster kippen.

glück wenn einer vorbei kommt

jadran
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.11.2013, 20:29
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 4.960
Standard

Zitat:
Zitat von Jadran Beitrag anzeigen
glück wenn einer vorbei kommt
Glück für wen? Der vorbeikommt oder der, der den Topf ausleert und dann schadenfroh ist?

- - - - -
Grüße aus dem schönen Odenwald
Konni






MEER GEHT IMMER!
Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!



Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.11.2013, 20:54
Jadran offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 12.01.2010
Ort: NRW
Beiträge: 816
Standard

konni

bist du aber gemein.

das liegt doch alles im auge des Betrachters.

jadran
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.11.2013, 21:49
Maritta, im Istrien Forum
Maritta offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 22.01.2010
Ort: Porec-Kroatien
Beiträge: 654
Standard

Forsi niste znali...
...da se najmanja ulica u Istri nalazi u Vodnjanu – kraća je od 20 metara, a široka tek 80-ak centimetara. Ulicom se pak naziva jer je u prošlosti imala i svoje ime - Sv. Jakova. Poznata je priča iz doba Austrije da je jednog lopova zatečenog u krađi na obližnjoj placi jurio korpulentni žandar. Lopov je za bijeg iskoristio usku ulicu, u kojoj se žandar u trku jednostavno zaglavio. (Z. S.)


Vielleicht wußten Sie schon
..... daß sich die kürzeste Straße Istriens in Vodnjan befindet? Sie ist kürzer als 20 Meter und nur 80 Zentimeter breit. Die Straße wird sogar erwähnt und hatte zu Zeiten der österreichischen Monarchie ihren eigenen Namen, undzwar Straße zum Hlg. Jakob. Einer Überlieferung nach soll ein beleibter Chandarm auf einem nahegelegenen Platz, einen beim Diebstahl gestellten Räuber, verfolgt haben. Der Dieb nutzte zur Flucht diese enge Straße und der Chandarm blieb bei der Verfolgung einfach stecken....



(snimio Z. STRAHINJA)

- - - - -
Der etwas andere Urlaub in einem istrianischen Steinhaus:
Casa Nova in Porec www.casa-nova-porec.com
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.11.2013, 19:12
Maritta, im Istrien Forum
Maritta offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 22.01.2010
Ort: Porec-Kroatien
Beiträge: 654
Standard

Forsi niste znali...
... da se na mjestu pulske gimnazije u osvit 20. stoljeća nalazilo prvo biciklističko trkalište s drvenim tribinama. Podignuto je 1899. godine, nakon što se improvizirana staza u Šijanskoj šumi pokazala nepodesnom. Kružna staza u središtu Pule bila je duga 333 i široka šest metara, a samo su drvene tribine mogle primiti 1.200 gledatelja. Trkalište je imalo i svlačionice, sanitarni čvor te dvoranu. Na prvoj trci na 1.000 metara za prvenstvo Pule 10. prosinca 1899., prilikom svečanog otvaranja trkališta, slavio je Guido Sambo. On je pobjednik i međunarodnih kvalifikacijskih utrka 1900. godine. Tada je morao ponavljati finalnu utrku s bečkim šampionom Bertelom jer su prvu završili »fotofinišem«. Životni vijek trkališta nije bio dug, gradnja Gimnazije dovršena je već 1910. godine. (Z. S.)

Vielleicht wußten Sie noch nicht.....
daß an der Stelle, wo heute das Gymnasium in Pula steht, sich zu Beginn des 20. Jhd. eine Fahrradrennstrecke mit Holztribünen befand. Erbaut wurde sie 1899, nachdem sich die improvisierte Strecke im Sijaner Wald als ungeeignet erwiesen hatte. Die runde Strecke im Zentrum Pulas war 333 m lang und 6m breit und die Holztribünen boten 1.200 Zuschauern Platz. Die Rennstrecke hatte auch Umkleidekabinen, Sanitäranlagen und eine Halle. Beim ersten Meisterschaftsrennen anläßlich der feierlichen Eröffnung in Pula über 1.000 m, am 10.Dezember 1899 gewann Guido Sambo. Er war auch der Gewinner bei einem internationalen Qualifikationsrennen im Jahre 1900. Damals mußte der Finallauf mit dem Wiener Champien Bertel wiederholt werden, da das erste mal mit einem Fotofinish endete. Die Rennstrecke war nicht allzu lang in Betrieb, da die Bauarbeiten für das Gymnasium bereits 1910 abgeschlossen waren.

- - - - -
Der etwas andere Urlaub in einem istrianischen Steinhaus:
Casa Nova in Porec www.casa-nova-porec.com
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.11.2013, 17:12
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 4.960
Standard

Hallo Maritta,

vielen herzlichen Dank für diese tollen und sehr interessanten Infos.

Ich selbst habe alles nicht gewusst - weder für was diese kleinen Vorbauten an den Fenstern sind, noch über die kleinste Straße und auch nichts über die ehemalige Rennstrecke in Pula.

Hoffentlich findest du noch viel mehr von diesen Infos und gibst sie an uns weiter.

- - - - -
Grüße aus dem schönen Odenwald
Konni






MEER GEHT IMMER!
Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!



Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.12.2013, 19:32
Maritta, im Istrien Forum
Maritta offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 22.01.2010
Ort: Porec-Kroatien
Beiträge: 654
Standard

Forši niste znali
…da su nadogradnje u obliku stošca uz brojne vodnjanske portale ili u mračnim kutovima podignute kako bi onemogućile napad iz zasjede. Očito su uske vodnjanske ulice s brojnim portunima, voltama, pasažima i slično pogodovale osobama s nečasnim namjerama koje bi mrak i skrivene kutke zgrada iskoristile za napad hladnim oružjem, bilo radi pljačke, bilo radi fizičkog obračuna. Ispunjavanjem »mrtvog kuta« kamenom i žbukom, portuni su dobili na preglednosti, a faktor iznenađenja sveden je na minimum. (Z. S.)

Vielleicht wußten Sie noch nicht
.... das Anbauten, die in Form eines Kegels an zahlreichen Portalen in Vodnjan oder in dunklen Ecken errichtet wurden, dazu dienten, einen Überfall aus dem Hinterhalt zu verhindern. Offenbar waren die engen Gassen in Vodnjan mit zahlreichen Eingängen, Toren, Passagen und Ähnlichem besonders für Personen mit unehrenhaften Absichten geeignet, die die Dunkelheit und die versteckten Ecken der Häuser zu einem bewaffneten Überfall nutzten, entweder für einen Raub oder auch eine persönliche Abrechnung. Durch das Auffüllen dieser "toten Winkel" mit Stein und Mörtel wurden die Eingänge übersichtlicher und der Überraschungsfaktor um ein Wesentliches minimiert.

- - - - -
Der etwas andere Urlaub in einem istrianischen Steinhaus:
Casa Nova in Porec www.casa-nova-porec.com
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.12.2013, 20:25
Maritta, im Istrien Forum
Maritta offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 22.01.2010
Ort: Porec-Kroatien
Beiträge: 654
Standard

Forši niste znali
...da premanturski zvonik, građen kroz nekoliko faza u 19. stoljeću, osim neuobičajenog oblika karakterizira i dvojna funkcija - crkvena i vojna. Zvonik nešto niži od 30 metara na vrhu je imao veliki drveni jarbol za signalizaciju s brodovima na putu od pulske luke u Kvarner i obrnuto. Naknadno je drveni jarbol zamijenjen čeličnim. Komunikacija se, čitamo Ivana Paulettu u knjizi »Premantura«, odvijala zastavicama i svjetlosnim signalima. Na vrhu crkve nalazila se i kućica za vojnika te dalekozor na fiksnom postolju. Uz dvorište stare škole još se može vidjeti jedna od tri alke na koje se vezao konop kojim je učvršćen jarbol. (Z. S.)

Vielleicht wußten Sie noch nicht
.....daß sich der Glockenturm von Premantura, welcher im 19.Jhd. in mehreren Phasen errichtet wurde, nicht nur durch seine ungewöhnliche Form sondern auch durch seine Doppelfunktion- Kirche und Militär- auszeichnet. Der Glockenturm ist etwas weniger als 30m hoch und hatte an seiner Spitze einen großen Holzmast zur Signalisierung für Schiffe, die den Hafen von Pula (Istrien) in Richtung Kvarner Bucht verließen oder ihn anliefen. Später wurde der Holzmast durch einen stählernen ersetzt. Die Verständigung erfolgte, wie man im Buch "Premantura" von Ivan Pauletta lesen kann, über Flaggen und Lichtsignale. Im oberen Teil des Glockenturms gab es ein Häuschen für Soldaten und ein Fernglas auf einem festen Sockel. Neben dem Hof der alten Schule kann man eine von drei Eisenringen ( Alka) sehen an der das Seil gebunden ist, mit welchem der Mast verstärkt wird.

- - - - -
Der etwas andere Urlaub in einem istrianischen Steinhaus:
Casa Nova in Porec www.casa-nova-porec.com
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 09.12.2013, 09:17
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram online
Admin
Interessen: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 4.941
Standard

Vielen Dank, Maritta, dass du uns mit diesen Informationen versorgst, an die man sonst wohl kaum kommen würde. Immer wieder interessant!

Liebe Grüße nach Poreč

- - - - -
Beste Grüße aus dem schönen Odenwald

Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Die besten Pizzerien Istriens IstrienMag. Istrien im Überblick 0 05.03.2015 16:27
- Musik Istriens - Klapa Gesang Lutz Kroatische Musik 0 07.08.2013 16:06
Die Geschichte Istriens Konni Istrien im Überblick 4 28.12.2011 13:31
Tauchen vor Istriens Küste Ritschi Bootfahren / Wassersport 2 25.10.2011 19:51
kritisches zu Istriens Gastronomie Ictus Istrien Westküste 11 05.09.2010 11:53

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 07:55 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.©