Hallo, Du hast Fragen oder suchst Infos über Istrien?
Unsere Mitglieder helfen Dir gerne, einfach kostenlos anmelden
  ACHTUNG: Super Angebot nur für Foren-Mitglieder
3 % Rabatt bei Unterkünften über Booking.com jetzt buchen & sparen
 
Willkommen im Forum Istrien Live
      
Bewertung unserer User:
Istrien Live Bewertung:
4.8 / 5 (20512 Votes)

Pula Forum Augustustempel
  #1  
Alt 23.01.2013, 12:05
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Moderatorin
Interessen: Istrien, Geschichte und Mythen
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 4.613
Standard Legende: Wie die Kastaver Kirche (Crekvina) gebaut wurde

Wie die Kastaver Kirche (Crekvina) gebaut wurde

Im 17. Jh. haben die Jesuiten beschlossen, in Kastav auf der Ostseite eine prächtige Kirche zu erbauen, die der Hl. Maria geweiht werden sollte.

Alle Einwohner von Kastav mussten ohne irgendeine Entschädigung beim Bau mithelfen. Sie mussten auf dem Rücken den Meeressand für den Bau aus Preluka nach Kastav tragen.

Unter ihnen war auch eine arme Witwe mit drei kleinen Kindern, die sie mit nichts ernähren konnte. Als sie an die Reihe kam zu arbeiten, bat sie einen der Jesuiten, der die Arbeiten leitete, sie von dieser Verpflichtung freizusprechen, damit sie als Bedienstete in einer Familie arbeiten konnte, um ein wenig Brot für ihre hungrigen Kinder verdienen zu können.

Anstatt sie gehen zu lassen, hat er sie zur Arbeit gejagt und sie dreimal mit einer Gerte geschlagen.

Die gedemütigte und beleidigte Frau hat den Kirchenbau verflucht: «Möge Gott den Bau immer einstürzen lassen!»

Die Jesuiten haben dreimal versucht, die Kirche fertig zu bauen, aber sie stürzte immer wieder ein. Bis heute weiß man nicht, warum der Bau immer wieder eingestürzt ist und ob er jemals fertig gestellt worden ist.

Auch heute noch stehen die Ruinen von Kasta, die populär «Crekvina» genannt werden. als geschichtliches und kulturelles Denkmal.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	KastaverKirche.jpg
Hits:	9
Größe:	34,4 KB
ID:	3187

...

Kastav (italienisch Castua) ist ein Städtchen in der Gespanschaft Primorje-Gorski kotar, Kroatien. Die Stadt wurde auf dem 365 Meter hohen Berg über der Kvarnerbucht an der Nordadria errichtet. Sie liegt in der unmittelbaren Nähe des gröβten kroatischen Hafens Rijeka und der Opatija-Riviera, einer der beliebtesten touristischen Destinationen in Kroatien.

...

Quelle: Croatia.hr

...

- - - - -
Konni




Wie nennt man Menschen, die montags gut gelaunt sind?
RENTNER!!!


Salz im Haar, Sonne auf der Haut, Meeresrauschen in den Ohren!
DAS IST GLÜCK!


Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
crekvina, kastav, kastaver kirche, kroatien, legende, primorje-gorski kotar, ruinen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Wie ein Trainer aus Liebe zum Dieb wurde Konni Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 0 18.04.2013 18:37
Die Legende von Miljenko und Dobrila Konni Rätsel, Sagen, Mythen und Bräuche 0 27.01.2013 10:14
Die Legende vom Strohstern Konni Weihnachten in Kroatien 0 19.12.2012 14:14
Die Legende vom Vransko jezero Konni Rätsel, Sagen, Mythen und Bräuche 1 22.01.2011 19:22
Die Legende über Bastia Konni Rätsel, Sagen, Mythen und Bräuche 0 17.01.2011 18:17



Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 19:17 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.©
Istrien - Live für Google mit einem Klick bewerten: