PDA

Sandstrände in Istrien unsere Erfahrungen und warum das Wasser in Istrien so klar ist
Haie in der Adria Infos warum man sich keine Sorgen machen muss
Skorpione in Istrien mit etwas Glück kann man einen beobachten
Touristen ABC für Kroatien Neulinge ein Überblick für den ersten Urlaub
Veranstaltungen in Istrien Istrien bietet viel mehr als Badeurlaub
Ortsregister mit Infos zu allen bekannten Touristenorten, z.B.: Porec, Vrsar, Rovinj, Pula, Medulin, uvm.

Du hast Fragen oder suchst Infos über Istrien? Unsere Mitglieder helfen gerne, einfach kostenlos -> anmelden <-

Archiv (Druckversion) verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Historisches aus Istrien


  1. Eine Kleinbahn im Zentrum von Rovigno
  2. Historisches: Das Berliner Aquarium in Rovigno
  3. Historisches: Eine Bahnanbindung für Medulin
  4. Historisches: Die gefährlichste Gegend Istriens
  5. Historisches: Bahnüberfall in Istrien
  6. Historisches: Mit dem Obus von Raša nach Pula
  7. Historisches: Wasserversorgung im Karst (oder: Die Kirche ohne Glockenturm)
  8. Historisches: Die ersten Automobil-Omnibuslinien in Istrien
  9. Historisches: Die ersten Automobil-Omnibuslinien ... Teil 2
  10. Historisches: Das kurze Dasein der Österreichischen Riviera-Aktiengesellschaft
  11. Mythos Geschichte - Die Südbahngesellschaft
  12. Mit der gleislosen Bahn von Portorose nach Pirano
  13. Die vergessenen Kohlebahnen in Ost-Istrien
  14. Hans Dampf in allen Gassen Istriens: Jakob Ludwig Münz - Teil 1
  15. Hans Dampf in allen Gassen Istriens: Jakob Ludwig Münz - Teil 2
  16. Die Erfindung des Herrn Porsche und das Riviera-Hotel in Pola
  17. Literaturtipps
  18. Georg von Hütterott und seine Bedeutung für Rovinj
  19. Die Straßenbahn in Pola
  20. Mit der k.k. Staatsbahn an die k.u.k. Riviera
  21. Piratenhöhle am Limski Kanal
  22. Das erste Luftkissenboot der Welt
  23. Istrische Aquädukt
  24. Mit dem U-Boot über Land nach Pola
  25. Die Eisenbahnstrecke Lupoglav – Raša – Bršica (Teil 1)
  26. Die Eisenbahnstrecke Lupoglav – Raša – Bršica (Teil 2)
  27. Das Seehospiz San Pelagio in Rovinj
  28. Was Schulkinder einst lernten
  29. Die Funkstation Radiopola
  30. Pola – eine der teuersten Städte der Donaumonarchie
  31. Eisenbahnfähren im Kvarner
  32. Die Bahn der Heiligen
  33. Ein neuer Bahnhof für Pola
  34. Die Südbahn-Gesellschaft und der Beginn einer Tourismus"industrie" in Istrien
  35. Der Corso
  36. Brioni - Kupelwiesers Erdenparadies für Reich und Schön
  37. Erzherzog Franz Ferdinand und die Insel Brioni
  38. Šravfziga und anderes Werkzeug – die k.u.k. Maschinenschule in Pola
  39. Malaria in Pola
  40. Malariabekämpfung durch die k.k. Staatsbahn
  41. Spionage! (Teil 1)
  42. Der Bahnhof Pola, 1916
  43. Die Hulk Bellona
  44. Spionage! (Teil 2)
  45. Das k.u.k. Seearsenal - der größte Arbeitgeber in Istrien
  46. Das Politeama Ciscutti
  47. Die k.k. Staatsbahnen und der Fremdenverkehr in Istrien
  48. Eisenbahnstrecken in Istrien
  49. San Policarpo
  50. Eisenbahnunfälle auf der Parenzana
  51. Der lange Weg zur Jadrolinija
  52. Lussin - ein wirtschaftlicher Sonderfall
  53. Die Vorläuferin der Tabakfabrik in Rovigno
  54. Vor 172 Jahren wurde die kroatische Sprache offiziell
  55. Die Österreichische Adria Ausstellung 1913
  56. Grenze zw. Ordnung und Chaos“ anlässl.d. 100. Jahrestages d.Besetzung v. Rijeka