PDA

Sandstrände in Istrien unsere Erfahrungen und warum das Wasser in Istrien so klar ist
Haie in der Adria Infos warum man sich keine Sorgen machen muss
Skorpione in Istrien mit etwas Glück kann man einen beobachten
Touristen ABC für Kroatien Neulinge ein Überblick für den ersten Urlaub
Veranstaltungen in Istrien Istrien bietet viel mehr als Badeurlaub
Ortsregister mit Infos zu allen bekannten Touristenorten, z.B.: Porec, Vrsar, Rovinj, Pula, Medulin, uvm.

Du hast Fragen oder suchst Infos über Istrien? Unsere Mitglieder helfen gerne, einfach kostenlos -> anmelden <-

Archiv (Druckversion) verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Buchtipp: Gebrauchsanweisung für Kroatien


achimh
28.12.2013, 14:01
Hi Kroatienfreunde,

hatte im letzten größeren Urlaub endlich mal wieder Gelegenheit, in Ruhe ein Buch zu lesen. Keine Sorge! Das Buch "Gebrauchsanweisung für Kroatien" ist keine schwere Lektüre. Im Gegenteil: Die Autorin Jagoda Marinic (Heidelberg) beschreibt auf liebevoll-amüsante Weise Land und Leute. Das Buch ist kein Reiseführer im eigentlichen Sinn, aber es lässt sich kaum vermeiden, dass man darin auch eine Fülle interessanter Infos findet.
Jedenfalls hatte ich bei der Lektüre jede Menge Wiedererkennungs-Effekte, und oft musste ich schmunzeln: Ja, so ist das Land. Und: ja, so sind sie, die Kroaten!
Mehr Infos unter http://jagodamarinic.nrolla.com/literatur/gebrauchsanweisung-fuer-kroation/

Ein Tipp für die ruhigen Winterabende, der Vorfreude auf den nächsten Urlaub macht! Puno zabave - Viel Spaß bei der Lektüre!

Achim

Wolfram
28.12.2013, 14:53
Puni hvala, Achime :) Jaču knjiga kupiti :)

Wenn´s falsch ist, korrigier das ruhig - man ist ja lernfähig :D

Pozdrav

Konni
31.12.2013, 19:32
Hi Kroatienfreunde,

............ Das Buch "Gebrauchsanweisung für Kroatien" ist keine schwere Lektüre. Im Gegenteil: Die Autorin Jagoda Marinic (Heidelberg) beschreibt auf liebevoll-amüsante Weise Land und Leute. Das Buch ist kein Reiseführer im eigentlichen Sinn, aber es lässt sich kaum vermeiden, dass man darin auch eine Fülle interessanter Infos findet.
Jedenfalls hatte ich bei der Lektüre jede Menge Wiedererkennungs-Effekte, und oft musste ich schmunzeln: Ja, so ist das Land. Und: ja, so sind sie, die Kroaten! .......... Achim

Hallo Achim,

wir haben uns das Buch bestellt und es ist heute bei uns angekommen.
Habe nun angefangen, darin zu lesen - zwar habe ich bisher nur die ersten beiden Kapiteln geschafft, aber ich muss sagen - du hast recht - es ist sehr liebevoll-amüsant geschrieben und ich freue mich darauf, morgen weiter zu lesen.

Schon gleich im ersten Kapitel musste ich lächeln, als die Autorin über die "Rivalität" zwischen Italien und Kroatien schrieb und über die Strömung der Adria "....... kein Geheimnis mehr, dass in diesem Teil der Adria die Strömung so verläuft, dass man in Kroatien den Meeresgrund sieht und in Italien die Algen. ......"

Oder am Ende des ersten Kapitels - die Warnung "Vorsicht es birgt Suchtpozential" - die Warnung kommt jedoch für uns zu spät (aber es tut uns nicht leid), denn ich kann nur bestätigen - WIR SIND VON DIESER SUCHT SCHON BEFALLEN UND KOMMEN NICHT MEHR LOS (und wollen es auch garnicht mehr!) :cool:

Vielen herzlichen Dank für diesen Tipp. :db:

Herzliche Grüße

achimh
01.01.2014, 13:12
Hi Konni,

freut mich, dass Dir das Buch gefällt.

Übrigens ist ein Kapitel auch dem von Dir erwähnten "Museum der gebrochenen Herzen" in Zagreb gewidmet.

Wie auch immer: Viel Vergnügen bei der weiteren Lektüre und natürlich:

Sve najbolje u Novoj Godini!

Viele Grüße
Achim

Konni
01.01.2014, 18:01
.......... Übrigens ist ein Kapitel auch dem von Dir erwähnten "Museum der gebrochenen Herzen" in Zagreb gewidmet.

Hallo Achim,

dieses Kapitel habe ich nun auch gelesen.

Noch immer finde ich das Buch einfach herrlich und teilweise muss ich schon mehr als schmunzeln - einfach herzlich lachen, wenn ich mal wieder an einer Stelle angelangt bin, bei der ich sagen kann "Ja, genau so sind sie, die Kroaten!"

Aber weil ich die Art und Mentalität dieser Menschen liebe, nehme ich sie, wie sie sind und beneide sie manchmal um ihre Lebensweise, die wir Deutsche uns wahrscheinlich nie so aneignen können (manche wollen es vielleicht ja auch nicht oder probieren es gerade umgekehrt :rolleyes:).


Wünsche dir auch noch ein schönes neues Jahr mit allen guten Wünschen!

Herzliche Grüße