Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 15.08.2019, 12:52
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 5.402
Ausrufezeichen In Kroatien drohen jetzt hohe Strafen bei Verkehrsdelikten!


IN KROATIEN DROHEN JETZT HOHE STRAFEN
Von Norbert Rieger, Veröffentlicht am 15.08.2019


Der Österreichische Automobil-, Motorrad- und Touring Club warnt davor, dass mit 1. August die Strafen für Delikte im Straßenverkehr teilweise drastisch erhöht wurden.


„Reisende sollten sich aus Gründen der Verkehrssicherheit unbedingt an die örtlichen Regeln halten. Es drohen jedoch auch empfindliche Strafen von bis zu 20.000 Kuna, umgerechnet also rund 2.700 Euro oder sogar eine Freiheitsstrafe. Im Wiederholungsfall kann das Fahrzeug beschlagnahmt und ein vorläufiges Fahrverbot vor Ort verhängt werden“, so der ÖAMTC.

Verschärfte Gesetze

Wie von kroatischen Behörden zu hören war, wurden die Gesetze aufgrund der hohen Anzahl von schweren und tödlichen Unfällen verschärft. In Kroatien starben 2018 pro eine Million Einwohner 77 Menschen bei Verkehrsunfällen. Diese Zahl ist im Vergleich zum EU- Durchschnitt (49) viel höher. In Österreich waren es vergangenes Jahr 45 Todesopfer pro eine Million Einwohner.


Quelle: Kroatien-Nachrichten.de

- - - - -
Viele Grüße aus dem schönen Odenwald

Konni






MEER GEHT IMMER!
Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!



Mit Zitat antworten