Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 23.03.2010, 11:17
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.472
Standard 04 - Was mache mit meinem Hund bei Ausflügen, Bootsfahrten und Besichtigungen?

Bedenken Sie, dass bei den meisten sehenswerten Gebäuden der Hund draussen bleiben muss. Auch bei Ausflügen mit dem Boot oder auf Fähren, sollten Sie vorher unbedingt anfragen unter welchen Bedingungen diese Veranstalter oder Gesellschaften Hunde transportieren. Fährgesellschaften erlauben die Mitnahme von Hunden oft nur in einer Box oder in speziell dafür vorgesehenen Zwingern an Bord, dazu ist die Mitnahme der Tiere in der Kabine oder den Gesellschafträumen meist nicht erlaubt. Zudem ist zu klären, ob Ihr Hund seetüchtig ist, denn viele Hunde vertragen Seegang nicht und es wird ihnen schlecht. Natürlich muss auch hier der Tierausweis mitgeführt werden, weil alle erforderlichen Impfungen - wie beim Grenzübertritt - hier dokumentiert sind. Leine und Maulkorb sind anzulegen.
Im Nationalpark Plitvice dürfen Hunde an der Leine mitgeführt werden. Ein Ausflug nach Venedig macht mit Hund nicht wirklich Sinn, einmal wegen der Menschenmassen, dann darf Wuffi nirgendwo mit rein und Grünflächen gibt es in der Lagunenstadt ebenfalls keine.
Hundepensionen, wo Sie ihren Liebling einen Tag "parken" können, wenn sie unterwegs sind, gibt es in den Touristenzentren überhaupt nicht oder nur sehr vereinzelt.

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de