Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 15.10.2012, 10:41
Paradiso, im Istrien Forum
Paradiso offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 14.10.2012
Ort: Wien
Beiträge: 44
Standard Ausflug

Auf dem Ausflug erfährt man zwar einiges über die Geschichte der Insel und es gibt auch eine sehr eingeschränkte Rundfahrt mit der kleinen Bahn, aber man kann nur selten aussteigen (mich wundert dann immer, daß den Leuten z.B. in der Römerbucht nichts anderes einfällt, als Steinchen ins Wasser zu werfen). Im Innenbereich wird bei einem Imbißstand und einem fürchterlich kitschigen Souvenirshop im Kastell eine lange, unnötige Pause gemacht. Da wird dann Titos Gelbhaubenkakadu Koki sekkiert.
Die Insel erleben kann man nur, wenn man zumindest ein paar Tage dort wohnt, die Stille, den Duft, Fauna und Flora, Sonnenauf- und untergänge genießt. Ohne Autos und Disko ist das sanfter Tourismus...und natürlich die zahlreichen historischen Übereste von den Sauriern angefangen besichtigt
Mit Zitat antworten