Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 13.07.2012, 16:35
Lutz, im Istrien Forum
Lutz offline
Admin
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 3.850
Standard

@Maritta,

Tut mir -wirklich- sehr leid, aber wer wildlebende Hasen und Karnickel füttert und dies als Tierschutz bezeichnet, den kann ich nicht mehr ernst nehmen:



DIE KAKTUS-INSEL bei Medulin in der Nähe von Pula eine wunderschöne Landschaft, idyllisch aaaaber.....das Leid der dort wild lebenden Hasen sieht leider niemand. Es gibt dort eine Menge freilebender Hasen, die sich von dem ernähren, was gerade vorhanden ist. Wida und Monika sind dort paar mal hingefahren, um trockenes Brot, Karotten und Äpfel zu verteilen. Was noch Wichtiger ist, daß die armen Hasen dort kaum Wasser finden. Auch dieses haben die beiden Tierschützerinnen mit Herz immer wieder in Schüsseln frisch aufgefüllt. Gerade, das die Tiere auch Wasser benötigen, wird immer wieder vergessen...leider!






Mit Zitat antworten