Einzelnen Beitrag anzeigen
  #25  
Alt 18.01.2011, 10:48
Maritta, im Istrien Forum
Maritta offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 22.01.2010
Ort: Porec-Kroatien
Beiträge: 665
Standard

Zitat aus dem ersten Artikel dieses Themas:

40 Katzen, die jetzt in der Obhut von Herrn Hanžek sind, bekommen im Herbst eine neue Adresse außerhalb Porečs und Kroatiens aber bis dahin werden noch neue dazukommen- diejenigen, die die Porečaner anderen zur Pflege überlassen. Es wird höchste Zeit, daß die Verantwortlichen bei der Stadt sich diesem Problem annehmen. Auf Grund eigener Entscheidungungen im Umgang mit den Tieren und auf Grund des Tierschutzgesetzes, kann das Problem nicht mit dem Töten der Katzen geregelt werden, denn nicht sie sind für die Gleichgültigkeit der Menschen den Tieren gegenüber verantwortlich.

Leider hat sich an der Situation bei Herrn Hanzek nicht viel verändert. Auch die Katzen sind immer noch dort, wo sie von Anfang an waren. All die Versprechungen sind nicht eingetreten und die besagte "Tierärztin", die im ersten Bericht erwähnt wurde, hat sich nie mehr wieder blicken lassen. Das ist einfach alles so traurig!

L.G. Maritta
Mit Zitat antworten