Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 18.01.2021, 14:27
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 6.224
Standard

Hallo Sigi, auch ich verstehe die Veganer nicht und werde es wahrscheinlich auch nie tun. Ich finde es noch irgendwie in Ordnung, wenn man kein Fleisch oder Fisch essen mag, aber alles verschmähen, was von den Tieren kommt ...

Die Tochter unserer Nachbarn (2. Klasse, 7 Jahre alt) hat mir erzählt, dass ihre Lehrerin auch Veganerin ist. Die hat den Kindern u.a. gesagt

- Honig sei Bienenspucke bzw. -kotze
- Wenn man Milch trinkt, würde die Kälber deswegen verhungern, weil ihnen dann diese fehlen würde.

Und sowas ist Lehrerin an einer Grundschule und LEHRT kleine Kinder. Wenn ich Mutter der Kleinen wäre, würde ich der Lehrerin gehörig die Meinung sagen. Den Kindern so einen Mist zu erzählen.

Das tierische Produkten bei der Weinherstellung verwendet werden, wusste ich nicht. Deshalb habe ich ja auch gegoogelt, weil es mich interessiert hat

Und ganz ehrlich, ob dieses Eiweiß jetzt wieder rausgespült wird oder nicht, ist mir sowas von egal. Ich esse doch auch gerne mein Frühstücksei - also werde ich auch weiterhin meinen Wein
G E N I E S S E N !

- - - - -

Viele Grüße aus dem (sym)badischen Odenwald und bleibt gesund!
Konni




MEER GEHT IMMER!

Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!


Mit Zitat antworten