✅ - Istrien Live - DAS Istrienforum
Freie Einreise nach HR OHNE Test
- ab sofort (17.06.21)
Webcam MedulinWebcam Medulin

Zurück   ✅ - Istrien Live - DAS Istrienforum > Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Apartments, Camping (auch FKK), Immobilien > Camping in Kroatien / Istrien

Hinweise

Camping in Kroatien / Istrien
Campingplätze mit und ohne FKK - Kazela (Medulin), Koversada (Vrsar), Smalltalk, Lageplan, Preislisten,

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 26.03.2010, 17:21
Vera offline
Vera
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Beiträge: 303
Standard Streit zwischen der Gemeinde Vrsar und Maistra

Vielleicht kann Mato das mal grob übersetzen?

3 Campingplätze vor der Schließung?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.03.2010, 20:34
Geli offline
 
Kroatien Fan seit: 24.12.2009
Beiträge: 168
Standard

Wenn die Campingplätze wirklich geschlossen bleiben ist das doch ne Katastrophe.
Vrsar bleiben die Einnahmen aus und alle anderen Camps werden in der Hauptsaison wohl
mehr wie überfüllt sein.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.03.2010, 20:40
Mato, im Istrien Forum
Mato offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 26.12.2009
Ort: Medulin
Beiträge: 156
Standard

Diese Sache ist eine große Katastrophe.

Das Spiel mit KAZELA in Medulin wiederholt sich jetzt in Vrsar.
Die Firma MAISTRA hat das Unternehmen ANITA im Jahre 2001 gekauft.
ANITA hat schon damals Schulden bei der Gemeinde VRSAR hinterlassen. Gemeinde VRSAR fordert diese weiterhin auch von MAISTRA und hat dazu noch den Pacht auf 3,- €/m² erhöht. Das würde bedeuten, dass Maistra an die Gemeinde Vrsar 1 Million € jährlich Pacht zahlen muss. Maistra hat sich geweigert zu bezahlen, bietet eine Lösung an, die Gemeine Vrsar nicht anerkennen will und die Sache ist beim AG Pula.
Aus diesem Grund, hat Maistra alle ihre Objekte vorläufig geschlossen, um Druck auf dei Gemeinde Vrsar zu machen.
Es geht um 830.000 Nächtigungen, oder 85% des Gesmttourismus in Vrsar.
Maistra wird ihre Leute (110) behalten und den Gästen notfallst eine Alternativunterkunft in Rovinj in ihren Objekten anbieten.
Booking geht weiter, behauptet der Maistra-Sprecher.

Grausam, diese Erpressungen, oder???

LG
Mato
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.03.2010, 20:57
Geli offline
 
Kroatien Fan seit: 24.12.2009
Beiträge: 168
Standard

1 Million € hört sich viel an, aber wie siehts denn mit den Einnahmen von Maistra aus, die sie in Vrsar haben. Bei 830.000 Nächtigungen kommt doch auch ne Menge Kohle zusammen.
Ich kenn mich ja da nicht so aus (Ich kenne nur die Preise von Valamar), aber vll gibts hier jemanden, der da den Durchblick hat.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.03.2010, 21:24
Jadran offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 12.01.2010
Ort: NRW
Beiträge: 1.092
Standard

warum soll das grausam sein?

vertragsrecht wo beide sich drann halten müssen.

ein neuer pächter kann nicht die altlasten übernehmen

es sei dieses ist vertraglich geregelt.

jadran
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.03.2010, 22:49
Rdnrw offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 21.01.2010
Ort: Witten
Beiträge: 76
Standard

@Mato

...dann will ich mal für die Vrsar-Urlauber hoffen, dass du demnächst auch mit dem Direktor von Maistra-Vrsar essen gehst.

- - - - -
Ralf
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.03.2010, 13:51
Rdnrw offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 21.01.2010
Ort: Witten
Beiträge: 76
Standard Email von Maistra

Antwort-Email von Maistra auf meine Frage watt denn nun wird:

Sehr geehrter Herr XXXXXXX,

danke für Ihr E-Mail.
Die planiert Zeit für Ereöffnung ist 24.04.2010.
Wir glauben bis dan alle Probleme gelöst werden.

Mit freundlichen Grüßen,

Ivana Macuka



Maistra Hotels, Resort & Campings

Agent call centra / Call center agent
Marketing i prodaja / Marketing and Sales


Maistra d.d. / Obala V. Nazora 6 / HR - 52210 Rovinj
tel. +385 52 800 250 / 800 200 fax. +385 52 800 215
info@maistra.hr/www.maistra.hr

Maistra d.d. je članica Adris grupe. / Maistra d.d. is a member of Adris Group.

- - - - -
Ralf
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.03.2010, 16:19
Janchen offline
 
Kroatien Fan seit: 24.12.2009
Beiträge: 133
Standard

Also diese Firma Maistra oder der Konzern Maistra geht mir langsam auf den Keks!! Die denken auch nur an ihren Geldbeutel, das sie auch gewisse Dinge wie Pacht usw. bezahlen müssen, interressiert sie anscheinend nicht. Soweit ich das richtig verstanden habe.

Und Geli hat recht, wenn 3 CP in Vrsar geschlossen bleiben, sind dann andere noch überfüllter als sonst

HILFE, haben ja letzten August schon fast keinen Platz bekommen

Hoffe das sich da noch was ändern wird, vor allen Dingen auch für Vrsar und die arbeitenden Menschen dort
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.03.2010, 20:59
Mato, im Istrien Forum
Mato offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 26.12.2009
Ort: Medulin
Beiträge: 156
Standard

Was mich bei diesen Sachen furchtbar aufregt, ist die Tatsache, dass es sich in allen angegebenen Fällen um Fremdinvestoren handelt.

Sie meinen, mit dem Kauf von gewissen AC, ganz Kroatien incl. alle Gesetze gekauft haben. Pacht, Miete, und andere Kosten müssen überhaupt nicht bezahlt werden hi, hi, hi.

Dasselbe passiert in Kazela, Hvar u.a.
Das Unternehmen "SUNCANI HVAR", also das größte Tourismusunternehmen auf der Insel Hvar (85% des Gesamttourismus) wurde im Rahmen der Privatisierung an eine slowenische Firma verkauft. Diese hatte jedoch die Verpflichtung, die Aktien nicht weiter zu verkaufen, sondern die Firma weiter zu betreiben. Nach dem der Tourismus auf der Insel Hvar durch den neuen Betreiber zum Erliegen kam, wollte der neue Betreiber die Aktien weiter verkaufen. Der Privatisierungsfond hat dem Betreiber jedoch einen Riegel davorgeschoben. Sie dürfen die Aktien nicht weiter verkaufen, sondern müssen die Firma vorwärtz bringen, wie das vertraglich vereinbart wurde.

LG
Mato
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.03.2010, 10:26
Janchen offline
 
Kroatien Fan seit: 24.12.2009
Beiträge: 133
Standard

und wer hat nun was davon ???

Nichts die Insel Hvar, nichts der Privatisierungsfond, nichts die slowenische Firma nichts die Touristen und schon gar nicht das arbeitende Volk.

Wenn die slowenische Firma das " Vorwärtsbringen " wollte, hätte sie es sicher getan.

Auweija, wenn man da nicht bald einen oder mehrere Riegel vorschiebt, geht der Tourismus in Kroatien flöten!!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 28.03.2010, 11:53
Maigl, im Istrien Forum
Maigl offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 29.01.2010
Ort: Dollnstein
Beiträge: 5
Standard

servus,

also ich find das ne sauerei!
für maistra mit ihren 7 camps, 9 hotels und den 8 resorts dürften eigentlich doch diese beträge nur "peanuts" sein!

wenn ich alleine die preiserhöhung im sommer ´10 auf unserm camp in rovinj anschaue, grenz dies eigentlich an wucher! und was noch faszinierend ist, ist folgende tatsache:

bis vor ein paar jahren, endete die hauptsaison am 15.08. des jahres! mit "maria himmelfahrt", dem heiligen italienischem feiertag, wurde die hauptsaison beendet, weil alle italiener nach diesem tag heimfuhren!

aber jetzt:
aufgrund der großen welle unserer "lieben" landesnachbarn im norwesten, wurde schnurstracks die haupsaison bis zum 20.08. ausgeweitet, damit man die 5 tage noch zusätzlich schön reibach machen kann!

wenn mann dann auch noch bedenkt, daß der sparkurs von maistra z.b. in den "campingplatzeigenen" restaurants, pizzarien oder grill´s ja auch bemerk und schmeck bar ist (auf jeder pizza sind die gleiche überschaubare anzahl von champignons oder salamis oder schinkenstreifen...) müßte man eigentlich die gedanken haben, einsparungen und preiserhöhungen in kombination bedeutet doch, daß unterm strich immer mehr übrigbleiben sollte!

denn wenn ich die letzten jahre anschau (bin mind. 2 mal in rovinj pro jahr!) gab es kein jahr, wo man sagen könnte, daß die plätze nicht ausgebucht waren! ok, maistra hat natürlich auch auf den campingplätzen oder hotels viel investiert (neue pools, sanitäreinrichtungen, ...) aber dies muß jeder platzbetreiber machen! und wer nicht investiert, verbaut sich die zukunft!

nichts desto trotz finde ich, und das ist meine persönliche meinung, daß sich in manchen fällen maistra ziemlich viel herausnimmt und bestimmt, wo man nur den kopf schütteln kann und ich denke auch, (bitte steinigt mich nicht!) daß maistra viel geld besitzt, daß öfters über die tische geschoben wird, wo niemand was weiß!

und noch was kurz zu der vorübergehenden schließung und verteilung der urlauber auf die anderen plätze in rovinj:
wo sollen denn die hin???????
vielleicht entwickeln die schlauen köpfe bei maistra ja doppelstock-parzellen auf den campingplätzen, um pro stellplatz 2 wohnwagen unterzubringen!

zum glück fahre ich nicht wegen maistra nach kroatien, sondern wegen land und leute! allerdings hat diese tatsache einen negativen beigeschmack bei mir geweckt!

grüße aus dem herzen bayerns

maigl

- - - - -
"Mögen hätte ich schon wollen, aber dürfen habe ich mich nicht getraut!"
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.03.2010, 11:56
Ritschi, im Istrien Forum
Ritschi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 23.12.2009
Ort: Bruckmühl
Beiträge: 1.474
Standard

Gott, ist das alles ein "SUMPF". So lange eine Hand die andere wäscht war alles in Ordnung. Und jetzt ?

Wenn man jahrelang blind durch die Gegend läuft und die Betreiber auf Grund des Volumens plötzlich ihre Macht ausspielen ist man doch selber schuld.

Überall gibt es Planzahlen die angestrebt werden. Dann muß man eben auf Grund dieser Zahlen eine Vorauszahlung verlangen um gewisse Gelder in der Gemeindekasse zu sichern und der Rest wird dann nach Erhebung der tatsächlichen Nächtigungen erhoben.

Das ganze Land lebt vom Tourismus, da ist es schon etwas verwunderlich daß alle großen Touristikprojekte in ausländischer Hand sind.

Abgesehen davon, wo sind den die großen Reiseveranstalter die diese Anlagen im Programm haben. Was sagen denn die dazu das Maistra nicht öffnen will. Die werden sich kaum zum Spielball machen lassen. Deren Zorn möchte ich mir nicht zuziehen.

Das Nachsehen haben wieder einmal die Touristen und die Billigländer freuts wenn in Kroatien alles drunter und drüber geht.

Ritschi
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.03.2010, 15:42
Rdnrw offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 21.01.2010
Ort: Witten
Beiträge: 76
Standard

Hier noch eine Standard-Email von Maistra auf meine Anfrage zur Eröffnung der Campinglätze in Vrsar:


Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir danken Ihnen für Ihre Anfrage.

Das geplante Datum der Eröffnung unseres Objekts ist der 24.04.
Aufgrund der Situation, in der wir uns nicht durch eigenes Verschulden befinden, können wir leider nicht garantieren, dass wir gemäß Plan eröffnen. Wir arbeiten intensiv an der Lösung der entstandenen Situation und hoffen auf eine baldige Lösung, damit wir Sie auch in diesem Jahr in unserem Objekt willkommen heißen können.

Mitte April werden wir detailliertere Informationen haben, worüber wir Sie dann sofort informieren werden.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen,

Jasmin Aric


Maistra Hotels, Resort & Campings

Agent call centra / Call center agent
Marketing i prodaja / Marketing and Sales

Maistra d.d. / Obala V. Nazora 6 / HR - 52210 Rovinj
tel. +385 52 800 250 / 800 200 fax. +385 52 800 215

info@maistra.hr/www.maistra.hr
Maistra d.d. je članica Adris grupe. / Maistra d.d. is a member of Adris Group.

- - - - -
Ralf
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.03.2010, 15:51
Ritschi, im Istrien Forum
Ritschi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 23.12.2009
Ort: Bruckmühl
Beiträge: 1.474
Standard

Gibts den Frühbucher-Rabatt dann nachträglich auch noch oder kann den jeder in den Wind schreiben.

Bei so einer Antwort sollte jeder Betreibergesellschaft klar sein daß der Kunde weg ist und wo anders bucht. Ich würde das auch die nächsten zwei / drei Jahre so halten um dieser Überheblichkeit einen Dämpfer hinten nachzuschieben.

Allein diese Antwortschreiben schaden der Tourismusregion Vsar ungemein.

Über diese Antwortschreiben und die Situation sollten sich so viele Touristen wie möglich beim Ministerium für Tourismus beschweren. Das artet ja zum Affenzirkus aus.


Ritschi
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29.03.2010, 15:51
Vera offline
Vera
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Beiträge: 303
Standard

Immerhin rudern sie bereits zurück. In der letzten Mail glaubten sie noch an die Eröffnung am 24.4. und nun hoffen sie nur noch drauf und garantieren nix...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Gemeinde muss gefährlichen Asylbewerber aufnehmen Lutz Der Aufreger der Woche 6 15.11.2017 22:07
Gemeinde beschlagnahmt Wohnung für Flüchtlinge Lutz Der Aufreger der Woche 4 03.10.2015 19:02
An Heiligabend: Französische Gemeinde Angoulême vergittert Sitzbänke gegen Obdachlose Lutz Der Aufreger der Woche 4 27.12.2014 16:02
EU erklärt Streit mit Kroatien für beendet Konni Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 0 10.10.2013 18:36
Maistra/Koversada und sparen m.und.m Camping in Kroatien / Istrien 3 24.06.2013 10:42

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 17:10 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.©
Wir haben etwas gegen Aerosole: iCovir UVC Luftreiniger - Aerosole, Corona Viren, Covid-19