✅ - Istrien Live - DAS Istrienforum

Aktuelles zum Stand
Corona Virus COVID-19 in Istrien / Kroatien


Webcam Karawanken

Zurück   ✅ - Istrien Live - DAS Istrienforum > Wichtige Infos für Kroatien Urlauber, Anreise und Wetter > Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges

Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges
Allgemeines Wissen und Infos über Kroatien und den Nachbarländern

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 19.01.2020, 13:26
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 5.874
Daumen hoch Kroatien hofft auf Exportboom durch Grüne Woche

Kroatien hofft auf Exportboom durch Grüne Woche
Von Norbert Rieger, veröffentlicht am 19.01.2020


Am Ende seines zweitägigen Besuchs in Deutschland, zeigte sich Premierminister Andrej Plenković am Freitag, zufrieden mit dem Besuch und hofft, dass die Teilnahme Kroatiens an der Internationalen Grünen Woche Berlin die Wirtschaftsbeziehungen weiter festigen wird.


Kroatien ist das diesjährige Partnerland und mit knapp 50 Ausstellern auf der Messe vertreten, was laut Premier Plenković zu mehr kroatischen Produkten auf dem deutschen Markt führen könnte.

“Der Fall von Finnland, das im vergangenen Jahr das Partnerland war, zeigt, dass es nach der Messe den Export seiner landwirtschaftlichen Produkte um 50% gesteigert hat. Auf diese Weise erwarten wir auch für unsere Unternehmen in der Landwirtschaft, ein ähnliches Ergebnis. Die deutschen Verbraucher werden die die Qualität und Tradition der kroatischen Produkte deutlich erkennen”, erklärte der Regierungschef.

Dem schloss sich auch Landwirtschaftsministerin Marija Vučković an:

Basierend auf einer so großen international anerkannten Marketingplattform – das ist die größte Lebensmittel- und Landwirtschaftsmesse in Europa – erhoffen wir uns wie auch einige andere Länder, einen verstärkten Export auf dem so wichtigen und großen deutschen Markt.”

Der Vorsitzende der kroatischen Wirtschaftskammer, Luka Burilović, ist derselben Hoffnung, dass die Teilnahme Kroatiens an der Messen den Export kroatischer Agrarprodukte ankurbeln würde.

“Gegenwärtig exportieren wir landwirtschaftliche Produkte im Wert von mehr als 2 Milliarden Euro, und wir können und müssen viel mehr exportieren. Die Grüne Woche ist eine hervorragende Plattform, um diese Zahlen zu steigern“, sagte Burilović.


Quelle: Kroatien-Nachrichten.de

- - - - -

Viele Grüße aus dem (sym)badischen Odenwald und bleibt gesund!
Konni




MEER GEHT IMMER!

Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.01.2020, 14:43
Lutz, im Istrien Forum
Lutz offline
Admin
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 4.269
Standard

Es gibt viele feine Sachen in Kroatien, ich hoffe nur dass die durch die "Europäisierung" bzw. Anpassung an unsere geistreichen EU-Vorschriften nicht verfälscht werden oder irgendwann von Lebensmittelgrosskonzernen einverleibt werden.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.01.2020, 15:47
doktorgatte, im Istrien Forum
doktorgatte offline
Globaler Moderator
 
Kroatien Fan seit: 16.11.2015
Ort: Karlsfeld im Norden Münchens
Beiträge: 1.127
Standard

Zitat:
Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
Es gibt viele feine Sachen in Kroatien, ich hoffe nur dass die durch die "Europäisierung" bzw. Anpassung an unsere geistreichen EU-Vorschriften nicht verfälscht werden oder irgendwann von Lebensmittelgrosskonzernen einverleibt werden.
Meinst du etwa die stapelbaren, viereckigen Gurken?

- - - - -
LG, der Kay
Bleibts gesund!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.01.2020, 16:06
Lutz, im Istrien Forum
Lutz offline
Admin
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 4.269
Standard

Ich weiss z.B. dass die Fa. Podravka vor einigen Jahren die Rezepturen ihrer Marmeladen an unsere Konfitürenverordnung (KonfV) -kein Witz!- basierend auf einer EG-Richtlinie, anpassen musste um ihre Produkte hier überhaupt handelsfähig zu machen.
KonfV.pdf

Siehe dazu auch das "Merkblatt für Selbstvermarkter von Konfitüren, Gelees,Marmeladen und Fruchtaufstrichen" vom "Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Dienststelle Würzburg"
merkblatt_selbstvermarkter_konfitueren.pdf

Was würden wir nur machen wenn wir nicht so sorgfältige und umsichtige Beamten hätten die sich um unsere Gesundheit kümmern
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.01.2020, 16:44
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interessen: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 5.444
Standard

Zitat:
Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
... Was würden wir nur machen wenn wir nicht so sorgfältige und umsichtige Beamten hätten die sich um unsere Gesundheit kümmern
Wo hast du DIE denn entdeckt???

- - - - -
Beste Grüße aus Wilhelmsfeld
Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.01.2020, 02:14
Tomaten Michel offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 26.10.2019
Ort: Nordkroatien
Beiträge: 12
Standard Export kroatischer Erzeugnisse

Na da bin ich ja mal gespannt, was - außer kroat. Arbeitskräften - im einzelnen aus Kroatien exportiert werden wird. Natürlich gibt's klasse Erzeugnisse aus der Landwirtschaft. Ich bin auch froh, dass ich die in unserer Gegend kriege. Teilweise baue ich ja selbst auch an.

Fakt ist aber auch, dass Kroatien jedes Jahr reichlich Obst und Gemüse importieren muss, weil das im Land angebaute nicht reicht. Kaum zu glauben, wenn man weiß wie viel Agrar-Fläche vorhanden ist. Aber anscheinend nicht in zusammen hängenden, großen Flächen habe ich mal gelesen. Ist damit auch ein Problem mit den EU-Zuschüssen. Soll in Sachen EU jetzt wohl verbessert werden...

Mir persönlich gefällt grundsätzlich nicht diese ganze Gleichmarerei in den EU-Mitgliedslandern.
Für meinen Geschmack gehen viele Eigenheiten in Ländern und Regionen verloren. Nicht alleine wegen Normen, sondern auch wegen dieser "Lidl-und Kauflandisierung" überall.
Das geht sogar soweit, dass kleine Bauern auf dem Markt Kartoffel u. a. verkaufen, die sie zuvor im Kaufland im Angebot gekriegt haben.
Gegen Lebensmittelkontrollen habe ich dagegen gar nichts.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Die Internationale Grüne Woche 2020 in Berlin - diesjähr. Partnerland ist Kroatien Konni Kulinarisches Kroatien, Restaurants, Weine, Rezepte uvm. 0 17.01.2020 15:28
Kroatien erwartet diese Woche Rekordtemperaturen Konni Wetter in Kroatien 0 18.12.2019 11:08
Vermietung durch Ausländer in Kroatien Lutz Immobilien in Kroatien 4 07.07.2016 13:41
Verwaltungsübertretung in Kroatien, Forderungen durch Rechtsanwalt! Angie Urlauberthemen - Antworten auf brennende Fragen 57 20.08.2015 12:52
Grüne Öko-Kiste Ritschi Kulinarisches Kroatien, Restaurants, Weine, Rezepte uvm. 0 12.03.2011 09:07

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 08:32 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.©
iCovir UVC Luftreiniger gegen Aerosole, Corona Viren, Covid-19