✅ - Istrien Live - DAS Istrienforum

Aktuelles zum Stand
Corona Virus COVID-19 in Istrien / Kroatien
  #1  
Alt 09.11.2012, 10:52
Adria Tom offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 09.02.2012
Ort: Pula
Beiträge: 150
Standard Die Grundsteuer in Kroatien kommt !?

Eine Besteuerung von Immobilien ist bereits länger auch für Kroatien geplant und soll nun im Zuge der Vorbereitungen für den EU-Beitritt tatsächlich auch eingeführt werden. Der vorraussichtliche Termin ist der 1. April 2013.

Das Thema wird nun fast täglich auch in den Medien heftig diskutiert da totale Uneinigkeit über sämtliche Einzelheiten besteht, zum Beispiel wie die Grundsteuer überhaupt festgelegt werden soll da hierfür zunächst der tatsächliche Wert aller in Kroatien vorhandenen Immobilien bestimmt werden muss, wie die Umsetzung realisiert werden soll und wie sie sich auf alle Betroffenen auswirken wird.

Der letzte gestern hier bei Glas Istre diskutierte Plan stammt vom Finanzminister Linic und sieht unter anderem vor, dass Eigentümer von Wohnungen die dort nicht leben 2% pro Jahr Grundsteuer zahlen müssen. Bei eigener Nutzung würden 0,2% fällig. Mieter hätten 0,4% zu entrichten.

Die Reaktionen auf diese Pläne sind sehr heftig da die Grundsteuer diesem Plan gemäss leicht doppelt so viel wie die jährlichen Kosten für Strom und Wasser betragen können. Im Zuge der steigenden Arbeitslosigkeit und der anhaltenden Wirtschaftskrise sind dies für viele Menschen in Kroatien existenzielle Themen.

Zudem bleiben viele andere Fragen unbeantwortet wie ob die Investoren der zigtausend leerstehenden Wohnungen in Kroatien sowie die im Besitz von Kommunen befindlichen Immobilien dann ebenfalls Grundsteuer zu entrichten haben.

Gleichzeitig hängen sämtliche Faktoren der Grundsteuer direkt und indirekt mit dem zweiten weite Teile der Bevölkerung betreffenden Thema zusammen, der Legalisierung von nach dem neuen Immobiliengesetz nicht legalen Objekten in Kroatien. Dazu zählen sämtliche in den letzten Dekaden ohne nachweisbar gültige Baugenehmigung bzw. Bauabnahme errichteten oder veränderten Immobilien. Darauf wurde unter anderem in diesem Beitrag hingewiesen. Denn wer meint eine Immobilie zu besitzen bzw. das auch tatsächlich tut, wird natürlich dann auch gemäss der Grösse des Objekts Grundsteuer zu zahlen haben.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.11.2012, 13:41
Jadran offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 12.01.2010
Ort: NRW
Beiträge: 934
Standard

bin mal gespannt wer den wert festlegt, das kann dann jährlich ein fettes sümmchen sein.

jadran
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Mir kommt mal wieder das kotzen Lutz Urlaubspfoten e.V. 1 03.09.2018 13:56
Chartermarkt kommt in Bewegung Konni Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 1 02.04.2014 19:58
Fernsehtip: Rat mal, wer zur Hochzeit kommt Konni Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 0 20.12.2012 10:37
Kommt ne Antilope..... Ritschi Spass, Witze, Unterhaltung 0 06.11.2011 10:09

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 00:28 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.©