✅ - Istrien Live - DAS Istrienforum


Zurück   ✅ - Istrien Live - DAS Istrienforum > Wichtige Infos für Kroatien Urlauber, Anreise und Wetter > Anreise nach Kroatien

Anreise nach Kroatien
mit Auto, Bahn und Flugzeug (Ryanair, Air Berlin, Wizzair, Germanwings, EasyJet) Tipps für Mautstrecken, mautfreie Umfahrung, Vignetten, Tunnel usw.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 23.07.2014, 08:28
Lutz, im Istrien Forum
Lutz online
Admin
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 3.845
Standard Achtung in Italien

"Tutor"-System straft Autobahnraser mehrmals

Strafen bis zu 3287 Euro und mehr sind möglich. Überkopf-Messstellen, ähnlich unserer Section-Control, sind in Italien auf 35 Abschnitten installiert. Das System kann Raser gleich mehrmals bestrafen.



In Österreich heißt es auf Neudeutsch "Section Control", in Italien "Tutor"-System. Gemeint ist damit eine Tempoüberwachung in einem bestimmten Streckenabschnitt. Es nützt also nichts, nur vor dem Radarkastl kurzfristig auf die Bremse zu steigen. Wer zu schnell unterwegs ist, wird zur Kasse gebeten.

In Italien werden mit dem "Tutor"-System auf der Autobahn auf 2500 Kilometern Tempomessungen durchgeführt. Aber Vorsicht: Das System kann Raser gleich mehrmals bestrafen. "Wer auf mehreren Autobahnabschnitten zu schnell unterwegs ist, erhält pro Abschnitt eine Strafe", so ÖAMTC-Touristikerin Dagmar Ried.

Legt man etwa die über 200 Kilometer lange Strecke von Tarvis nach Venedig auf der Autobahn zurück, durchfährt man drei Abschnitte. Ist man durchgängig zu schnell unterwegs, muss man infolge auch drei Mal Strafe zahlen. Das auf 35 Abschnitten eingesetzte "Tutor"-System kann so zu Strafen zwischen 41 und 3287 Euro führen - und nachts sogar noch mehr: "Begeht man die Geschwindigkeitsübertretung zwischen 22.00 und 7.00 Uhr, fällt die Strafe um ein Drittel höher aus als tagsüber", so die Expertin.

Das "Tutor"-System ermittelt wie die Section Control durch Überkopf-Messstellen die durchschnittliche Geschwindigkeit der Fahrzeuge. Am Beginn der jeweiligen Abschnitte weisen Verkehrsschilder auf die Messungen hin. Die Überschreitung der erlaubten 130 km/h auf der Autobahn kann teuer ausfallen. Fährt man etwa zwischen 10 und 40 km/h zu schnell, schlägt das noch mit 168 bis 674 Euro zu Buche. Raser, die mehr als 60 km/h zu schnell sind, kostet das dann bereits 821 bis 3287 Euro. Der Führerscheinentzug ist für sechs bis zwölf Monate möglich.

Der ÖAMTC weist darauf hin, dass Strafen von österreichischen Urlaubern für in Italien begangene Verkehrsdelikte noch nicht in Österreich vollstreckt werden. Italien hat einen entsprechenden Rechtsakt der EU zur grenzüberschreitenden Strafvollstreckung noch nicht umgesetzt. Bei der Wiedereinreise ist jedoch die zwangsweise Einforderung der Strafe möglich.

Die durch das "Tutor"-System überwachten Autobahn-Abschnitte befinden sich nicht nur zwischen Udine und Venedig, sondern z. B. auch zwischen Mailand und Bologna bzw. Venedig und Bologna; aber auch nördlich und südlich von Rom.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.08.2014, 13:11
olvaso offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 30.06.2012
Ort: kerpen nrw d
Beiträge: 2
Standard

Danke für die Info.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Kroatien über Italien Galbatorix Anreise nach Kroatien 12 05.08.2017 11:21
Achtung kurzurlauber Anreise nach Kroatien 4 06.06.2017 12:35
Achtung Vignettenkontrollen Lutz Anreise nach Kroatien 1 04.06.2015 10:27
Zwischenstop in Italien / Resiutta Ritschi Kulinarisches Kroatien, Restaurants, Weine, Rezepte uvm. 1 12.10.2014 19:35
Italien VS Kroatien? ClaudiAW Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 21 03.01.2012 19:58

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 03:32 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.©