✅ - Istrien Live - DAS Istrienforum
RKI: SLOWENIEN ab So 19.09.21
Hochrisikogebiet
Webcam MedulinWebcam Medulin

Zurück   ✅ - Istrien Live - DAS Istrienforum > Tiere und Tierschutz international (Hunde + Katzen) > Urlaubspfoten e.V.

Hinweise

Urlaubspfoten e.V.
Der gemeinnützige Tierschutzverein Urlaubspfoten e.V. fördert
Tierasyle und Tierschutzprojekte in Kroatien und Deutschland.
Moderation: Eliane

Antwort
 
Themen-Optionen
  #106  
Alt 27.06.2020, 09:12
Uwe, im Istrien Forum
Uwe offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 23.12.2009
Ort: Reichertshausen
Beiträge: 163
Standard

ich drück ganz fest den Daumen,dass er bald wieder auf dem Damm ist
Mit Zitat antworten
  #107  
Alt 27.06.2020, 09:58
doktorgatte, im Istrien Forum
doktorgatte offline
Globaler Moderator
 
Kroatien Fan seit: 16.11.2015
Ort: Karlsfeld im Norden Münchens
Beiträge: 1.257
Standard

Zitat:
Zitat von Uwe Beitrag anzeigen
ich drück ganz fest den Daumen, dass er bald wieder auf dem Damm ist
Da schließen wir uns an...

- - - - -
LG, der Kay
Bleibts gesund!
Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 27.06.2020, 11:50
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 6.342
Standard

oje Kimba, das hört sich nicht so gut an. Diese chronische Nierenerkrankung ist so tükisch, da man es den Katzen erst garnicht anmerkt.

Wir hoffen sehr, dass Jerry sich bald wieder erholt und drücken ganz feste die Daumen.

Liebe Grüße - auch an Günther

Konni und Wolfram
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 29.06.2020, 14:21
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 6.342
Standard

Hallo Gisela,

habe es gerade im Chat gelesen, dass Jerry heute wieder nach Hause darf. Da gehe ich davon aus, dass es ihm wieder besser geht. Muss er jetzt Medikamente nehmen und muss das Futter irgendwie umgestellt werden?

Unser damaliger Tierarzt hat uns empfohlen, dass wenn Katzen zu wenig trinken, sollte man das Nassfutter mit etwas Wasser mischen. Das haben wir dann immer bei Mali so gemacht, weil sie viel zu wenig getrunken hat.

Auf jeden Fall drücken wir weiterhin die Daumen und wünschen eurem Jerry gute Besserung.

- - - - -

Viele Grüße aus dem (sym)badischen Odenwald
Konni




MEER GEHT IMMER!

Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!


Mit Zitat antworten
  #110  
Alt 29.06.2020, 14:50
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.486
Standard

CNI ist eine heimtückische Krankheit und oft kann man es nach dem ersten Schub, wenn dieser früh genug erkannt wurde, hinauszögern. Gisela, du musst dich aber intensiv damit mit beschäftigen und die Futterempfehlung, die du von der Tierärzten bekommst, ist leider meistens suboptimal. Wir können uns da gerne noch intensiver austauschen aber am besten hilft dir in Facebook eine Gruppe für CNI Katzen. Die sind SPITZE, haben Futterempfehlungen, helfen bei der Interpretation des Blutbildes - bitte unbedingt mitgeben, also ausdrucken lassen, usw.. Ich schicke dir das über den FB Account, da kann ich direkt den Link schicken.

Der nachfolgende Wurf von Dolly hat uns ja noch Al Capone beschert. Er ist der einzig Überlebende einer Viererbande. Er hat vermutlich auch CNI, denn er wird immer dünner. Nur können wir bei ihm aktiv wenig tun, da er ein Freigeist und nicht zahm ist.

Ganz liebe Grüsse
Eliane

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de

Mit Zitat antworten
  #111  
Alt 29.06.2020, 16:19
Kimba, im Istrien Forum
Kimba offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 28.06.2010
Ort: Kolbermoor/Bayern
Beiträge: 588
Standard

Jerry ist wieder zu Hause. Laut TA hat sich der Wert seit gestern sehr gebessert. Er hat 4 Infusionen bekommen und muss jetzt Semintra einnehmen. Natürlich auch nur noch Diätfutter. In einer Woche wird dann wieder getestet.

LG Gisela
Mit Zitat antworten
  #112  
Alt 30.06.2020, 15:21
doktorgatte, im Istrien Forum
doktorgatte offline
Globaler Moderator
 
Kroatien Fan seit: 16.11.2015
Ort: Karlsfeld im Norden Münchens
Beiträge: 1.257
Standard

Wichtig ist, dass Jerry jetzt erstmal wieder daheim ist...

- - - - -
LG, der Kay
Bleibts gesund!
Mit Zitat antworten
  #113  
Alt 06.06.2021, 08:39
Kimba, im Istrien Forum
Kimba offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 28.06.2010
Ort: Kolbermoor/Bayern
Beiträge: 588
Standard

Leider gibt es schlechte Nachrichten. Nachdem sich der Zustand von Jerry sehr verschlechtert hat haben wir ihn auf anraten unserer Tierärztin in die Tierklinik nach Oberhaching gebracht. Sie haben es nicht geschafft dass seine Nieren wieder anspringen und so mussten wir uns schweren Herzens entschließen ihn gehen zu lassen.

LG Gisela
Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 06.06.2021, 08:48
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interessen: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 5.852
Standard

Sehr traurig, das zu lesen!

- - - - -
Beste Grüße aus Wilhelmsfeld
Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)


Geändert von Wolfram (06.06.2021 um 09:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #115  
Alt 06.06.2021, 09:31
Uwe, im Istrien Forum
Uwe offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 23.12.2009
Ort: Reichertshausen
Beiträge: 163
Standard

och nee..., Jerry Katerchen, komm gut über die Regenbogenbrücke
Mit Zitat antworten
  #116  
Alt 06.06.2021, 11:07
doktorgatte, im Istrien Forum
doktorgatte offline
Globaler Moderator
 
Kroatien Fan seit: 16.11.2015
Ort: Karlsfeld im Norden Münchens
Beiträge: 1.257
Standard

Jerry, komm gut über die Regenbogenbrücke!

Gisela und Günther fühlt euch gedrückt...

- - - - -
LG, der Kay
Bleibts gesund!
Mit Zitat antworten
  #117  
Alt 06.06.2021, 11:48
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 6.342
Standard

Liebe Gisela, lieber Günther,

es tut mir soooo leid. Ich kann so gut nachempfinden, wie ihr euch nun fühlt. Es ist schrecklich, wenn man ein Tier, das so viele Jahre bei einem gewohnt hat, verliert. Es war ein Familienmitglied. Ich konnte in der ersten Zeit nach Malis Tod noch nicht einmal Bilder von ihr ansehen und ihre Futterschüssel blieb noch eine ganz lange Zeit da stehen, wo sie immer stand.

In Gedanken bin ich bei euch und fühlt euch ganz feste von mir gedrückt

Liebe Grüße

Konni
Mit Zitat antworten
  #118  
Alt 08.06.2021, 07:46
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.486
Standard

Jerry......
ach mir fehlen einfach die Worte und Tränen rinnen über mein Gesicht.....

Ein knappes Jahr hattest du noch nach der Diagnose CNI und bist nun daran gestorben genau wie deine Mama Dolly. Es scheint als hätte Dolly diese Nierenschwäche an ihre Kinder vererbt, denn unser Al Capone, der immer noch in Kroatien lebt, wird leider auch bald gehen. Jerry, du warst so ein süsser Knopf als du klein warst. Mitten im heissen Sommer im August 2010 wurdest du mit deinen 3 Geschwistern geboren. Dolly war für euch, wie jedes Mal, eine fantastische Katzenmama und zeigt euch, dass der grosse Zweibeiner ohne Fell ein ganz weiches Herz vor allem für kleine Katzenkinder hat. Du konntest noch nicht richtig laufen, bist mehr gehoppelt und gekullert, aber dieser Mensch Lutz war mega interessant für dich. Deshalb hattest du dich bei jeder Gelegenheit an sein Hosenbein geklammert oder in seine Schuhe gelegt. Dementsprechend eng war dann auch die Bindung zwischen Lutz und Jerry. In all der Trauer, dass wir den kleinen Feger nicht selbst behalten konnten, mischte sich dann aber ein bisschen Freude, da er zu lieben Menschen Gisela & Günther ziehen durfte, sogar mit Brüderchen Lordy. Dort hatte Jerry ein schönes, glückliches und beschütztes Leben, bis er eben nun gehen musste. Seine kleine Seele hat nun Flügelchen bekommen. Jerry, du bleibst für immer in unserer Erinnerung und in unseren Herzen. Danke, dass du Teil unseres Lebens warst.

Liebe Gisela, lieber Günther, fühlt euch ganz herzlich umarmt. Wir sind Teil eurer Trauer um einen kleinen Freund, ein Familienmitglied.

Wer mag kann sich hier noch einmal den Start der kleinen Katzen ins Leben anschauen.

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de


Geändert von Eliane (08.06.2021 um 08:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #119  
Alt 25.07.2021, 08:07
Kimba, im Istrien Forum
Kimba offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 28.06.2010
Ort: Kolbermoor/Bayern
Beiträge: 588
Standard

Wir waren mit Magla beim TA. Eigentlich sollte nur die Analdrüse entleert werden aber bei der Untersuchung stellte die Ärztin eine Entzündung bei zwei Zähnen fest. Nach dem Röntgen stellte sich heraus dass sie tatsächlich raus müssen. Es dauerte ganz schön lange bis sie nach der Betäubung wieder fit war. Jetzt ist sie wieder richtig gut drauf. Das Blutbild war zum Glück sehr gut, so dass wir für den Moment beruhigt sind.
Eigentlich wäre zuerst Lordy an der Reihe gewesen da er Jerrys Bruder war aber das nehmen wir als nächstes in Angriff.
Er war schon sehr verstört als Magla über Nacht nicht zu Hause war und hat sich riesig gefreut sie wieder zu sehen. Im Moment ist er noch sehr brav aber das wird sich sicher schnell wieder ändern.

LG Gisela
Mit Zitat antworten
  #120  
Alt 25.07.2021, 10:07
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.486
Standard

Oh Mann, das reisst ja nicht ab bei euch! Zähne ist aber nicht so schlimm und beeinträchtigt die Miezen nicht so wirklich. Es sei den es ist FORL, das verursacht sehr starke Schmerzen und da müssen im Endeffekt alle Zähne raus! Also vlt. etwas enger kontrollieren lassen, denn das ist auf den ersten Blick nicht erkennbar und der Zersetzungsprozess der Zähne vollzieht sich meist im uneinsehbaren Bereich und kann oft nur mit Dentalröntgen festgestellt werden. Tipp zur Narkose: unser Tiger war da auch mega empfindlich und wir hatten ab einem bestimmten Alter nur noch eine Inhalationsnarkose geben lassen. Ab da war es dann besser und er war nicht mehr so lange tütelig nach einem notwendigen Eingriff.

Dass Lordy neben der Spur war, kann ich mir gut vorstellen! Er hat ja auch vor kurzem erst einen Kumpel verloren und nun war auch noch Magla plötzlich weg! Das beschäftigt so ein Katzele schon sehr.....sind ja auch nur Menschen

Hoffentlich ist Lordy nicht auch noch irgendwie angeschlagen, wenn ihr ihn checken lasst! Wir drücken einfach mal ganz fest die Daumen und denken nur POSITIV

Liebe Grüsse nach Kolbermoor
Eliane & Lutz

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Neues Rezept ... Wolfram Spass, Witze, Unterhaltung 5 13.12.2018 07:17
Neues von Lordy (Lordyina) ;-) Claudia Urlaubspfoten e.V. 12 08.05.2011 11:28
Endlich, Jerry ist da (im Doppelpack). Kimba Urlaubspfoten e.V. 7 03.12.2010 08:11
Tom, Jerry, Milly und Lady brauchen neue Dosenöffner Eliane Urlaubspfoten e.V. 9 22.11.2010 11:14
Die kleine Kroatin Magla Kimba Urlaubspfoten e.V. 3 09.11.2010 17:03

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 02:48 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.©
Wir haben etwas gegen Aerosole: iCovir UVC Luftreiniger - Aerosole, Corona Viren, Covid-19