✅ - Istrien Live - DAS Istrienforum
Aktuelles: Corona Virus COVID-19 in Istrien / Kroatien

Corona Lage Kroatien (HR)

Formular Enter Croatia

Zurück   ✅ - Istrien Live - DAS Istrienforum > Tipps zu Restaurants, Freizeit, Sport, Bootfahren, Natur uvm. > Flora und Fauna

Flora und Fauna
Die einmalige mediterrane Pflanzen- und Tierwelt Kroatiens
(ohne Tierschutz und Streuner)

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 07.07.2015, 16:10
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 6.168
Standard Forscher haben in einem kroatischen Höhlensystem eine neue Hundertfüßerart entdeckt

Der Hundertfüßer aus dem Hades

Forscher haben in einem kroatischen Höhlensystem eine neue Hundertfüßerart entdeckt. Weil sie in 1.100 Metern Tiefe lebt, wurde sie nach dem Gott der Unterwelt benannt

Sofia
– Der Velebit (in etwa "Großes Wesen") ist ein Gebirgszug nahe der kroatischen Küste. Das immerhin bis über 1700 Metern aufragende Karstgebirge ist von tiefen Höhlen durchzogen, die als Hotspot der Artenvielfalt gelten: Zahlreiche bisher unbekannte Tierarten sind in dem Höhlensystem bereits entdeckt worden.

Nun sind Wissenschafter in 1100 Metern Tiefe abermals fündig geworden. Ein internationales Forscherteam um Pavel Stoev vom Naturhistorischen Museum in Sofia hat in drei Höhlen eine neue Hundertfüßerart entdeckt. Wie die Wissenschafter im Fachblatt "ZooKeys" berichten, gaben sie der neuen Spezies den Namen Geophilus hadesi – nach Hades, dem Gott der Unterwelt in der griechischen Mythologie.

Giftdrüsen und Klauen

Die neue Art von Hundertfüßer, die wiederum eine eigene Klasse der Tausendfüßer bilden, hat Giftdrüsen im Maul und kräftige Klauen zum Fassen der Beute. Geophilus hadesi gehört damit zu den "Top-Räubern" der Höhle, so die Forscher – und außerdem zu den Tiefenrekordhaltern unter den Landlebewesen.

Es gab im Übrigen noch einen weiteren Grund, warum die neue Spezies so heißt, wie sie heißt: Sie weist Ähnlichkeiten mit einer anderen, in der Nähe entdeckten Hundertfüßerart auf, die nach Persephone benannt wurde, der griechischen Göttin der Unterwelt.


Originalpublikation mit zahlreichen Abbildungen

ZooKeys: "At the end of the rope: Geophilus hadesi sp. n. – the world’s deepest cave-dwelling centipede (Chilopoda, Geophilomorpha, Geophilidae)"


Quelle: derstandard.at/2000018315435/...aus-dem-Hades; Klaus Taschwer, 1. Juli 2015, 09:51

- - - - -

Viele Grüße aus dem (sym)badischen Odenwald und bleibt gesund!
Konni




MEER GEHT IMMER!

Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!


Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Und da sich die Pfälzer und Saarländer so lieb haben, hier eine kleine Anekdote Konni Spass, Witze, Unterhaltung 8 07.12.2017 17:42
Eine völlig neue Erkenntnis! Lutz Der Aufreger der Woche 0 28.01.2017 04:04
Kroatien hat eine neue Regierung Lutz Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 0 22.01.2016 10:59
Neue Webseite des kroatischen Automobilclubs HAK Vera Anreise nach Kroatien 2 31.07.2011 21:03
Eine neue Urlaubspfote..... Eliane Urlaubspfoten e.V. 5 12.08.2010 22:24

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 18:18 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.©
iCovir UVC Luftreiniger gegen Aerosole, Corona Viren, Covid-19