➤ Istrien Live - DAS Istrienforum
Tipp - Videomaut:
A10 Tauern Autobahn
Karawankentunnel A-SLO
Formular Enter Croatia

Notruf Polizei: +385 192
Notruf Feuerwehr: +385 193

Zurück   ➤ Istrien Live - DAS Istrienforum > Tiere und Tierschutz international (Hunde + Katzen) > Tierschutz in Kroatien, Anreise mit Haustieren

Hinweise

Tierschutz in Kroatien, Anreise mit Haustieren
Tierschutzprojekte in Kroatien, Ein- und Ausreise mit Haustieren.
Moderation: Eliane

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 07.03.2010, 13:57
Lilli offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 21.01.2010
Ort: Landkreis Traunstein
Beiträge: 242
Standard Sisak

Ich kann mich hier nur Ritschi anschließen, bin genau seiner Meinung.! Die Hunde wurden vorgeführt, und dann? Etwa wieder ihrem Schicksal überlassen? Was kann man denn nur tun, daß solche Schicksale eine breite Öffentlichkeit erfährt? Ich wünsche diesem A alles Schlechte dieser Welt.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 07.03.2010, 14:04
gabatus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Ihr lieben Tierfreunde, es ist schön das es euch gibt.
Überall auf der Welt passieren solch schlimmen Dinge, ihr sollt nicht wütend sein.
Das raubt nur die Kraft. Wenn Ihr die Möglichkeit habt, es ist vielleicht die offensive Öffentlichkeitarbeit wichtig,um die zu erreichen,die ein Herz für Tiere haben und es noch nicht wissen
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 09.03.2010, 17:56
Ritschi, im Istrien Forum
Ritschi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 23.12.2009
Ort: Bruckmühl
Beiträge: 1.473
Standard

Zitat:
Zitat von gabatus Beitrag anzeigen
ihr sollt nicht wütend sein.
Das raubt nur die Kraft.
So ganz kann ich dem nicht zustimmen. Gerade diese Wut ist ein unerschöpflicher Antrieb der ständig antreibt. Im Übrigen habe ich heute diese Mail geschrieben.

An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an Martina und Eliane die so prompt geholfen haben.


Ritschi

Hier die Mail in kroatisch und deutsch:

Poštovani gospodine gradonačelniče Pintarić,

sa zaprepaštenjem i velikim gnušanjem sam pročitao izvješće o ubijanju 200 pasa u Vašoj veterinarskoj stanici. Kao ziviliziranom čovjeku teško mi pada povjerovati da bi odgovorna osoba trebala biti veterinar. Vi bi se, kao nadređena ustanova koja to financira, trebali držati zakona u svojoj zemlji i poštivati ih. Vaš položaj sadrži uzornu funkciju koje biste trebali biti dostojni.

Vi ste sukrivac. Odgovornog veterinara treba smjesta otpustiti. To je nepodnošljivo stanje, osuđeno u cijeloj Europi. Ni jedan civilizirani čovjek ne bi mogao odobriti to što se događa u Vašoj općini. Vaša internet stranica govori nešto sasvim drugo i prikazuje pozitivnu sliku Siska.

Zato je za mene još nerazumljivije ako ovdje smjesta ne poduzmete nešto i ne zaustavite to ludilo. Ljudi iz svih građanskih slojeva su ponudili svoju pomoć koja je životinjama protuzakonito uskraćena. I više od toga, bez ikakve medicinsko-veterinarske indikacije ove se životinje ustrijeljuju kako bi se ubrao novac koji im za to plaća Vaša Gradska Uprava.

To je sramota za sve ljude koji se nazivaju civiliziranima. Tako ne može i ne smije izgledati Europa u budućnosti, da ne postoji nikakvo poštovanje prema živim bićima.

Nadam se Vašem zdravom razumu i molim Vas, razmislite o tome i hitno dajte životinjama potrebnu pomoć i poštovanje koje su kao Božja stvorenja zaslužili.

Lijep pozdrav






Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dinko Pintaric,

mit Entsetzen und größter Abscheu habe ich den Bericht zur
Tötung von 200 Hunden in Ihrer Vetärinärstation gelesen.
Als zivilisierter Mensch fällt es mir schwer zu glauben, daß der
Verantwortliche ein Tierarzt sein soll. Sie als übergeordnete
Behörde, die hierfür Gelder bereitstellt, sind gehalten sich an
die gültigen Gesetze Ihres Landes zu halten und diese zu respektieren.
Ihre Position beinhaltet eine Vorbildfunktion, der Sie gerecht werden
sollten.

Sie machen sich der Mittäterschaft schuldig. Der verantwortliche
Vetärinär ist sofort zu entlassen. Dies sind untragbare
Zustände, die in ganz Europa geächtet sind. Kein sozial veranlagter
Mensch kann das gutheißen, was sich in Ihrer Gemeinde abspielt.
Die Internetpräsenz der Stadt spricht eine ganz andere Sprache
und zeigt ein positives Bild von Sisak.

Daher ist es für mich um so unverständlicher, wenn Sie hier nicht
unverzüglich eingreifen und diesem Wahnsinn ein Ende machen. Menschen
aus allen Schichten der Bevölkerung haben Ihre Hilfe angeboten, die
den Tieren wiederrechtlich verweigert wurde. Noch mehr, ohne jegliche
tierärztliche Indikation werden diese Tiere abgeknallt um dafür einen
Obulus zu kassieren, den Ihre Stadtverwaltung dafür bezahlt.

Das ist eine Schande für alle Menschen, die sich zivilisiert nennen.
So kann und darf ein Europa zukünftig nicht aussehen, wo die Achtung
vor der Kreatur mit Füssen getreten wird.

Ich hoffe auf Ihren gesunden Menschenverstand und bitte Sie
eindringlichst sich zu besinnen und den Tieren die nötige
Hilfe und Respekt entgegenzubringen, den Sie als Kreatur Gottes
verdient haben.

Beste Grüsse



Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 09.03.2010, 21:39
gabatus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo Ritschi!
Ich habe Respekt vor Deine Arbeit, bitte verstehe es nicht falsch. Dein Brief ist auch korrekt.
Kroatien, wie dieses Land funktioniert,weiß ich nicht.Ich bin schon zu lange weg.

Geduld ist die Kunst,
nur langsam wütend zu werden.
aus Japan
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 10.03.2010, 15:23
gabatus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ps.
Ich habe Eure Beiträge gelesen um mir ein Bild zu machen über die Arbeit des Vereins Urlaubspfote. Das ist alles.
Grundsätzlich haben wir die gleichen Ansichten und wenn es kleine Meinungsunterschiede gibt, das ist auch normal. Nun will ich Euch nicht weiter aufhalten...
A. Rühlemann
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 18.03.2010, 12:51
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.500
Standard

Immerhin hat man in Sisak wohl erkannt, dass die Tierschützer eine grössere Lobby haben als erwartet und aktuell am 16.03.2010 dem Verein Patronus eine eigene Seite innerhalb der Webpräsenz der Stadt gewidmet, sogar auf der Startseite www.sisak.hr/ links 6ter Abschnitt - Rubrik News.

Patronus

Öffentlichkeit nutzt also ungemein

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de

Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 18.03.2010, 15:09
Ritschi, im Istrien Forum
Ritschi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 23.12.2009
Ort: Bruckmühl
Beiträge: 1.473
Standard

Ich denke es haben doch einige es so gemacht wie ich. Ich hab nicht nur an den Bürgermeister meine "böse" Mail geschrieben sondern auch an das Ministerium für Landwirtschaft / Fischerei und Forstwirtschaft, an den Minister selbst, an den Minister des Ministerrates und an zwei hochgestellte Personen die im Ministerium für Pormotion zuzändig sind, sprich, Pressesprecher der Ministerien. Na, da kann man nur hoffen daß das positiv weiterläuft. Ich glaube die waren von den Protesten völlig überrollt worden.

Ritschi
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Stärkste Bura, die jemals in Split aufgezeichnet wurden Konni Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 0 02.03.2019 13:21
hunde-op in pula Ritschi Istrien Südspitze 2 03.10.2017 14:53
Erlebnissbericht: Wie wir "Bootfahrer" wurden ... Wolfram Bootfahren / Wassersport 2 03.05.2016 15:27
Helfer wurden bedrängt: Polizei begleitet Rettungsdienst in Zeltstadt Lutz Der Aufreger der Woche 0 06.10.2015 12:07
Pula - Meeresschildkröten wurden wieder freigelassen Eliane Tierschutz in Kroatien, Anreise mit Haustieren 2 22.06.2010 11:07

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +1. Es ist jetzt 20:09 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.©
Wir haben etwas gegen Aerosole: iCovir UVC Luftreiniger - Aerosole, Corona Viren, Covid-19