➤ Istrien Live - DAS Istrienforum
Tipp - Videomaut:
A10 Tauern Autobahn
Karawankentunnel A-SLO
Formular Enter Croatia

Notruf Polizei: +385 192
Notruf Feuerwehr: +385 193

Zurück   ➤ Istrien Live - DAS Istrienforum > Tipps zu Restaurants, Freizeit, Sport, Bootfahren, Natur uvm. > Kulinarisches Kroatien, Restaurants, Weine, Rezepte uvm. > Rezepte

Hinweise

Rezepte In der mediterranen, kroatischen Küche finden sich Anklänge aus Österreich und Italien aber auch Einflüsse aus dem Balkan.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.05.2010, 18:45
Claudi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 05.01.2010
Ort: BaWü
Beiträge: 35
Standard Blitva - Mangold dalmatinische Art

Blitva - Mangold dalmatinische Art



Blitva - Beilage zu kurz gebratenem Fleisch oder Fisch


Zutaten:

1 kg Mangold
500g Kartoffeln
3-4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer


Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Im Salzwasser weich kochen.

Den Mangold grob zerkleinern und in einem Topf bei nicht zu starker Hitze
zusammen fallen lassen.

Den fein gehackten oder gepressten Knoblauch dazu geben.

Die gekochten Kartoffeln unter den Mangold geben und etwas zerdrücken.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn das Gericht zu trocken ist, darf noch ein wenig Olivenöl dazu gegeben werden

- - - - -
LG Claudia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.05.2010, 16:50
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 6.598
Standard

Hallo Claudi,

das macht Hunger und schon wieder Sehnsucht nach Kroatien.
Wir essen diesen Mangold auch sehr sehr gerne und haben es auch schon oft zuhause zubereitet - zu Fisch schmeckt es herrlich. Schmatz schmatz - oh je ich muss jetzt was essen

Liebe Grüße

- - - - -

Viele Grüße aus dem (sym)badischen Odenwald
Konni




MEER GEHT IMMER!

Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.10.2015, 15:02
Kreumel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Bin durch Zufall auf diesen alten Beitrag gestoßen.
Ich kenne das Rezept mit leichten Abweichungen:
Mangold hat oftmals einen muffigen Geschmack und wird deshalb von vielen Leuten abgelehnt wobei der Wintermangold (kräftige Blätter mit breiten, festem Stiel) muffiger ist als der zierliche Sommermangold, wie er in Kroatien angeboten wird. Um dieses muffige herauszubekommen gehe ich folgendermaßen vor: Die Kartoffeln in viel gesalzenem Wasser kochen und mit der Schaumkelle herausnehmen. Den geputzten und gewaschenen Mangold ( die Stiele abschneiden ; können lt. einem anderen Rezept wie Spargel zubereitet werden; bei mir werden sie mit verwendet, indem sie als erstes in den Topf kommen) also Stiele zuerst in das Kartoffelwasser geben, aufkochen lassen und erst dann die Blätter in den Topf geben. Aufkochen lassen und sofort in ein Sieb abgiesen. Damit hat der Mangold seinen muffigen Geschmack und Geruch verloren. Nun Topf kurz mit klarem Wasser ausschwenken, auf dem Herd trocknen und gleich Olivenöl (eher 5-6 Esslöllel und mehr) heiß wrden lassen, Knoblauch (mindestens 5-6 große Zehen in Scheiben geschnitten, niemals pressen) in das Öl geben, heiß aber nicht braun werden lassen, Mangold dazu, heiß werden lassen dann die Kartoffeln, Salzen und Pfeffern, servieren.
(Wer den Mangold unbedingt grasegrün auf dem Teller haben will muß ihn nach dem Blanchieren in Eiswasser abschrecken.)
Die Prozedur nur mit einem Topf hat sich im Wohnmobil bzw. an Bord bewährt, da nicht soviel Platz benötigt wird und weniger abzuspülen ist. Hier bin ich nunmal ein fauler Hund und spare beim Kochen Geschirr wo es nur geht.
Wünsche guten Apetit
Kreumel
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
blitwa

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Dalmatinische Pašticada Konni Rezepte 0 19.02.2019 11:33
Eine "Oase der Ruhe" will die dalmatinische Insel Pasman sein Vera Dalmatien (Nord Mittel Süd) 2 29.03.2011 21:43

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +1. Es ist jetzt 18:17 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.©
Wir haben etwas gegen Aerosole: iCovir UVC Luftreiniger - Aerosole, Corona Viren, Covid-19