➤ Istrien Live - DAS Istrienforum
Tipp - Videomaut:
A10 Tauern Autobahn
Karawankentunnel A-SLO
Formular Enter Croatia

Notruf Polizei: +385 192
Notruf Feuerwehr: +385 193

Zurück   ➤ Istrien Live - DAS Istrienforum > Tipps zu Restaurants, Freizeit, Sport, Bootfahren, Natur uvm. > Kulinarisches Kroatien, Restaurants, Weine, Rezepte uvm.

Hinweise

Kulinarisches Kroatien, Restaurants, Weine, Rezepte uvm.
Qualität geht hier vor Quantität. Kroatische (Istrische & Yugoslawische) Rezepte, Tipps für Restaurants.
Moderation: Lapinkulta

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 12.03.2011, 09:07
Ritschi, im Istrien Forum
Ritschi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 23.12.2009
Ort: Bruckmühl
Beiträge: 1.472
Standard Grüne Öko-Kiste

In Deutschland hat der ökologische Landbau schon lange Einzug gehalten, die so genannte Biowelle rollt seit vielen Jahren. Bio überall, wohin man auch sieht. Mittlerweile sind auch die Supermarktketten auf den Zug aufgesprungen und mischen kräftig mit in der Ökoszene, mit steigenden Erfolg. Während in Deutschland die BIO-Szene aus der Phase des Umdenkens bereits heraus ist, sind andere Länder erst mal dabei in mühevoller Kleinklein-Arbeit Mitstreiter für diese "Überzeugung" zu gewinnen.

Kroatien verzeichnet ebenfalls einen Anstieg im Bereich BIO-Handel und BIO-Anbau, also dem ökologischen Landbau. Anfänglich sehr zögerlich, läuft das Geschäft mit den "gesunden Lebensmitteln" immer besser. Nicht zuletzt weil findige Köpfe erkannt haben das die BIO-Welle irgendwann auch Kroatien erreichen wird. Zum Anderen waren Chancen und Möglichkeiten gesucht einen Aufschwung herbeizuführen. Natürlich spielt auch die EU dabei eine wesentliche Rolle, nicht zuletzt wegen der Fördergelder, Zuschüsse und Programme die finanziert werden.

Natürlich gibt es auch in Kroatien Menschen die ein Interesse daran haben die Natur zu schützen, mit der Natur und ökologischen Arbeitsweisen zu agieren. Die Kriegsjahre haben sehr viel zerstört, nicht nur an Natur und Anbaufläche, vielmehr bei den Menschen selbst. Heute sind es genau diese Menschen die den aufstrebenden BIO-Markt voranbringen. Alleine geht das natürlich nicht, denn das was produziert wird muß auch Abnehmer finden und vor allen erst mal Interesse beim Verbraucher wecken.

Nicht zuletzt ist hier die lange Tradition des sammeln von Kräutern in Kroatien ein Teilstück auf dem Weg in eine BIO-Zukunft. Alte Strukturen konnten hier wieder aufgebaut werden, neue wurden hinzu gewonnen. Fördergelder der EU und des Staates Kroatien ebneten hier neue Wege und Möglichkeiten. Seit vielen Jahren hat Kroatien ein ÖKO-Zertivikat, ein Biosiegel für ökologisch oder biologisch produzierte Waren.

Es bildeten sich Verbände und Vereinigungen rund um den "gesunden Markt". So hat Kroatien derzeit über 30 Einzelverbände im Bereich BIO-Markt und BIO-Anbau. Sie unterstützen sich teils gegenseitig oder haben untereinander wieder feste Kooperationen geschlossen um Vorteile untereinander besser zu nutzen die der Eine gegenüber dem Anderen nicht hat.

Ein Beispiel möchte ich in diesen Bericht anführen. Die Firma Sever, ausgewählt aus zig Internetseiten die ich durchforstet habe, umkopiert in Translate-Seiten um eine deutsche Version zu erhalten, gelesen, gesichtet habe, die Arbeitsweise und Überzeugung des Betriebes und als auch noch eine vernünftige Internetseite übrig blieb, war es eben die Firma Sever oder besser gesagt die Familie gleichen Namens. Mit eine Rolle für meine Wahl spielten auch zwei weitere Namen auf die ich schon vorher beim Überarbeiten von zig Internetseiten gestoßen bin. Die Firma Terra Magnifica und die Firma Ecologica Zagreb.

Terra Magnifica brachte die Sever´s 2001 auf die ÖKO-Schiene. Sever ist Gründungsmitglied von ECO-Z Zagreb. Über Jahre hinweg wurde immer wieder aufgestockt und erweitert, das Programm ausgebaut. Heute arbeitet man auch mit der landwirtschaftlichen Fakultät Zagreb, einen Professor und anderen Experten im Bereich des ökologischen Landbaus zusammen. Und, man liefert "grüne ÖKO-Kisten zum Verbraucher direkt an die Haustüre, ist auf Wochemärkten und in den grünen Abteilungen von Dolac. Viel Know How und Manpower, viel Schweiß und jede Menge Überzeugung und viel Liebe zum Land und der nicht unendlich verfügbaren Naturressourcen.

Der folgende Link führt auf die mit Translater übersetzte Seite, der Originallink steht im Anschluß. translate.google.com/translat...ko-sever.hr%2F
www.eko-sever.hr/index.html auf den Links kann man sich ausführlich über die Geschichte der Firma, der Arbeit, der Einstellung und über die angebotenen Produkte informieren. Hier noch ein Link zu einem Bericht über einen offenen Hoftag bei Sever von der Firma Ecologica. translate.google.de/translate...%26prmd%3Divns Kroatien hat seit 2010 ein neues Bioproduktions-Gesetz, ein kurzer Einblick hierzu in diesem Link: portal.wko.at/wk/format_detai...uktions-Gesetz ( 1,88% Bioanbaufläche / Kroatien ) Österreich als führende Bioanbau-Nation in Europa bewirtschaftet 20% seiner landwirtschaftlichen Flächen in Bioqualität.

Behält Kroatien den eingeschlagnen Weg bei und findet diese Art des Anbaus und der Produktion noch weitere Mitstreiter, dann sieht alles doch etwas rosiger aus, in Sachen Natur, Naturschutz und wird dazu beitragen dass sich immer mehr Überzeugte darin wiederfinden. Schön wäre natürlich auch, besonders für mich, die kleinen Gemüsehändler, links und rechts neben den Strassen, auch in 10 Jahren noch zu sehen um anhalten zu können und geschmacklich bestes Gemüse für die Küche in der FeWo zu kaufen. Die Tendenzen und die EU-Vorschriften werden dieses Bild aller Voraussicht nach verhindern.


Ritschi
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Grüne Politikerin tötet Katze mit Totschlagfalle Lutz Der Aufreger der Woche 0 23.12.2015 07:29
Grüne Gnocchi mit Prsut und Salbei Konni Rezepte 5 22.02.2012 17:49
Grüne Gnocchis mit Garnelen Maritta Rezepte 0 23.04.2011 17:13

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +1. Es ist jetzt 10:24 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.©
Wir haben etwas gegen Aerosole: iCovir UVC Luftreiniger - Aerosole, Corona Viren, Covid-19