Istrien Live - ✅ DAS Istrienforum


Zurück   Istrien Live - ✅ DAS Istrienforum > Tiere und Tierschutz international (Hunde + Katzen) > Tierschutz in Kroatien, Anreise mit Haustieren > Wichtige Infos, Tipps, Richtlinien

Hinweise

Wichtige Infos, Tipps, Richtlinien Infosammlung für Kroatienurlauber, Tierhalter und Tierliebhaber - was wie wo

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 07.01.2010, 22:00
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.449
Standard 07 - Was muss ich beachten, wenn ich ein Tier mit nach Hause nehmen möchte?

Wenn Ihnen im Urlaub ein liebenswerter Streuner über den Weg läuft, immer wieder um Futter bettelt und sich anfassen oder sogar schmusen lässt, dann nutzen Sie die Chance und füttern den Hund/die Katze bitte nicht nur, sondern besorgen schnellstens bei einem Veterinär Entwurmungs- und zusätzlich ein Flohmittel, am besten Wurmtabletten und ein Spot on Produkt. Nur so kann er/sie das von Ihnen angebotene Futter überhaupt für sich verwerten. Das kostet wirklich nicht die Welt und hilft dem Tier entscheidend. Sind Sie sicher, dass das Tier niemandem gehört - Vermieter und Nachbarn fragen - dann freunden Sie sich schon einmal mit dem Gedanken an, dass Sie einen weiteren Fahrgast auf der Rückfahrt haben. Gerade junge Kätzchen, die im laufenden Jahr auf die Welt gekommen sind, haben in Kroatien kaum eine Chance den ersten Winter zu überstehen. Kaum jemand, ausser ein paar Leuten die im Tierschutz aktiv sind, lässt seine Katzen kastrieren und so gibt es sie im Übermass und sie werden den Einheimischen zur Last. Selbst die meisten Veterinäre stehen dem Problem eher gleichgültig gegenüber und raten Ihren Kunden nicht dazu die Katzen frühzeitig zu kastrieren, leider.

Es ist überhaupt kein Problem für ein Fundtier nach den entsprechenden Impfungen und dem Einsetzen eines Mikrochips einen europäischen Tierausweis zu bekommen und dann das Tier mit nach Hause zu nehmen und es kostet dazu deutlich weniger als in Deutschland oder Österreich. Selbst wenn Sie es dauerhaft nicht behalten können, findet sich möglicherweise über einen Tierarzt zu Hause schnell jemand, der dem Tier eine neue Heimat geben kann. So haben die Tiere wenigstens eine Chance zu überleben, denn nach der Saison werden alle Streuner eingefangen, vergiftet, von Jägern *versehentlich* erschossen oder landen bestenfalls in einer Tötungsstation, die es laut kroatischem Tierschutzgesetz eigentlich nicht mehr geben dürfte. Suchen Sie erst überhaupt nicht nach einem Tierasyl! Wenn es sie gibt, dann sind sie meist privat, völlig überbelegt und in ständiger Geldnot. Wenn Ihnen trotzdem Hilfe angeboten wird, dass Sie das Tier dort abgeben können, so denken Sie bitte an die desolate Situation der meisten Asyle und geben eine Geldspende.

Hier im Forum finden Sie ein Verzeichnis der Tierärzte nach Gespanschaften geordnet. Sicher ist auch einer in Ihrer Nähe! Aus Erfahrung können wir Ihnen nur dazu raten gleich zu handeln, wenn Sie diese Not der Streuner sehen. Viele tierliebe Urlauber haben schon etliche Kilometer Umweg, schlaflose Nächte und hohe Kosten auf sich genommen, nur um im Nachhinein das Tierchen, das man im Urlaub doch irgendwo lieb gewonnen hat, noch zu sich zu holen. Gehen Sie bitte zu einem Tierarzt, lassen Sie das Tier untersuchen, gegen Parasiten behandeln, chippen und impfen, dann erhalten Sie den Europäischen Heimtierausweis mit dem das Tier reisefertig ist. Auch bei uns leben heute glücklich 3 kroatische Kater, die dem Tod näher waren als dem Leben, als wir sie gefunden hatten. Sie brauchen auch keine Bedenken wegen dem Grenzübertritt zu haben. Meist wollen die Grenzer noch nicht einmal die Papiere sehen (dennoch sollten Sie den/die Impfausweis/e haben) und wundern sich sowieso nur über diese verrückten Touris, die auch noch die kroatischen Streuner mit nach Hause nehmen.

Bitte lesen Sie aber auch die Beiträge zu den möglichen Krankheiten, die die Tiere haben können. Wir wollen nicht verunsichern, nur umfassend informieren.

Eliane

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de


Geändert von Eliane (07.01.2010 um 22:23 Uhr)
Thema geschlossen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
wenn Katzen ein Schaumbad nehmen Konni Einfach tierisch 0 03.03.2016 13:54
Komm nach Dubrovnik wenn es dunkel wird Konni Dalmatien (Nord Mittel Süd) 0 02.12.2012 13:01
05 - Was ist zu beachten, wenn ich meinen Hund mit an den Strand nehmen möchte? Eliane Wichtige Infos, Tipps, Richtlinien 0 23.03.2010 11:25
03 - Was ist zu beachten, wenn ich mit einem Hund verreise? Eliane Wichtige Infos, Tipps, Richtlinien 0 10.01.2010 17:52

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 08:19 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.©