Istrien Live - ✅ DAS Istrienforum


Zurück   Istrien Live - ✅ DAS Istrienforum > Tiere und Tierschutz international (Hunde + Katzen) > Tierschutz in Kroatien, Anreise mit Haustieren

Hinweise

Tierschutz in Kroatien, Anreise mit Haustieren
Tierschutzprojekte in Kroatien, Ein- und Ausreise mit Haustieren.
Moderation: Eliane

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 24.03.2017, 11:52
Pezi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 23.03.2017
Beiträge: 1
Standard Privates Tierheim

Hallo, in Novigrad, leider etwas weg von Porec, gibt es die Tierhilfe Istrien.
Ein sehr gutes privates Tierheim, das immer Hilfe brauxht.
Wida Pfeuffer ist um jede Hand dankbar.
Wir haben bei uns im Ort schon 4 Hunde in Wida bei uns im Dorf.
Internet: tierhilfe-istrien.org
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.03.2017, 18:30
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interessen: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 5.152
Standard

Zitat:
Zitat von Pezi Beitrag anzeigen
Hallo, in Novigrad, leider etwas weg von Porec, gibt es die Tierhilfe Istrien.
Allein der Name gibt mir schon zu denken, denn der vermittelt den Eindruck, dass es sich dabei um die "offizielle Tierhilfe Istriens" handelt,
was sicherlich nicht korrekt ist!

Zitat:
Zitat von Pezi Beitrag anzeigen
Ein sehr gutes privates Tierheim, das immer Hilfe brauxht ...
Wo kann ich nachschauen wer das beurteilt hat? Und - vielleicht möchtest du dich gern vorstellen, damit wir etwas über unsere neue Tierschützerin wissen

Übrigens wurde über diese Tierhilfe hier schon in Posting #5 und #12 geschrieben!

- - - - -
Beste Grüße aus Wilhelmsfeld
Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)

Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.03.2017, 19:46
Lutz, im Istrien Forum
Lutz offline
Admin
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 3.771
Standard

Diese Dame hatte mal vor einiger Zeit eine Aktion gestartet um Karnickel auf Ceja, einer Insel vor Medulin, zu füttern - das sagt alles.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.03.2017, 20:20
Sarajevo offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 10.06.2015
Ort: Bayern
Beiträge: 247
Standard

Also dann würde ich vorschlagen, das wir die " Dame" einfach ignorieren!!

Gruß
Sarajevo
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.03.2017, 11:15
Harley offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 07.06.2014
Ort: Istrien
Beiträge: 71
Standard Tierheim Istrien "Wida"

Hallo, also ich kenne Wida auch, (wohne ca 4 km weiter) und ich kann nur sagen das sie immer ca 40 Hunde hat die zu ihr gebracht werden, am Tor angebunden werden, oder über ihren Zaun geworfen werden. Sie führt das Tierheim, wenn man so sagen kann ALLEINE, Die Hunde leben in ihrem Zwei Etagen Haus, und sie in der Garage. Sie bekommt keinerlei Unterstützung von der Gemeinde oder vom Staat Kroatien. Sie kann das nur machen, weil sie viele Private Hilfe bekommt. ( ich bringe ihr auch immer,wenn wir in Slo. einkaufen 1 oder 2 Säcke Hundefutter mit.)
tierhilfe-istrien.org
Gruß aus Istrien

PS und wenn sie sich für Hasen einsetzt, ist das für mich auch OK
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 26.03.2017, 12:11
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.451
Standard

Nun ja, man muss das Projekt privater Tierschutz der Tierhilfe Istrien wohl etwas mehr im Kontext und über einen langen Zeitraum sehen. Ohne die Hilfe von vorwiegend deutschen Tierfreunden, die alles incl. Wida selbst organisieren, wäre diese Initiative schon längst den Bach runtergegangen. Es gab immer wieder Probleme mit den Anwohnern, denn da wo sich Widas Grundstück befindet, ist ein reines Wohngebiet und dort kann eine Auffangstation für Tiere auf Basis des kroatischen Tierschutzgesetzes einfach nicht genehmigt werden jetzt und in Zukunft nicht. Ausserdem gab es immer wieder große finanzielle Probleme, da auf dem Grundstück immer noch hohe Belastungen waren und damit die Banken den Zugriff hatten. Nun hat man es im letzten Jahr irgendwie geschafft die große Summe von 230.000,00 Euro Spenden (!) zu sammeln, da Wida wieder einmal vor der Zwangsräumung stand. Offenbar ist das Grundstück nun Eigentum, also Wida´s Eigentum, genau genommen, mit Spenden finanziert und durch den "Zweck" irgendwie "geadelt". Der nächste Schritt wäre nun die Suche nach einem geeigneten Grundstück für die Gründung einer offiziellen privaten Auffangstation - bisher ist ja immer nur alles geduldet - und der Verkauf des jetzigen Geländes. Diese Bemühungen sind derzeit nicht zu erkennen.

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Michelin Special Guide für die Region Istrien! Konni Kulinarisches Kroatien, Restaurants, Weine, Rezepte uvm. 0 14.03.2019 16:40
kleine Bucht zum baden Nähe Porec alfabm Istrien Westküste 8 29.05.2017 17:38
Konoba Kazeta nähe Porec Kimba Gastronomie Istrien 5 27.11.2014 21:32
Wellness in der Nähe von Porec? Bernhard Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 3 28.06.2012 06:58
Tierschutz - ein heisses Eisen in der Region Pula Eliane Urlaubspfoten e.V. 0 27.06.2010 00:04

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 07:52 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.©