➤ Istrien Live - DAS Istrienforum
Tipp - Videomaut:
A10 Tauern Autobahn
Karawankentunnel A-SLO
Formular Enter Croatia

Notruf Polizei: +385 192
Notruf Feuerwehr: +385 193

Zurück   ➤ Istrien Live - DAS Istrienforum > Corona Virus COVID 19 - Aktuelle Infos für Urlauber > Corona Virus Covid-19 in Istrien / Kroatien

Hinweise

Corona Virus Covid-19 in Istrien / Kroatien
iCovir UVC Luftreiniger gegen Aerosole, Corona Viren, Covid-19 einschl. Anreiseländer Österreich, Slowenien und Italien sowie Nachbarländer. Situation an den Grenzen, Webcam uvm.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 23.02.2022, 10:39
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 6.598
Standard Weniger Stau am Karawankentunnel - neue Einreiseverordnung in Österreich

Weniger Stau am Karawankentunnel
Von Norbert Rieger, veröffentlicht am 22.02.2022


Am Dienstag um 0 Uhr tritt in Österreich die neue Einreiseverordnung in Kraft. Anders als angekündigt gibt es jedoch eine Änderung bei den Nachweisen, die gelten.


Noch am Samstag wurde von der Regierung bei der neuen Einreiseverordnung, die ab morgen, 0 Uhr, in Kraft treten soll, eine Verkürzung der Gültigkeitsdauer von Corona-Impfungen und -Genesungen angepeilt. Doch heute ist alles wieder anders: Laut Medienberichten gab der Covid-19-Koordinationsstab des Staatlichen Krisen- und Katastrophenschutzmanagements am Montag bekannt, dass es zu keiner Verkürzung der Impf- und Genesenen-Gültigkeitsdauer kommt. Die Gültigkeitsdauern bleiben also bis auf eine Ausnahme wie gehabt. Hier der Überblick:

Was bleibt gleich?

Auch ab dem heutigen Dienstag kann man weiterhin mit einer Zweit- oder Drittimpfung nach Österreich einreisen, wenn diese maximal 270 Tage alt ist. Die Gültigkeitsdauer für das Genesungszertifikat bleibt ebenfalls unverändert: Dieses gilt bis zu maximal 180 Tage nach einer überstandenen Corona-Infektion.


Was ändert sich wirklich?

Eine Sache wird allerdings tatsächlich in der neuen Einreiseverordnung verkürzt, nämlich: Der kürzest mögliche Abstand zwischen Zweit- und Drittimpfung. Künftig dürfen zwischen dem zweiten und dritten Stich nur mehr 90, statt wie bisher 120 Tage liegen.


Wieder 3G erlaubt

Was sich ebenfalls ändert: Ab Dienstag ist die Einreise nach Österreich auch wieder mit 3G, statt wie bisher nur mit 2G+ erlaubt. Einreisen dürfen damit nun auch wieder Ungeimpfte mit einem maximal 72 Stunden alten, negativen PCR-Test. Auch Antigentests (24 Stunden gültig) sind zugelassen, allerdings nur, wenn sie von einem Labor stammen. Selbst- bzw. “Wohnzimmertests” gelten also nicht.

Keine 3G-Nachweispflicht gibt es für Kinder unter 12 Jahren, außerdem fallen Extra-Nachweise für Pendler weg. Die Verordnung ist vorerst bis zum 28. Februar gültig.


Quelle: Kroatien-Nachrichten.de



- - - - -

Viele Grüße aus dem (sym)badischen Odenwald
Konni




MEER GEHT IMMER!

Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.03.2022, 17:26
Lucky offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 17.04.2017
Ort: Gotha/Thüringen
Beiträge: 6
Standard

Da hat sich aber ein Fehler eingeschlichen,denn die Kronenzeitung hat die österreichische Verordnung in einem wichtigen Punkt falsch dargestellt.
Unter: Was ändert sich wirklich,muß es richtig heißen................
-Zwischen 1. und 2. Impfung __MÜSSEN__ mindestens 14 Tage und zwischen 2. und 3.
Imfung zumindest 90 Tage liegen.

Diese Aussage macht einen riesigen Unterschied zur Aussage der Kronenzeitung:
.................. künftig ____DÜRFEN___zwischen dem zweiten und dritten Stich nur mehr 90,statt wie bisher 120 Tage liegen.

Die Mehrheit der deutschen Geboosterten hat doch zwischen der 2. und 3. Impfung einen Zeitraum von mindestens 5 Monaten,also 150 Tage abwarten müssen.
Damit würde diesen die ungehinderte Einreise nach Ö verwehrt.

Die Kronenzeitung hat den betreffenden Passus der österreichischen Verordnung falsch wiedergegeben.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.03.2022, 19:41
Lutz, im Istrien Forum
Lutz offline
Admin
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 4.966
Standard

Wer blickt denn da noch durch? Reines Fiasko....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.03.2022, 07:11
Lucky offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 17.04.2017
Ort: Gotha/Thüringen
Beiträge: 6
Standard

Und genau deshalb traue ich nur der Statistik,die ich selbst gefälscht habe!
Aber Spass beiseite...........

Wir haben als Boulevard-Presse unter anderem die Bildzeitung,die Österreicher ihre Kronenzeitung.
Beiden scheint der Wahrheitsgehalt ihrer Veröffentlichungen egal,Hauptsache ist,dass sie Aufmerksamkeit erzielen können und sie sich als erster und wahrhaftiger Verkünder darstellen.
Das damit fundierter Journalismus auf der Strecke bleibt,nehmen sie in Kauf.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.03.2022, 10:15
Sarajevo online
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 10.06.2015
Ort: Bayern
Beiträge: 471
Standard

@Lucky meine vollste Zustimmung zu deinem letzten Beitrag!! So schaut's aus.
Gruß Sarajevo
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.03.2022, 13:01
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 6.598
Standard

Zitat:
Zitat von Lucky Beitrag anzeigen
Da hat sich aber ein Fehler eingeschlichen,denn die Kronenzeitung hat die österreichische Verordnung in einem wichtigen Punkt falsch dargestellt ...

... Die Kronenzeitung hat den betreffenden Passus der österreichischen Verordnung falsch wiedergegeben.
Sorry, ich wußte ja nicht, dass die Kronenzeitung "unserer" Bildzeitung mit ihrer Berichterstattung ähnlich ist. Ich hätte sonst diesen Beitrag erst garnicht hier eingestellt bzw. erst mal bei anderen Medien recherchiert

- - - - -

Viele Grüße aus dem (sym)badischen Odenwald
Konni




MEER GEHT IMMER!

Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!


Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.03.2022, 15:41
Lucky offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 17.04.2017
Ort: Gotha/Thüringen
Beiträge: 6
Standard

Um Gottes Willen,du mußt dich doch nicht entschuldigen!
Dein Beitrag hat doch etwas Positives erreicht.............für mich z.Bps. ist er eine Anregung gewesen,mich in Vorbereitung unserer Istrienreise im Juni nochmals genau mit den Covid-Reisebedingungen zu beschäftigen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.03.2022, 15:46
Sarajevo online
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 10.06.2015
Ort: Bayern
Beiträge: 471
Standard

Glas Istre ist auch nicht viel besser als die beiden unten genannten Print Medien, ist zumindest meine Meinung.
Gruß Sarajevo
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.03.2022, 15:57
Lucky offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 17.04.2017
Ort: Gotha/Thüringen
Beiträge: 6
Standard

Da muß ich mich raushalten,da ich keinerlei kroatischen Presseprodukte näher kenne.........es mangelt einfach an meinem Vermögen,kroatisch zu lesen.
Aber wahrscheinlich wird es wohl in jedem Land der Welt Boulevardpresse geben
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Weitere neue Corona-Fälle in Österreich nach Kroatien-Festival Konni Corona Virus Covid-19 in Istrien / Kroatien 3 04.08.2021 13:35
12.05.21 Bundesregierung beschließt neue Einreiseverordnung DougHeffernan Corona Virus Covid-19 in Istrien / Kroatien 1 12.05.2021 12:04
Stau vor dem Karawankentunnel Eliane Anreise nach Kroatien 18 02.07.2020 13:01
Karawankentunnel - Österreich / Slowenien Lutz Webcam Livecam 0 04.08.2013 05:45

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +1. Es ist jetzt 18:09 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.©
Wir haben etwas gegen Aerosole: iCovir UVC Luftreiniger - Aerosole, Corona Viren, Covid-19