✅ - Istrien Live - DAS Istrienforum
RKI: KROATIEN ab So 24.10.21
Hochrisikogebiet
Webcam MedulinWebcam Medulin

Zurück   ✅ - Istrien Live - DAS Istrienforum > Corona Virus COVID 19 - Aktuelle Infos für Urlauber > Corona Virus Covid-19 in Istrien / Kroatien

Corona Virus Covid-19 in Istrien / Kroatien
iCovir UVC Luftreiniger gegen Aerosole, Corona Viren, Covid-19 einschl. Anreiseländer Österreich, Slowenien und Italien sowie Nachbarländer. Situation an den Grenzen, Webcam uvm.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.06.2020, 14:38
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 6.434
Ausrufezeichen Nach neuen Corona-Fällen in Istrien: .... außerordentl. Erklärung d. Hauptquartiers

NACH NEUEN CORONAFÄLLEN IN ISTRIEN: Sieben Menschen sind in Selbstisolation. Das Hauptquartier gab eine außerordentliche Erklärung ab
18.06.2020 09:49 | Verfasser: Patricija SOFTIĆ

Nachdem die Corona nach Istrien zurückgekehrt war, befanden sich 7 Personen in Selbstisolation. Unter den 19 getesteten Patienten wurden zwei positive Ergebnisse gefunden. Sie blieben am meisten in Bosnien und Herzegowina in der Gegend von Sanski.


Wie aus dem Katastrophenschutzhauptquartier des Landkreises Istrien hervorgeht, ist die epidemiologische Situation mit der hervorragenden Organisation des Systems und der schnellen Reaktion immer noch stabil.

"Wir fordern alle Bürger auf, nicht unnötig in Länder und Gebiete mit einer sich verschlechternden epidemiologischen Situation zu reisen, antiepidemische Maßnahmen einzuhalten, um ihre Gesundheit zu erhalten, und keine mögliche Infektionsquelle an ihrem Wohn- und Arbeitsort zu sein. Alle Bürger müssen sich weiterhin an alle gegebenen Empfehlungen halten, um die günstige epidemiologische Situation in Istrien zu erhalten ", weisen sie vom Hauptquartier aus.

"Allen städtischen Katastrophenschutzzentralen wird vorgeschlagen, die Überwachung der Umsetzung der angenommenen Empfehlungen zu verstärken, um die günstige epidemiologische Situation zu erhalten und verantwortungsbewusstes Verhalten in Istrien zu beweisen", schloss das istrische Hauptquartier.


Quelle: GlasIstre.hr


- - - - -

Viele Grüße aus dem (sym)badischen Odenwald
Konni




MEER GEHT IMMER!

Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.06.2020, 14:57
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 6.434
Ausrufezeichen Stellungnahme des kroatischen Gesundheitsministers Beroš

Hier die Stellungnahme des kroatischen Gesundheitsministers Beroš


PLÖTZLICHE RÜCKKEHR VON CORONA NACH KROATIEN: Auch Minister Beroš sprach. Ein neues Maßnahmenpaket ist fertig

Gesundheitsminister Vili Beros sagte am Donnerstag, dass das Auftreten neuer Fälle von Coronavirus in Kroatien in den letzten Tagen nicht unerwartet ist, was zeigt, dass immer noch Vorsicht geboten ist und es unter den Infizierten, die in den Urlaub gekommen sind, bisher keine Touristen gibt.


"Tatsache ist, dass das Virus immer noch unter uns ist. Das Wichtigste ist, dass wir in allen neuen Fällen den Weg der Infektion kennen, dass der epidemiologische Dienst schnell alle Patienten erkannte und dass alle notwendigen epidemiologischen Maßnahmen ergriffen wurden", sagte Beros zu Hini.

Er weist darauf hin, dass es unter den Infizierten keine Touristen gibt, die im Urlaub nach Kroatien gekommen sind, aber es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es solche geben wird.

"Wir haben uns an einem Punkt geöffnet, es war unsere Entscheidung und unser Bedürfnis, und wenn es zu einem Wiederaufleben der Patienten kommt, haben wir geeignete Maßnahmen, die wir ergreifen können", sagte Beros, der an einer Übung in Dubrovnik teilnimmt, um im Sommer den Rettungshubschrauber-Sanitätsdienst einzurichten. Jahreszeit.

Neue Daten des Nationalen Katastrophenschutzhauptquartiers zur Anzahl der Patienten werden um 14.00 Uhr erwartet. Nach den neuesten Daten wurden heute in Istrien zwei neue Fälle von Coronavirus entdeckt, und es wurde bestätigt, dass sich im Hrvoje Pozar-Institut in Zagreb infizierte Personen befinden.

Drei neue Fälle von Coronavirus-Infektionen wurden am Mittwoch in Kroatien bestätigt, und in den letzten Tagen haben wir Eingaben aus dem Ausland und eine lokale Übertragung des Virus in Kroatien, sagte der Epidemiologe Bernard Kaić vom kroatischen Institut für öffentliche Gesundheit heute Morgen gegenüber HRT und fügte hinzu, dass wir uns zu früh entspannt hätten.

Nach den gestrigen Daten des Nationalen Katastrophenschutzhauptquartiers handelt es sich bei einer Person um eine neu infizierte Person aus dem Landkreis Split-Dalmatien und bei zwei Personen aus Zagreb. Einer von ihnen kam aus Bosnien und Herzegowina, der andere ist der Kontakt einer infizierten Person aus dem Ausland. Aufgrund der Anzahl der Personen, die sich selbst isolieren, wird erwartet, dass mehr Menschen infiziert werden.

Quelle: GlasIstre.hr


- - - - -

Viele Grüße aus dem (sym)badischen Odenwald
Konni




MEER GEHT IMMER!

Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.06.2020, 13:42
Lutz, im Istrien Forum
Lutz offline
Admin
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 4.696
Standard

etwas holprige aber aktuelle Google Übersetzung aus GlasIstre:

Das Zivilschutzhauptquartier der Stadt Pula warnte die Bürger: JEDER SOLLTE DIESE MASSNAHMEN BEACHTEN!

19.06.2020 17:27 | Autor: Glas Istre

Nach dem gestrigen Auftreten neuer Fälle von Coronavirus im Landkreis Istrien und aufgrund der größeren Fluktuation der Menschen bei der Ankunft in- und ausländischer Gäste warnten der Bürgermeister von Pula Boris Miletić und der Chef des Zivilschutzes von Pula Ivica Rojnić die Bürger und juristischen Personen vor der Einhaltung der folgenden Maßnahmen:
  • physische Entfernung von mindestens 1,5 Metern in allen Bereichen des menschlichen Lebens und Arbeitens, in öffentlichen Bereichen, Geschäften, öffentlichen Einrichtungen, touristischen Aktivitäten und anderen öffentlichen Versammlungseinrichtungen sowie in offenen Bereichen;
  • Umsetzung verbesserter Hygienemaßnahmen im Innen- und Außenbereich, persönliche Hygiene und Verwendung von Desinfektionsmitteln,
  • die Verpflichtung, bei Handels- und Dienstleistungsaktivitäten (mit direktem Kontakt) Masken zu tragen, für die dies in den Empfehlungen des kroatischen Instituts für öffentliche Gesundheit (HZJZ) angegeben ist;
  • strengere Kontrollen am Ein- / Ausgang aller öffentlichen Einrichtungen, Einkaufszentren, Catering-Einrichtungen, Geschäfte, Kirchen, Friedhöfe und Touristenunterkünfte;
  • Empfehlung, den Bürgern in allen öffentlichen Einrichtungen, Einkaufszentren und Catering-Einrichtungen, Geschäften und touristischen Aktivitäten sowie bei Messen, Beerdigungen und Hochzeiten Schutzmasken zu tragen.
Catering-Einrichtungen, Einrichtungen in der Tätigkeit von Handel, Märkten sowie Gesundheits- und Sozialeinrichtungen sind verpflichtet, gemäß den Empfehlungen des CNIPH zu handeln.
Verkäufer auf den Märkten müssen Schutzhandschuhe und -masken tragen, und die Überwachung der Umsetzung aller vorgeschriebenen Antiepidemiemaßnahmen wird von Mitarbeitern der Stadtpolizei der Stadt Pula-Polo übernommen.
In Pflegeheimen und anderen Sozialdienstleistern nach dem Sozialgesetz müssen Besuche auf ein Minimum beschränkt werden, während die Bewohner in den Einrichtungen gehalten werden können und Besuche mit Schutzhandschuhen und Masken gestattet sind.
Um das Auftreten und die Ausbreitung von Infektionen zu verhindern, wurden Catering-Einrichtungen und Einrichtungen in der Geschäftstätigkeit gewarnt, dass:
  • Händedesinfektionsmittel muss am Eingang verfügbar und sichtbar gekennzeichnet sein.
  • Besondere Empfehlungen und Anweisungen des CNIPH mit besonderem Schwerpunkt auf der Einhaltung eines physischen Abstands von mindestens 1,5 m müssen an einer sichtbaren Stelle angezeigt werden.
  • Es muss maximal Einwegmaterial verwendet werden, und alle anderen Oberflächen müssen häufiger desinfiziert werden, einschließlich Wagen, anprobierter Kleidung, Menüs, Türgriffe, Tastaturen und ähnlicher Gegenstände und Oberflächen.
  • Es ist notwendig, die Sauberkeit der sanitären Einrichtungen aufrechtzuerhalten.
  • Es wird auch empfohlen, so viel wie möglich bargeldlos zu bezahlen.
  • Für einen maximalen Schutz von Kunden und Gästen wird empfohlen, dass Mitarbeiter, die mit Gästen und Kunden in Kontakt kommen, Masken tragen, die Mund und Nase sowie Schutzhandschuhe bedecken, und dass ihnen immer ein Desinfektionsmittel zur Verfügung steht.
  • Es wird empfohlen, dass Mitarbeiter ihre Temperatur messen, bevor sie zur Arbeit kommen, und dies bei Atemproblemen ihrem Arbeitgeber und ihrem Arzt telefonisch melden.
Alle vom kroatischen Institut für öffentliche Gesundheit vorgeschriebenen Maßnahmen müssen eingehalten werden.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.06.2020, 15:28
Jugocaptan, im Istrien Forum
Jugocaptan offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 26.02.2010
Ort: Wien
Beiträge: 394
Standard

Und wie erklär das wer all jenen die immer noch von Staatsüberwachung, Grippe, Unsinn, BILL gates und anderem Sch... reden oder in sozialen Netwerken schreiben und sich auch entsprechend verhalten?

Eine Sch...gesellschaft ist das heutzutage. Ich bin so satt.

- - - - -
Herzlichen Gruss aus Wien

Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Charité bietet Corona-Testapp an Konni Corona Virus Covid-19 allgemein (ausser Kroatien und Nachbarländer) 0 21.03.2020 18:00
Was passiert in der BRD bei Corona Verdacht? Wolfram Der Aufreger der Woche 3 08.03.2020 16:41
Der sicherste Ort vor dem Corona Virus ... Wolfram Spass, Witze, Unterhaltung 1 29.02.2020 12:26
Sehnsucht nach Sonne, Meer .... nach Istrien Konni Istrien im Überblick 14 16.12.2017 17:22
Erklärung der Bundesregierung vom 7.12.2011 Lutz Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 0 08.12.2011 19:08

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 20:12 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.©
Wir haben etwas gegen Aerosole: iCovir UVC Luftreiniger - Aerosole, Corona Viren, Covid-19