➤ Istrien Live - DAS Istrienforum
Tipp - Videomaut:
A10 Tauern Autobahn
Karawankentunnel A-SLO


Zurück   ➤ Istrien Live - DAS Istrienforum > Urlaubsregionen - Istrien, Kvarner, Dalmatien > Istrien Südspitze

Hinweise

Istrien Südspitze
Fazana, Pula, Vinkuran, Banjole, Premantura, Pomer, Medulin, Liznjan.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.06.2024, 09:44
Lutz, im Istrien Forum
Lutz offline
Admin
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 5.549
Standard Riesige Ölpest in Premantura

Riesige Ölpest in Premantura.
Alle Dienste vor Ort fanden eine außerordentliche Pressekonferenz statt



















Im Premantura-Autocamp Stupice ereignete sich heute Morgen eine schwere ökologische Katastrophe, als im Meer einer der Buchten eine große Menge Öl gefunden wurde. Es wird derzeit versucht, den Zustand zu rehabilitieren und festzustellen.

Der Bezirksfeuerwehrchef und Leiter des Katastrophenschutzstabs Dino Kozlevac, die Kapitänin der Hafenbehörde Pula, Dolores Brenko-Škerjanc, der Bürgermeister der Gemeinde Medulin, Ivan Kirac, und der Direktor der öffentlichen Einrichtung Kamenjak, Slobodan Belević, hielten anlässlich der Verschmutzung im AC Stupice eine außerordentliche Pressekonferenz ab. Die Kapitänin der Hafenbehörde von Pula, Dolores Brenko-Škerjanc, teilte der Öffentlichkeit mit, dass die Hafenbehörde unmittelbar nach Erhalt von Informationen über das Vorhandensein von Kohlenwasserstoffen im Meer innerhalb der AC Stupica den Dienst an das Feld geschickt und das Informationszentrum des Kreises aktiviert habe plötzliche Meeresverschmutzung und informierte alle zuständigen Institutionen.

Die Hafenbehörde ordnete außerdem umgehend an, dass ein offizielles Flugzeug das Gebiet überfliegen sollte, um die Ausdehnung des betroffenen Gebiets zu ermitteln. Was derzeit bekannt und gesichert ist, ist Folgendes: Es handelt sich um eine Kohlenwasserstoffverschmutzung unbekannter Herkunft. Es ist bekannt, dass die Verschmutzung vom Meer ausging, genauer gesagt von der Südseite. Die Ermittlung der Ursache der Verschmutzung ist Gegenstand der Maßnahmen der zuständigen Institutionen.
Außerdem betonte der Hafenmeister, dass auch die Staatsanwaltschaft informiert sei. Der erste Schritt bei der Ankunft auf dem Feld war die Installation absorbierender Dämme, die das beste Mittel zur Beseitigung von Verschmutzungen dieser Art darstellen.

Der Bezirksfeuerwehrchef und Leiter der Katastrophenschutzzentrale, Dino Kozlevac, sagte, dass derzeit 80 Feuerwehrleute, 20 Fahrzeuge und 5 Schiffe vor Ort seien, darunter ein Löschschiff und ein Schiff der Hafenbehörde von Pula , und die restlichen drei sind lokale Schiffe. Darüber hinaus seien Mitarbeiter der Hafenbehörde und der Hafenbehörde, Mitarbeiter der Gemeinde Medulin, der öffentlichen Einrichtung Kamenjak und Med eko servisa doo vor Ort anwesend und es sei eine Anordnung an alle Feuerwachen der Gespanschaft Istrien erlassen worden. Er wies darauf hin, dass alle Dienste vor Ort mit der Errichtung absorbierender Dämme (ca. 800 m) und der Reinigung der Küste begonnen hätten.
Der Bürgermeister der Gemeinde Medulin, Ivan Kirac, erklärte, dass die Gemeinde Medulin unmittelbar nach Erhalt der Informationen vor Ort gewesen sei und alle zuständigen Dienste informiert habe. Er dankte allen Diensten für das dringende und schnelle Eingreifen, allen privaten Unternehmen und Personen, die heute Morgen Kontakt zu den Mitarbeitern der Gemeinde aufgenommen und ihnen Ausrüstung und Unterstützung zur Verfügung gestellt haben, sowie allen Diensten vor Ort. Er betonte, dass alle Dienste dringend und engagiert handeln, um die Verschmutzung so schnell wie möglich zu beseitigen. Alle Dienste bleiben bis auf Weiteres vor Ort.

Der Direktor der öffentlichen Einrichtung Kamenjak, Slobodan Belević, bestätigte das oben Gesagte und fügte hinzu, dass die professionellen Dienste der öffentlichen Einrichtung Kamenjak in den kommenden Tagen weiterhin alle Reinigungs- und Sanierungsmaßnahmen an der Küste und im Meer überwachen und daran teilnehmen werden.

Fazit: morgen, 10.06.2024. Um 12:00 Uhr findet eine weitere Medienkonferenz statt, bei der dieselben Redner die Öffentlichkeit und die Medien über alle aktuellen Informationen informieren, die sie bis morgen erhalten. Die Konferenz findet am selben Ort wie die heutige statt, im AC Stupice.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.06.2024, 15:11
Lutz, im Istrien Forum
Lutz offline
Admin
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 5.549
Standard

Der Tag nach der großen Verschmutzung im Camp Stupice: „Wir sind heute Morgen erleichtert, die Situation ist viel besser“

| Autor: Doria Mohorović / Stimme Istriens


Die Beseitigung des großen Flecks, der gestern aufgetaucht ist und nach Süden entlang der Küste des Campingplatzes Stupica in Premantura sowie in den nahegelegenen Buchten Lokva und Dražica verschleppt wurde, steht kurz vor dem Abschluss.

Gestern hat eine Kohlenwasserstoffverschmutzung unbekannter Herkunft die Felsen in den Buchten geschwärzt und der Geruch von etwas, das an ein Ölderivat erinnert, breitete sich in der Luft aus. Bisher sei die Reinigung jedoch erfolgreich durchgeführt worden und ein spezialisiertes Unternehmen sei mit der Beseitigung der Reste der Verschmutzung beauftragt worden, betonte die Kapitänin der Hafenbehörde von Pula, Dolores Brenko-Škerjanc, auf der heutigen Pressekonferenz in der Stadt Bucht des Lagers, die von diesem Umweltunfall am stärksten betroffen war.



Dino Kozlevac, der Leiter des Katastrophenschutzhauptquartiers, Dino Kozlevac, der Bürgermeister von Medulin, Ivan Kirac, und der Direktor der öffentlichen Einrichtung Kamenjak, Slobodan Belević, sprachen zu den dort Versammelten. Kozlevac sagte, dass die rechtzeitige Reaktion der zuständigen Dienste ein Beweis dafür sei, dass das System in Istrien gut funktioniere und für solche Situationen bereit sei.

- Der Hauptteil, der in diesem Bereich durchgeführt wurde, nachdem der Verschmutzungsbericht gestern Abend fertiggestellt wurde. Die Situation ist viel günstiger. Es wurden Dämme installiert, die nun abgerissen wurden, weitere werden vorsorglich installiert. Die gesamte Verschmutzung, die aufgenommen werden konnte, wurde aufgenommen, der Rest wird von der von uns beauftragten Spezialfirma erledigt. Das Flugzeug ist heute Morgen geflogen und hat das gesamte Gebiet inspiziert, es gibt keine Verschmutzungen oder Flecken mehr.





Daher kann ich nur meine Zufriedenheit darüber zum Ausdruck bringen, dass gestern über 100 Personen daran teilgenommen haben, darunter professionelle und freiwillige Feuerwehrleute, Mitarbeiter der Gemeinde Medulin, kommunale Dienste, Mitarbeiter der öffentlichen Einrichtung Kamenjak und etwa zwanzig Einheimische, sagte Kozlevac und fügte hinzu Auch örtliche Boote waren an der Aktion beteiligt und leisteten kompetente Dienste. Es ist immer noch nicht bekannt, was der Inhalt des Flecks ist, und wie Brenko-Škerjanc sagte, kann nur bestätigt werden, dass es sich um Kohlenwasserstoffe handelt, nicht jedoch um welche Art. „Es wurden Proben genommen, wir werden sie zur Analyse weitergeben und wir werden feststellen, was genau es ist“, sagte der Kapitän und fügte hinzu, dass die Verschmutzung vom Meer ausging und der Schätzung zufolge 800 Meter bis ein Kilometer der Küste betroffen seien durch Verschmutzung, allerdings nicht kontinuierlich, sondern an mehreren Stellen. Wie es hieß, dürften nach der Sanierung keine Folgen in Form von Umweltbelastungen entstehen.



Zufrieden mit der Entwicklung der Ereignisse zeigte sich auch der Bürgermeister von Medulin, der darauf hinwies, dass die Säuberungsarbeiten zu Ende gehen. Auf diese Weise möchte ich allen Kräften danken, die gestern und heute im Laufe des Tages vor Ort waren, sagte Kirac, dem der Direktor der JU Kamenjak folgte.

Wir waren heute Morgen erleichtert, die Situation ist viel besser. Die Reinigung wird weiterhin von einem spezialisierten Unternehmen durchgeführt. „Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um den Mitarbeitern der öffentlichen Einrichtung Natura Histrica zu danken, die gekommen sind, um uns mit allen professionellen Dienstleistungen zu helfen, und unsere Mitarbeiter werden in den nächsten Tagen weiterhin das Feld säubern und die Situation überwachen“, sagte Belević.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.07.2024, 05:46
Lutz, im Istrien Forum
Lutz offline
Admin
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 5.549
Standard Ölschweinerei am Kap Kamenjak - Alles LÜGE um die Touristen zu beruhigen!

Wie sagte man so schön auf der Pressekonferenz:
Das Flugzeug ist heute Morgen geflogen und hat das gesamte Gebiet inspiziert, es gibt keine Verschmutzungen oder Flecken mehr.

Die folgenden Bilder habe ich am Kap Kamenjak in der Bucht Debeljak Ende Juni aufgenommen - zwei Wochen nach der Ölkatastrophe und mehrere Kilometer vom Hauptunfall entfernt!

Die Ölflecken sind überall! Es ist noch so frisch dass man es leicht aufnehmen kann. Der Schaden für die Umwelt ist gigantisch. By the way, eine Tageskarte für die Einfahrt mit einem Auto kostet jetzt 15 Euro. Man kassiert so jeden Tag eine 5 stellige Summe ein und was macht man gegen die Ölverschmutzung - NICHTS!












Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.07.2024, 14:01
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 7.254
Standard

Vielleicht hat man diese Ölverschmutzungen noch nicht entdeckt. Immerhin ist das Kap sehr groß. Aber warum sagt man dann in der Parkverwaltung oder im Touristenbüro nicht Bescheid?

- - - - -



Herzliche Grüße aus dem (sym)badischen Odenwald,
Konni





MEER GEHT IMMER!

U SRCU NOSIM MORE


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.07.2024, 14:27
Lutz, im Istrien Forum
Lutz offline
Admin
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 5.549
Standard

Lustig! Die WISSEN das ganz genau den die Schweinerei ist unübersehbar. Das wird ganz offiziell totgeschwiegen damit es ja nicht die Touristen vergrämt. Auf der Meerseite von Ceja sieht es übrigens ganz genauso aus. Das gesamte Gebiet ist betroffen!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Premantura - villas Premantura Sonnenblumme Istrien Südspitze 17 27.07.2017 21:45
Premantura zum Dritten!!! jokkel Istrien Südspitze 2 13.09.2015 09:26
Ostern in Kroatien und riesige Eier Ritschi Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 0 08.03.2012 19:45
Premantura Wolfram Ortsinfos Südküste 0 05.03.2011 07:46

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +1. Es ist jetzt 21:01 Uhr.