✅ - Istrien Live - DAS Istrienforum
Kroatien gilt ab Sonntag 11. April 2021 als Hochinzidenzgebiet. Reiseanmeldung und ggf. Test vor der Einreise nach Deutschland erforderlich!- Quelle: RKI Webcam MedulinWebcam Medulin
  #1  
Alt 22.03.2014, 17:29
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 6.224
Standard Ausgrabungen Nesactium (Vizače)

Ausgrabungen Nesactium (Vizače)

Diesen Artikel und noch viele andere findet man bei www.istrien7.com/kunst-kultur...gen-nesactium/

Heute fast unscheinbar, früher ganz groß: 12 Kilometer nördlich von Pula beim Örtchen Vizače befand sich im frühen 2. Jahrhundert vor Chr. Nesactium, die wichtigste Siedlung Istriens.

Um 177 v. Chr. von den Römern erobert, wurde der Ort zunächst zerstört, um als unbefestigte römische Stadt mit Forum, drei Tempeln und Thermen wieder aufzuerstehen. Am Anfang des 7. Jh. ging Nesactium in den Wirren der slawisch-awarischen Völkerwanderung dann endgültig unter. 1877 stieß man zwar auf die Ruinen, wusste allerdings nicht, dass es sich dabei um die einstige histrische Hauptstadt handelte. Erst bei Ausgrabungen zwischen 1902 und 1904 wurde die große Vergangenheit des Ortes entdeckt. Heute erkennt man einen doppelten Mauerring aus poströmischer Zeit, die Grundmauern von drei Tempeln, einige Wohnhäuser, weitläufige Thermen, Zisternen, öffentliche Bauten und eine frühchristliche Doppelbasilika aus dem 5. Jhdt. Ein Archäologen-Häuschen informiert über die Ausgrabungen und zeigt einige Fundstücke aus der romanischen Blütezeit.

Die schönsten Fundstücke von Nesactium können im Archäologischen Museum von Pula besichtigt werden, etwa wertvolle Grabbeigaben aus mehr als 100 Urnengräbern.


Anreisetipp: Von Vodnjan kommend auf der Umfahrungsstraße entweder Richtung Flughafen Pula und dann weiter nach Valtura oder auf der Umfahrungsstraße in Pula Richtung Medulin fahren und vorher Richtung Sisan abbiegen. Die Ausgrabungen befinden sich bei der Ortschaft Vizače.

Öffnungszeiten: Mo.–Fr.: 9–18.30 Uhr; Sa.: 9–15 Uhr


Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ausgrabung Nesactium-1.jpg
Hits:	24
Größe:	81,6 KB
ID:	5178 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ausgrabung Nesactium-2.jpg
Hits:	28
Größe:	70,7 KB
ID:	5179


Diesen Artikel und noch viele andere findet man bei www.istrien7.com/kunst-kultur...gen-nesactium/

- - - - -

Viele Grüße aus dem (sym)badischen Odenwald und bleibt gesund!
Konni




MEER GEHT IMMER!

Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.04.2014, 18:06
Lukas, im Istrien Forum
Lukas offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 31.10.2013
Ort: Rovinj und Thüringen
Beiträge: 27
Standard

Danke für die Info
Auch nach 15 Jahren Istrien.....immer noch "Neues"

VG Lukas
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 13:05 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.©
Wir haben etwas gegen Aerosole: iCovir UVC Luftreiniger - Aerosole, Corona Viren, Covid-19