Istrien Live - ✅ DAS Istrienforum


Zurück   Istrien Live - ✅ DAS Istrienforum > Wichtige Infos für Kroatien Urlauber, Anreise und Wetter > Anreise nach Kroatien

Anreise nach Kroatien
mit Auto, Bahn und Flugzeug (Ryanair, Air Berlin, Wizzair, Germanwings, EasyJet) Tipps für Mautstrecken, mautfreie Umfahrung, Vignetten, Tunnel usw.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.06.2013, 18:17
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 5.109
Standard Keine Panik vor Tunneln - sicher in den Urlaub

Keine Panik vor Tunneln - sicher in den Urlaub

Pünktlich zum Ferienbeginn machen sich wieder viele Urlauber auf den Weg gen Süden und passieren mit dem Pkw die zahlreichen Tunnel in den Mittelgebirgen und Alpen. Viele haben dabei ein mulmiges Gefühl. Zwar zeigen Studien, dass die Unfallgefahr in Straßentunneln gering ist. Trotzdem sollte man wissen, wie man sich nach einem Unfall oder bei Feuer richtig verhält.

Tunnel sind sicherer als viele denken. Das zeigen Untersuchungen des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und des Kuratoriums für Verkehrssicherheit aus Österreich. Doch wenn ein Unfall passiert, ist die Gefahr dass dieser im Tunnel tödlich ausgeht hoch.
"Deswegen ist es umso wichtiger, dass jeder weiß, wie er im Falle eines Unfalls reagieren muss", betont Norbert Wulff, Vorstand des Kfz-Direktversicherers DA Direkt.

Schlüssel stecken lassen

Bei Stau oder Unfall im Tunnel gibt es wichtige Verhaltensregeln, die Autofahrer beachten sollten:

Im Tunnel entwickeln sich schnell giftige Gase, deswegen unbedingt bei Stau die Fenster schließen und den Motor abstellen. Wer in einen Unfall verwickelt ist oder eine Autopanne hat, muss die Warnblinkanlage einschalten und versuchen, das Auto bis zur nächsten Pannenbucht zu fahren. Ist das nicht mehr möglich, auf keinen Fall aussteigen und schieben, sondern so weit rechts wie möglich parken und den Motor abstellen. "Denn das Risiko überfahren zu werden ist groß, da es in Tunneln meistens keinen Seitenstreifen gibt", betont Wulff.

Außerdem ist wichtig, nach Verlassen des Autos den Schlüssel stecken zu lassen. Sonst können Rettungskräfte das Auto nicht bergen und werden bei ihrem Einsatz behindert.

Verhalten bei Brand - auf beleuchtete Fluchtschilder achten

In modernen Tunneln wird heutzutage fast jeder Meter videoüberwacht, so dass ein Feuer relativ unwahrscheinlich ist, in jedem Fall aber früh erkannt wird.

Passiert trotzdem etwas, sollten Autofahrer nach Möglichkeit auf Lautsprecheransagen achten und das Radio einschalten. Hierüber informieren die Rettungskräfte im Ernstfall und geben wichtige Verhaltenshinweise.

Durch den Zugeffekt kann sich Feuer besonders schnell ausbreiten.

Brennt das eigene Auto, sollte man versuchen, das Feuer zu löschen. Gelingt das nicht, zeigen beleuchtete Fluchtschilder den Weg nach draußen.

Aufgrund der schnellen Rauchentwicklung ist eine Orientierung trotz Notbeleuchtung oft schwierig. Hier hilft es, eng an der Wand entlangzulaufen. So gelangt man schneller zum Ausgang.

Autofahrer sollten außerdem folgendes unbedingt beachten: Bei einer Panne oder einem Brand die Rettungskräfte unbedingt über die Notrufstationen verständigen. Diese sind alle 150 Meter aufgestellt und haben den Vorteil, dass der Anruf geortet werden kann. Die Einsatzkräfte wissen dann ganz genau, wo im Tunnel der Unfall passiert oder der Brand ausgebrochen ist.

...

Quelle: www.presseportal.de

- - - - -
Viele Grüße aus dem schönen Odenwald
Konni






MEER GEHT IMMER!
Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!



Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Noch nicht einmal die Polizei ist noch sicher Lutz Der Aufreger der Woche 0 16.01.2018 21:31
Saisonabhängigkeit sorgt für Panik Konni Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 1 25.07.2014 07:12
Keine Tanklaster umkippen!?! Lutz Anreise nach Kroatien 6 19.01.2014 17:50
Urlaub auf Istrien - 22 Jugendliche aus dem Dekanat Schwabach machen Urlaub in Pula Konni Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 0 25.08.2013 12:48
Keine Nuklearexplosion verursachen Lutz Spass, Witze, Unterhaltung 0 31.08.2010 15:40

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 18:32 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.©