Istrien Live - ✅ DAS Istrienforum


Zurück   Istrien Live - ✅ DAS Istrienforum > Urlaubsregionen - Istrien, Kvarner, Dalmatien > Istrien Landesinnere

Istrien Landesinnere
Motovun, Hum, Groznjan, Pazin, Oprtalj, Buzet, Istarske Toplice, Dvigrad uvm.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 27.11.2019, 17:20
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 5.262
Standard Rund um den Butoniga-Stausee

Reisebericht: Rund um den Butoniga-Stausee


Teil 1


In jedem Urlaub gehört für uns eine Tour „Rund um den Butoniga-Stausee“ dazu.

Eine fast unberührte Natur, kleine, teilweise enge und auch kurvenreiche Straßen, sowie eine Traumaussicht in gut 400 m Höhe – einfach fantastisch. Wir genießen die Fahrt, die Aussicht, die Natur - einziges Manko: Es gab nirgends ein Café oder eine Konoba, die geöffnet waren und so ist es ratsam, sich etwas zum Trinken mitzunehmen.

Die Fahrt geht los entlang der Mirna bis zum Abzweig Richtung Vrh (von Poreč kommend rechts ab). Man fährt über eine kleine Brücke, die über die Mirna führt und fährt die Straße Richtung Stausee, entlang dem kleinen Bach Butoniga.


Die kleine Brücke, die über die Mirna führt


Das Mirnatal - überall blühten diese gelben Blumen - im Hintergrund Motovun


Noch einmal die Mirna - etwas näher rangezoomt


Der kleine Bach Butoniga


Der kleine Bach Butoniga - links die Straße Richtung Stausee


Am Stausee angekommen jedoch nicht links abbiegen Richtung Vrh sondern rechts halten, an der Staumauer entlang und dann immer nur noch der Straße rechts folgen. Man kommt an dem Abfluss vom Stausee vorbei und wir hatten Glück, denn der war an diesem Tag geöffnet.



Butoniga-Stausee



Geöffneter Abfluss vom Stausee



Geöffneter Abfluss vom Stausee, es rauschte und brodelte und man wurde durch die Gischt nass


Und nun heißt es nur noch – anschauen und genießen.


So "breit" sind die Straßen auf der Tour


Der Stausee - er ist fast immer zu sehen!


kleine Spazierwege findet man überall







Wir erreichen Ukotići


Ein kleines verschlafenes Dorf - man sieht niemand und hört nur ab und zu einen Hund bellen


Kurze Pause


Die nächsten Bilder wurden von diesem Dorf aus gemacht ....





Dieser Pfad führt hinunter an den Stausee - es soll ein schöner Spazierweg sein





Sie wollte sich vor uns verstecken




Und weiter geht die Fahrt





Alle Bilder stammen aus den Jahren 2018 und 2019



Teil 2 folgt demnächst!



- - - - -
Viele Grüße aus dem schönen Odenwald

Konni






MEER GEHT IMMER!
Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!




Geändert von Konni (27.11.2019 um 19:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
butoniga, landschaft, mirna, natur, stausee, ukotici

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Reisebericht Butoniga-Stausee - Erschreckend niedriger Wasserstand Wolfram Istrien Landesinnere 12 10.10.2019 17:21
Extrem niedriger Wasserstand am Butoniga-Stausee Wolfram Istrien Landesinnere 1 15.10.2016 18:40
Schockierende Fotos vom Stausee Butoniga Adria Tom Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 15 02.09.2012 19:19
12 Minuten zum Träumen - Butoniga Stausee Wolfram Bildershows 8 29.01.2011 08:46
Küstenbilder rund um´s Kap Ritschi Naturpark Kap Kamenjak 7 26.10.2010 18:24

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 18:27 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.©