Istrien Live - ✅ DAS Istrienforum


Zurück   Istrien Live - ✅ DAS Istrienforum > Tiere und Tierschutz international (Hunde + Katzen) > Tierschutz in Kroatien, Anreise mit Haustieren > Wichtige Infos, Tipps, Richtlinien

Hinweise

Wichtige Infos, Tipps, Richtlinien Infosammlung für Kroatienurlauber, Tierhalter und Tierliebhaber - was wie wo

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.08.2010, 14:14
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.454
Standard 10 - Wie hole ich einen Hund aus der kommunalen Auffangstation?

Immer häufiger erhalten wir Anfragen von Tierfreunden, die speziell die Hunde aus einer Tötungsstation holen möchten. Die Station von Pula befindet sich an der Mülldeponie Kastijun, zu finden auf dem Weg von Pula nach Premantura, noch vor dem Ort Vinkuran links abbiegen. Auf der Seite der verantwortlichen Veterinarstation in Pula kann man sich die Hunde vorab ansehen, allerdings ist diese Seite nicht gerade aktuell. Natürlich ist das grundsätzlich eine tolle Sache, aber leider auch mit einigen Risiken verbunden.

Der Gesundheits- und Gemütszustand der Hunde in der Tötungsstation ist weitgehend unbekannt. Sie sollten zwar durch den aufnehmenden Veterinär gecheckt werden, aber das ist leider nur Theorie. In der Praxis werden sie einfach in eine Box gesteckt und meistens noch nicht einmal gegen Parasiten behandelt. Es beschäftigt sich auch niemand mit ihnen, sie sitzen tagein tagaus Ihre Zeit im engen, trostlosen Zwinger ab, Welpen genauso wie erwachsene Hunde, sodass man keine Aussagen über den Charakter der Tiere machen kann. Ein vollkommen gesunder Hund sitzt unter Umständen direkt neben einem schwer kranken Hund und wie die Zwinger desinfiziert werden, ob überhaupt ist ebenfalls fraglich. Wir raten daher dringend einen Hund aus der Tötung einem gründlichen und umfassenden Gesundheitscheck zu unterziehen, noch bevor er geimpft wird. Tierarzt unseres Vertrauens in Pula ist Dr. Hajster, auf jeden Fall mindestens einen Parvo Schnelltest machen lassen! Ausserdem sollten die Hunde noch in Kroatien zunächst in eine Einzelhaltung, also eine Art Quarantäne, damit sie einige Zeit genau beobachtet und gut versorgt werden können (Inkubationszeit bei versch. Krankheiten) bevor man wirklich sagen kann, die Tiere sind fit für den Transport und können endgültig vermittelt werden. Bei einem 3wöchigen Urlaub, kann man das unter Umständen auch selbst machen, wenn in der Ferienunterkunft auch Haustiere zugelassen sind. Welpen haben dabei ein erhöhtes Risiko zu erkranken, weil ihr Immunssystem noch nicht richtig arbeitet. Im Jahr 2010 wurden 2 Welpen von einer Tierschützerin mitgenommen, die 2 Tage später deutliche Anzeichen von Parvovirose zeigten. Die Behandlung ist äusserst schwierig und kostenintensiv und die Krankheit hoch ansteckend und ebenfalls gefährlich für den Menschen; weiterführende Informationen Parvovirose.

Wir wollen hier keine Panik machen, aber auf das bestehende Risiko hinweisen. Gerade wenn man mit eigenem Hund reist, sollte das Risiko so klein als möglich gehalten werden.

Bei Tieren aus dem privaten Asyl von Ruka Sapi sieht das natürlich völlig anders aus. Man kennt die Hunde und Katzen, kann Aussagen über deren Charakter machen und weiss, welche Wehwehchen sie unter Umständen plagen. Ausserdem sind diese gechipt, meist kastriert, geimpft und weitgehend frei von Parasiten. Ausnahmslos alle Tiere haben schlimme Schicksale hinter sich und stammen zum Teil aus der Tötungsstation. Jedes Tier, das aus dem Asyl vermittelt wird, macht Platz für die nächsten Notfelle!

Jeder der sich entschliesst einen Hund oder auch mehrere Hunde aus einer Tötungsstation zu holen sollte sich gründlich informieren und nur wenn alles passt, der Hund gesund ist und alle notwendigen Papiere, Chip usw. vorliegen sich dazu entschliessen.

Eliane

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de

Thema geschlossen

Stichworte
asyl, auffangstation, tierhilfe, tierliebe, tiertransport, tötung, tötungsstation
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Und so ein Vollpfosten hat einen Führerschein ?!? Lutz Der Aufreger der Woche 3 22.07.2015 19:37
hab noch einen ....... Bilderwitz Konni Spass, Witze, Unterhaltung 1 28.08.2013 20:32
Trauer um einen Freund Eliane Einfach tierisch 3 23.02.2011 23:00
Wer opfert einen Urlaubstag..... Eliane Urlaubspfoten e.V. 8 20.07.2010 18:09
Bergwacht hat einen jungen Hund gerettet NEWS Einfach tierisch 3 14.04.2010 14:08

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 14:44 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.©