Istrien Live - ✅ DAS Istrienforum


Zurück   Istrien Live - ✅ DAS Istrienforum > Tiere und Tierschutz international (Hunde + Katzen) > Urlaubspfoten e.V.

Hinweise

Urlaubspfoten e.V.
Der gemeinnützige Tierschutzverein Urlaubspfoten e.V. fördert
Tierasyle und Tierschutzprojekte in Kroatien und Deutschland.
Moderation: Eliane

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 11.07.2012, 23:09
Alaska
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Hund aus Kroatien - bitte um Erfahrungen

Hallo,

wir spielen mit dem Gedanken einem Hund aus Ruka-Sapi ein zuhause zu geben. Es soll ein Zwerg mit maximaler Höhe von 40 cm werden.
Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen mit den kroatischen Hunden erzählt.
Weiterhin interessiert mich, welche kleinen Hunderassen typischerweise in Kroatien gehalten werden.

Vielen Dank vorab.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.07.2012, 14:33
Lutz, im Istrien Forum
Lutz offline
Admin
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 3.777
Standard

Bei Hunden spricht man eigentlich von Schulterhöhe, da wären 40cm etwa Beaglegrösse. Gesamthöhe als Angabe gibts so nicht, aber ich weiss dass es in Kroatien auch viele kleine Hunde gibt. Dies sind dann keine Rassetiere, sondern Mischlinge, was mir sowieso lieber ist. Diese Tiere haben keine typischen Rassekrankheiten wg. Inzucht oder Überzüchtung und sind in aller Regel gute Familienhunde.

Bring den neuen Freund auf jeden Fall noch in Kroatien zum Tierarzt. Lass ihn komplett checken und das volle Programm gegen alle Parasiten abspulen, entwurmen, Ohrmilben usw. Chip und Impfausweis brauchst du sowieso. Auch eine Kastration ist empfehlenswert und in Kroatien weitaus billiger als in Deutschland.

Hier ein empfehlenserter Tierarzt in Pula
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.07.2012, 20:03
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.451
Standard

Zitat:
Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
Auch eine Kastration ist empfehlenswert und in Kroatien weitaus billiger als in Deutschland.
Ich möchte dies Aussage meines Göttergatten dahingehend korrigieren, dass er eigentlich immer von Katzen ausgeht, weil wir eben mehr mit Miezen zu tun haben, denen es in Kroatien meist noch viel schlechter geht als den Hunden. Ein Hund muss natürlich nicht gleich kastriert werden.

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.07.2012, 20:51
Ritschi, im Istrien Forum
Ritschi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 24.12.2009
Ort: Bruckmühl
Beiträge: 1.474
Standard

Hallo Alaska,

also dein Profil läßt vermuten daß Hunde nichts unbekanntes für dich sind und du dich damit ausgiebig beschäftigst.

Suchst du einen reinen Hundesport-Hund ist vieleicht ein deutsches Tierheim geeigneter. Ist Agility nur ein Hobby das nicht so verbissen betrieben wird, also mehr dem Spaß gilt bei dem der Wettkampfcharakter mehr im Hintergrund bleibt, dann kann es auch ein kroatischer Hund sein.

In jedem Fall wäre es hilfreich wenn die Entscheidung bereits vor Urlaubsantritt gefallen ist denn dann läßt sich der gesamte Urlaub mit dem "neuen Hund" verbringen und planen. Wer weiß ob der Hund dich / euch überhaupt will. Mein Hund hat mich ausgesucht, auch wenn wir Menschen das anders sehen / sehen wollen.

In jedem Fall sollte das Tier von der Physiologie zum Hundesport passen und den auch bewältigen können. Über Pflichten, Kosten, Aufwand und Einstellung sollten wir also nicht mehr reden müßen, diese dürften ja hinlänglich bekannt sein.

Bei einem Hund von Ruka Sapi kannst du davon ausgehen daß er ausreichend sozialisiert ist. Es bietet sich deshalb an, mit dem Hund schon ab dem ersten Tag Kontakt zu haben, ihn gassi zu führen und den Zeitaufwand mit ihm im Laufe des Urlaubes zu steigern. Nach 10 oder 14 Tagen denke ich kann man dann ganz gut einschätzen ob das was wird oder nicht.

Nicht jeder Hund ist eine "Sportskanone" nur weil er so ausieht. Ein Blick in die "Auffangstation" an der Müllkippe Kastjun wäre auch nicht schlecht denn die haben den sicheren Tod sprichwörtlich vor Augen und meist nur noch kurz zu leben. Aber ein paar gute Nerven sind da schon gefragt. Beiträge hierzu findest du hier im Forum. Bilder zu kroatischen Hunden findest du hier: www.google.de/search?hl=de&cp...fqG8eVswbzpuEq

Bilder im Anhang: Schwarzer Mix aus kroatischen Schäfer Schulterhöhe 38 cm und unbekannten Rassen. Im Vordergrund reinrassiger Quihuahua ( Handtaschengröße )


Gruß Ritschi
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	CIMG1863.jpg
Hits:	3284
Größe:	97,4 KB
ID:	2307 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	CIMG1902.jpg
Hits:	3252
Größe:	47,5 KB
ID:	2308
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.07.2012, 23:24
Alaska
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo ,

@ Ritschi du schlußfolgerst richtig aus meinem Profil. Ich lebe schon viele Jahre mit Hunden. Meine jetzige Hündin ist 8 Jahre und startet ab August bei den Senioren. Ein Zwerg soll nun ihre "Nachfolge" antreten. Wir suchen schon eine Sportskanone, da wir selbst sehr aktiv sind, es soll aber kein reiner Agi-Junkie sein wie zB ein Border. In unserem Verein gibt es einige, die Hunde aus dem Ausland haben und erfolgreich bei den Turnieren laufen ;-)
Kannst du mir näheres zu der "Auffangstation" schreiben?

Dass es in Kroatien hauptsächlich Mischlinge gibt ist mir daurchaus klar, es soll ja auch gern einer werden, mich interessiert eben welche Rassen typischerweise in Kroatien vorzufinden sind. In Deutschland kann man auch sagen, dass der Jacki, Yorkie und Dackel stark vertreten sind.
Mit Höhe meinte ich natürlich die Schulterhöhe.

Wie ist der kroatische Schäferhund vom Wesen und Arbeitseifer (bitte Erfahrungen keine Rassebeschreibungen)?
Wir werden unseren Urlaub in Umag verbringen, da hatte ich bisher als nächstes Ruka Sapi herausgefunden, wenn jemand noch andere Tierheime oder Auffangstationen kennt, bin ich für Tips dankbar. (leider bekomme ich seit heute die Seite von Ruka-Sapi nicht mehr auf).

Danke und Grüße
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.07.2012, 23:57
Ritschi, im Istrien Forum
Ritschi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 24.12.2009
Ort: Bruckmühl
Beiträge: 1.474
Standard

Hallo,


ich muß dich auf morgen vertrösten, such dir ein wenig Material zusammen. Hier schon mal eine Wesensbeschreibung von zwei reinrassigen Zuchtarten. Der kroatische Schäfer ist eher bis sehr selten, zumindest in Istrien, die Bracke dagegen häufig.

Von beiden gibt es alle möglichen Mixes bei denen die Rasse erkennbar ist oder einen großen Erbanteil hat, oft jedoch auch unerwünschte Elemente auftreten, z.B. zu kurze Beine oder zu plumper Körper im Verhältnis zum Kopf etc... Viele sehen lustig aus, haben ein gutes Wesen sind agil und familienfreundlich.

www.hundeseite.de/hunderassen...ski-ovcar.html

www.google.de/imgres?q=kroati...:13,s:66,i:328
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.07.2012, 15:20
Maritta, im Istrien Forum
Maritta offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 22.01.2010
Ort: Porec-Kroatien
Beiträge: 664
Standard

in Novigrad gibt es noch Frau Wida (Wida Tierschutz)von der Tierhilfe Istrien (auch auf Facebook vertreten), die sich aufopferungsvoll um Streuner und Hunde aus der Tötungsstation (Porec und Pula) kümmert. Gerade erst hat sie wieder Hunde hier in Porec aus der Station herrausgeholt und zu sich genommen.
www.tierhilfe-istrien.org
L.G. Maritta

- - - - -
Der etwas andere Urlaub in einem istrianischen Steinhaus:
Casa Nova in Porec www.casa-nova-porec.com
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.07.2012, 16:35
Lutz, im Istrien Forum
Lutz offline
Admin
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 3.777
Standard

@Maritta,

Tut mir -wirklich- sehr leid, aber wer wildlebende Hasen und Karnickel füttert und dies als Tierschutz bezeichnet, den kann ich nicht mehr ernst nehmen:



DIE KAKTUS-INSEL bei Medulin in der Nähe von Pula eine wunderschöne Landschaft, idyllisch aaaaber.....das Leid der dort wild lebenden Hasen sieht leider niemand. Es gibt dort eine Menge freilebender Hasen, die sich von dem ernähren, was gerade vorhanden ist. Wida und Monika sind dort paar mal hingefahren, um trockenes Brot, Karotten und Äpfel zu verteilen. Was noch Wichtiger ist, daß die armen Hasen dort kaum Wasser finden. Auch dieses haben die beiden Tierschützerinnen mit Herz immer wieder in Schüsseln frisch aufgefüllt. Gerade, das die Tiere auch Wasser benötigen, wird immer wieder vergessen...leider!






Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.07.2012, 18:14
Ritschi, im Istrien Forum
Ritschi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 24.12.2009
Ort: Bruckmühl
Beiträge: 1.474
Standard

Also....hier noch ein paar weitere Infos zu Hunden www.google.de/imgres?q=Hundes...r:7,s:22,i:162 aus Istrien / Kroatien. Mit deinem Urlaubsort Umag bist du recht weit oben in Istrien, was die Situation der Streuner.- und Tierheimhunde nicht besser macht. Solltes du eines der Tierasyle besuchen ist es gut sich auf etwas "andere" Verhältnisse vorzubereiten um nicht gänzlich überrascht zu werden. Auch deutsche Tierheime sind nicht schön, sie erfüllen lediglich ihren Zweck, ebenso kroatische, jedoch ist das töten von Streunern in Kroatien immer noch an der Tagesordnung.

Für einen Besuch der Auffangstation Kastjun an der Müllkippe zw. Medulin und Banjole solltest du dir eine ruhige Zeit aussuchen in der kein Personal vor Ort ist, vieleicht einen Samstag oder Sonntag oder am frühen Abend. Hinfahren, aussteigen und sehen. Die Anlage ist klein, freistehend und einsehbar und voll der sengenden Sonne ausgesetzt. Weitere infos dazu kannst du hier nachlesen: www.urlaubspfoten.de/html/Pro...on_in_Pula.htm

Nachfolgend noch einige Links. Die Bilder der Tiere sollen dir einen Querschnitt vermitteln welche Streuner denn so unterwegs sind oder eingefangen wurden. Hier sind alle Größen und alle Mixes vorhanden, aber auch Rassehunde oder Hunde die noch nicht so oft ( wild ) gekreutzt wurden. Sollte deinen Suche in einem Tierheim beginnen könnte die Frage nicht mehr sein: welcher für mein Vorhaben, sondern, welchen rette ich zuerst. Also nicht so blauäugig, manchmal macht einen das Gesehene ganz schön zu schaffen. Aber welcher Hund hat es nicht verdient gerettet zu werden um ein neues Zuhause zu bekommen.....???


www.google.de/imgres?q=Hunde+...r:18,s:0,i:125

www.google.de/imgres?q=Hunde+...r:11,s:0,i:103

www.google.de/imgres?q=Hunde+...:11,s:21,i:172

www.google.de/imgres?q=Hunde+...:14,s:36,i:230

www.google.de/imgres?q=Hunde+...:11,s:36,i:221

Wie du siehst, alles putzige Tiere, manche lustig und frech, andere sichtlich gezeichnet. Ansonsten gibt es auch in Kroatien Hundezüchter die Rassehunde züchten ebenso wie bei uns und die Menschen die sich bewußt ein Haustier halten haben nahezu die gleichen Hunde wie überall in der ziviliserten Welt.

Zu Agility Croatia zeigt Google folgendes:

www.google.de/search?um=1&hl=...EtDmtQaG5eHwBg

www.agility-hr.net/


Gruß Ritschi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.07.2012, 22:20
Alaska
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Danke

Hallo,

ich danke recht herzlich für die ausführlichen Antworten. Ich habe ja noch etwas Zeit und surfe immer noch etwas im Netz. Habe zB noch ein TH nahe Zagreb gefunden. Ich glaube so eine Einrichtung verkrafte ich, vor dem Besuch einer Tötungsstation hab ich eher Angst.
Ich sammel schon fleißig um dann einer Einrichtung einen Karton mit Zubehör und Futter spenden zu können. Ich weiß ich tue damit nicht viel, aber soviel wie mir derzeit möglich ist.

Grüße
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 21.07.2012, 00:07
Kimba, im Istrien Forum
Kimba offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 28.06.2010
Ort: Kolbermoor/Bayern
Beiträge: 535
Standard

Auch kleine Menge können sehr viel helfen.Wenn nur jeder Urlauber 5 Euro spenden würde das wäre eine Menge.Nur denken leider die meisten, das sollen andere machen, das geht mich nichts an.

LG.Gisela
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Mit Hund nach Kroatien JennyStd Urlauberthemen - Antworten auf brennende Fragen 6 07.08.2018 08:01
HILFE - Katze/Hund in Kroatien gefunden? Lutz Tierschutz in Kroatien, Anreise mit Haustieren 0 27.06.2017 16:58
Erfahrungen Urlaub mit Hund in Istrien Claudia G. Urlauberthemen - Antworten auf brennende Fragen 16 19.06.2017 13:00
I-Kuh - was bitte? Lutz Spass, Witze, Unterhaltung 1 25.01.2012 15:38

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 01:12 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.©