✅ - Istrien Live - DAS Istrienforum
Kroatien gilt ab Sonntag 11. April 2021 als Hochinzidenzgebiet. Reiseanmeldung und Test bereits vor der Einreise nach Deutschland erforderlich!- Quelle: RKI Webcam MedulinWebcam Medulin
  #1  
Alt 02.12.2015, 13:28
TRRemme offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 09.09.2014
Ort: Gotha
Beiträge: 17
Standard Brijuni

Hallo liebe Forengemeinde,

im September 2016 sind wir wieder in Banjole! Dieses mal wollen wir gern auch mal Veli Brijuni zu besuchen.

Habe dazu einige Fragen, vielleicht könnt ihr mir diese beantworten.

- von wo aus setzt man am Besten auf die Insel rüber
- sollte man vorab etwas buchen
- gern würden wir diese "Bimmelbahn" nutzen um die Insel ersteinmal kennenzulernen, darf ein kleiner (benimmt sich und passt auf den Schoß) Hund mit fahren?
- habt ihr sonst "Must-Have-Seen"-Dinge bzgl. der Insel?

Vielen Dank schonmal vorab!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.12.2015, 16:58
Konni, im Istrien Forum
Konni online
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 6.212
Standard

Zitat:
Zitat von TRRemme Beitrag anzeigen
Hallo liebe Forengemeinde,

im September 2016 sind wir wieder in Banjole! Dieses mal wollen wir gern auch mal Veli Brijuni zu besuchen.

Habe dazu einige Fragen, vielleicht könnt ihr mir diese beantworten.

- von wo aus setzt man am Besten auf die Insel rüber
Alle Fähren zu den Brijuni-Inseln gehen von Fažana ab. Die Mole,, von wo die Fähren ab gehen, ist nicht zu übersehen!


Zitat:
Zitat von TRRemme Beitrag anzeigen
- sollte man vorab etwas buchen
Glaube ich nicht. In Fažana kann man direkt im Büro - am Hafen - die Tickets lösen.


Zitat:
Zitat von TRRemme Beitrag anzeigen
- gern würden wir diese "Bimmelbahn" nutzen um die Insel ersteinmal kennenzulernen, darf ein kleiner (benimmt sich und passt auf den Schoß) Hund mit fahren?
- habt ihr sonst "Must-Have-Seen"-Dinge bzgl. der Insel?
Die weiteren Fragen kann ich dir leider nicht beantworten, da wir selbst noch nie auf der Insel waren. Kann mir aber gut vorstellen, dass man einen Hund mitnehmen darf, sofern er angeleint ist. Auch bei der Mitnahme in der Bimmelbahn sehe ich keine Probleme! Bestimmt werden sich noch einige User melden, die dir die beiden letzten Fragen beantworten können.

Habe noch zwei Bilder von Fažana:

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMGP0136.jpg
Hits:	17
Größe:	61,9 KB
ID:	8777
Hier ist die Ablegemole auf der rechten Seite, da liegt auch die Fähre!
Das Büro ist direkt am Ortseingang von der Mole aus gesehen rechts neben den Straßencafes (nicht an der Kirche)



Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMGP0030.jpg
Hits:	11
Größe:	59,8 KB
ID:	8778
Hier noch einmal die Ablegemole (mit Schild)



Viele Grüße

- - - - -

Viele Grüße aus dem (sym)badischen Odenwald und bleibt gesund!
Konni




MEER GEHT IMMER!

Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.12.2015, 21:09
Ritschi, im Istrien Forum
Ritschi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 23.12.2009
Ort: Bruckmühl
Beiträge: 1.474
Standard

HAllo TRRemme,

Konni hat dir die ersten wichtigen Dinge ja schon beantwortet. Nachdem ihr ja Banjole kennt, kennt ihr sicherlich auch Fazana.



September ist der Monat der ge.....ten Sonnenuntergänge in Fazana und im September gibt es immer die blaue Nacht in Fazana. Zwei Dinge die man mit einen Besuch auf Brijuni verbinden kann oder vieleicht sollte.



Wir hatten unseren Hund auch dabei, natürlich an der Leine. Die Insel fährt man erst mal mit der Bimmelbahn ab. Und so weit man sich frei bewegen darf, kann man alles anschauen was man möchte. Man kann spazieren gehen, am kleinen Hafen flanieren etc.....etc....




Auf der Insel sind mondäne Hotels und ebensolche Gäste. Hier sieht man auch die Schiffe der Superreichen.




Als wir dort waren fand gerade eine Hochzeit statt, der alte kubanische Cadillac fuhr und es war eine schöne Stimmung. Wir saßen noch lange im Cafe neben der Kapelle in der die Hochzeit abgehalten wurde.




Was sollte man sehen: einfach alles was geht, man fährt ja nicht jeden Tag des Urlaubes rüber. Hab am Schluß noch einen Link eingefühgt zur Information. Berühmt ist die Insel für die römische Ausgrabungsstätte, das Tito-Museum, die freilaufenden Tiere und vor allem für die gesamte Geschichte der ehemaligen Privatinsel von Josib Bros Tito.




Für uns war wichtig dieses Stück Natur mal gesehen zu haben und wir haben diesen Tag doch sehr genossen. Der Preis pro Person sollte dich nicht stören. Ob er es wert war wirst du anschließend sicherlich gut beurteilen können.

In Fazana kann man auch gut essen und sich treiben lassen. Und manchmal läuft dir im September ein Nikolaus über den Weg, in voller Montur.....kein Scherz.



siehe hier die einzelnen Themenangebote:
www.np-brijuni.hr/de/




Ritschi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.12.2015, 09:31
TRRemme offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 09.09.2014
Ort: Gotha
Beiträge: 17
Standard

Vielen, vielen Dank für diese ausführlichen Informationen! Das macht noch mehr Lust den Ausflug in Angriff zu nehmen.

Wie lang dauert denn die Rundfahrt mit der Inselbahn?

Man kann doch sicher für die Rückfahrt jedes beliebige Schiff (zeitmäßig) dann nehmen nach Fazana?

Wir kennen zwar Banjole, haben uns aber beim letzten Mal eher dem Kap sowie Medulin und Pula gewidmet. Auch Fazana wird unser 1. Mal dort!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.12.2015, 10:07
Lapinkulta offline
Globaler Moderator
 
Kroatien Fan seit: 23.08.2014
Ort: Knittelfeld, Steiermark, Österreich
Beiträge: 1.184
Standard

Hier gibts noch viel mehr Informationen

lg
sigi

edit: ups - der Link war ja schon gepostet.....

- - - - -
Positiv denken - negativ bleiben!
Aber langsam wird es wieder Reisezeit
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.12.2015, 12:01
TRRemme offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 09.09.2014
Ort: Gotha
Beiträge: 17
Standard

Verstehe ich das richtig, dass ich (September) 200kn pro Person zahle (nicht falsch verstehen - finde ich nicht zu viel) da die Überfahrt und auch schon die Fahrt mit der Bahn dabei ist.

Angenommen ich würde lieber die Insel auf eine Faust (habe da was von mietbaren Elektroautos/Golfcarts) erkunden. Hat jemand eine Ahnung was so ein Mobil kosten würde? Finde dazu leider keine Angabe.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.12.2015, 18:12
Ritschi, im Istrien Forum
Ritschi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 23.12.2009
Ort: Bruckmühl
Beiträge: 1.474
Standard

Hallo TRRemme,


den Tagesgästen ist es eingeschränkt erlaubt ihren Hund mitzunehmen. Bei speziellen Führungen und BEsichtigungen muß das Tier draussen bleiben. Bei Übernachtung auf der Insel im Hotel oder den Villen ist HAustier eh nicht gewünscht/erlaubt.

Wie lange das ganze dauert kann ich dir gar nicht mehr sagen, jedoch bist du nicht gezwungen das Schiff am Ende der Führung zu nehmen, du kannst auch noch im Cafe/REstaurant sitzen bleiben und erst später übersetzten.

Aber bei der Thematik ist der Tag eh viel zu schnell rum:
Die inseltypische Vegetation, die beispiellos erhaltenen mediterranen Macchien, die Wiesen, auf denen Damhirsche, Axishirsche und Mufflons... ungestört grasen, ist ein Teil der Landschaft von Brioni und des Ausflugsprogramms, das zum Teil mit dem Touristenbähnchen erfolgt.
Mit dem Bummelzug geht es vom Zentrum der Insel zu den entfernteren archäologischen Fundorten, zur Bucht Verige mit Überresten der römische Villa Rusticae aus dem I. Jh.n.Chr., sowie zum Safaripark, in dem in einer harmonischen Gemeinschaft Zebras, somalische Schafe, indische Rinder, ein Dromedar, Lama und Elefanten leben.


Die Golfcars denke ich mal werden nur an Inselgäste vermietet,auch die Fahrräder, siehe hierzu die Website des Hotels im Bereich Sportangebot.

Wenn du nur übersetzten möchtest kann dich natürlich niemand zwingen in die Inselbahn zu steigen oder an der Führung durch das Museum teilzunehmen. Bis auf die Sperrbereiche kannst du dich auf der Insel bewegen, es sei denn das Arreal ist nur für Hotelgäste ausgewiesen. (Hoteleigener Strand ) ( Nicht vergessen, hier urlauben auch die Superreichen dieser Welt...! )

Eine Mail ans Hotel könnte dir da sicherlich weiterhelfen inwieweit du mal einen "Schnuppertag" auf der Insel buchen kannst.....

Und was Fazana angeht. Wir sind jedesmal wenn wir in Istrien sind mehrfach in Fazana, einfach mal kurz durchschlendern, Kaffee trinken, ein Weinchen, bischen was essen und einfach abhängen. Wie schon geschrieben, ein guter Tag ist der der "Blauen Nacht", da feiert der ganze Ort, es spielt eine Band auf großer Bühne, alles tanzt und der ORt ist in blaues Licht getaucht, auch die Boote und Schiffe im Hafen sind belauchtet und besonders geschmückt.

www.np-brijuni.hr/de/sport

www.np-brijuni.hr/de/unterkunfte/preisliste

www.np-brijuni.hr/de/unterkun...els_und_villen




Gruß Ritschi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.12.2015, 19:12
Paradiso, im Istrien Forum
Paradiso offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 14.10.2012
Ort: Wien
Beiträge: 45
Lächeln Alles über Brioni

Also ich antworte jetzt einmal generell, weil ich mir nicht gemerkt habe, wer was gepostet hat. Wir sind nächstes Jahr zum 40. Mal und seit 30 Jahren regelmäßig auf dieser Trauminsel.
Fazana ist der Hauptort der regelmäßigen Fährverbindung, aber es gibt noch organisierte Fahrten von verschiedenen Orten oder Hotels aus in z.B. Portoroz, Rovinje, Medulin usw. Von Pula aus git es diverse Inselrundfahrten.
Zunächst: einfach so rüberfahren geht nicht. Entweder eine Hotelbuchung (Fähre kostenlos) oder der Kauf des Tickets für die Rundfahrt. Bis vor wenigen Jahren wurde streng darauf geachtet, daß eine Gruppe zusammenbleibt und auch gemeinsam wieder nach Fazana zurückfährt. Das dürfte jetzt lockerer gehandhabt werden, bei der Pause im Zentrum könnte man sich unauffällig abseilen. Die Bahnfahrt (Dotto) führt die Küste entlang nach Norden zum Safari- bzw jetzt Ethnopark, wo eine kleine Pause eingelegt wird (oft mit Opernmusik, die der supernette Standlbesitzer so sehr liebt). Leider gibt es keine Möglichkeiten für Tagestouristen, dort zu den Saurierspuren zu gehen, denn es ist nie sicher, ob noch eine weitere Bahn fährt. Das ist also den Hotelgästen vorbehalten. Dann geht es quer durch die Insel, meist steigt man noch beim Byzantinischen Castrum aus und fährt leider an der Römerbucht vorbei (Bahnfahrt etwa 1 Stunde). Aber es wird viel erklärt. Im Zentrum ist dann die Pause und man geht mit der Führerin in die Kirche, ins Tito-Kupelwieser-Tiermuseum. Manchmal gibt es noch einen Rundgang um den Teich hinter dem Hote, je nachdem, wieviel Zeit bis zur Fähre bleibt. Insgesamt etwa 3 Stunden. Vielleicht wird es jetzt mehr, denn kürzlich hat man im alten Bootshaus ein Informationszentrum eröffnet.
Wirklich die ganze Vielfalt genießen kann man nur als Gast, schon allein die Sonnenauf- und Untergänge oder die Froschkonzerte, Hirschkämpfe usw sind ein richtiger Aufenthalt wert.
TIP: Das Wiener Reisebüro Elitetours macht 2x/Jahr Brioni-Busfahrten, sehr bequem. 2016 ab 30.4. zum ersten Mal 7 Tage, sonst waren es immer 5 Tage. aber es geht natürlich jede Direktbuchung.
Früher waren Hunde immer total verboten wegen des Wildes. Jetzt werden sie auch im Hotel geduldet, aber sie müssen angeleint sein. Im Bähnchen habe ich noch keine gesehen, es ist doch sehr eng dort.
Ob auch die Bähnchen-Touristen Räder und E-Autos mieten können weiß ich nicht. Bei uns wird es ja auf die Hotelrechnung geschrieben. Der angestellte dort hat noch nie kassiert.
"Mondäne Hotels und Gäste" stimmt natürlich nicht, auch wenn es teurer ist als an der Küste. Aber das ist halt die wunderschöne Insel. Das einzige Hotel Neptun hat 3 Sterne, Carmen wird nur für Kongresse geöffnet und hat vielleicht einen. Aber dafür bekommt man dort den Sonnenaufgang ins Bett serviert. Im Hochsommer ab und zu eine Yacht, stören aber nicht und zahlen trotz Selbstverpflegung mehr als im Hotel.
Auch wir haben eine Hochzeit erlebt mit vielleicht 200 scheinbar doch elitären Gästen und wir dachten, das Brautpaar kommt auch im Cadillac....sie kamen im Golfwägelchen!!!
Ich hoffe, ich habe alle Fragen erwischt.
Also grundsätzlich rate ich zu einem Hotelaufenthalt. Es gibt manchmal Golfwochenenden usw.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.04.2017, 00:16
Paradiso, im Istrien Forum
Paradiso offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 14.10.2012
Ort: Wien
Beiträge: 45
Standard 2. Versuch, Bilder hochzuladen

jetzt nur 5, mal sehen.


...Jetzt sind sie offenbar durchgegangen, aber ich sehe sie nicht!!!???
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Blick vom Javorika-Aussichtsturm,Digi 133,Brioni I,Mai16, 328.jpg
Hits:	9
Größe:	101,1 KB
ID:	10629 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Brioni Soaufg.Okt 06 056.jpg
Hits:	9
Größe:	60,7 KB
ID:	10630 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Koko,CIMG2425.JPG
Hits:	11
Größe:	22,9 KB
ID:	10631 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Saurierspur, Brioni 2006,184.jpg
Hits:	11
Größe:	104,4 KB
ID:	10632 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Sonnenaufgang,Venustempel,Ap15,Digi 126 231.jpg
Hits:	10
Größe:	18,0 KB
ID:	10633
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.04.2017, 09:37
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interessen: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 5.595
Standard

Zitat:
Zitat von Paradiso Beitrag anzeigen
jetzt nur 5, mal sehen.

...Jetzt sind sie offenbar durchgegangen, aber ich sehe sie nicht!!!???
5 schöne Fotos sind zu sehen!

- - - - -
Beste Grüße aus Wilhelmsfeld
Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)

Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 02.04.2017, 15:12
Paradiso, im Istrien Forum
Paradiso offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 14.10.2012
Ort: Wien
Beiträge: 45
Standard

Für die Erklärung war um Mitternacht keine Zeit mehr, weil ich mich so lange mit dem Hochladen geplagt habe.
Dies ist eine Aussicht vom alten Aussichtsturm auf Javorika, den einzigen von ursprünglich drei, der renoviert wurde (einer wurde 1945 zerstört, ein anderer ist sehr baufällig und man sieht auch nichts).
Mit dem Sonnenaufgang kann man sich natürlich auch spielen. Der Meinige nervt täglich, weil er erst ein paar hundert gesehen hat.
Der geliebte Koki erkennt mich und krallt sich gern in meine Hände.
Eine der Saurierspuren auf Kap Barbana beim Ethnopark. Wen es interessiert, was die Pfälzer Elwedritsche (Lutz aus Frankenthal kennt sie sicher) mit Brioni und den Sauriern zu tun haben, könnte die streng wissenschaftliche Arbeit nachlesen unter
www.rupp-ft.de
Links ist ein Link zu Elwedritschenforschung oder -abstammung! Die Geschichte der Saurier wird derzeit sowieso umgeschrieben, seit man in China immer mehr gefiederte Kleinsaurierskelette findet.
Und schließlich noch einen Sonnenaufgang in der Römerbucht beim Venustempel, wo auf einen Kilometer römische Reste aus dem 1. Jh zu bestaunen sind. Dort fährt das Bähnchen meistens leider vorbei. Selten haben wir erlebt, daß es anhält und ein paar Gäste zur Villa hoch sind. Fast alle anderen standen in der Bucht und vertrieben sich die Zeit damit, Steinchen ins Wasser zu werfen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Urlaub mit Hund - Besichtigung der Brijuni Veli Brijun Petra Tierschutz in Kroatien, Anreise mit Haustieren 10 18.05.2019 20:51
Brijuni Jojo Istrien Südspitze 8 02.04.2017 14:56
Der Elefant auf der Insel Brijuni Konni Istrien Südspitze 0 28.12.2012 13:16
Paul Kupelwieser versuchte die Malaria auf Brijuni auszurotten Konni Istrien Südspitze 1 16.10.2012 23:14
Rezepte auf Brijuni Ritschi Rezepte 0 07.03.2011 16:50

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 16:24 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.©
iCovir UVC Luftreiniger gegen Aerosole, Corona Viren, Covid-19