Istrien Live - ✅ DAS Istrienforum

  #1  
Alt 18.06.2014, 14:47
BBschimmerlos offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 18.06.2014
Beiträge: 3
Standard Valalta Polizei - Erfahrungen

Wir sind aktuell hier im Camp und die letzten Tage waren völlig ok. Aber was wir aktuell mit der Security hier erleben, veranlasst mich dazu zu posten. Habt ihr auch diese oder ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gestern haben unsere 4 Kinder am Strand einen Graben gebaut. Das Salzwasser schöpften sie aus dem nahegelegenen Pool. Daraufhin kam die Valalta Polizei, die Security und verhängte ein Bußgeld von 130 Euro.

Heute bekamen wir mit, wie die Mutter eines Babys von der "Polizei" aufgefordert wurde, dem 6 Monate Zwerg Body und Windel auszuziehen, oder in den Textilbereich an der Marina zu wechseln. Die Mutter war völlig unbekleidet. Habe ich durch die zwei Eindrücke jetzt ein falsches Bild von Valalta, oder ist das hier doch recht "stasimäßig" (im Sinne von Überwachung). Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.06.2014, 17:14
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 5.086
Standard

Zitat:
Zitat von BBschimmerlos Beitrag anzeigen
..... Gestern haben unsere 4 Kinder am Strand einen Graben gebaut. Das Salzwasser schöpften sie aus dem nahegelegenen Pool. Daraufhin kam die Valalta Polizei, die Security und verhängte ein Bußgeld von 130 Euro. .....
Wir sind keine Camper und deshalb kann ich auch keine eigenen Erfahrungen hier posten. Aber eine Frage zu dem oben zitierten habe ich:

Ihr habt doch die 130 € hoffentlich nicht bezahlt - oder?

Ansonsten muss ich sagen - ich würde mir das nicht gefallen lassen - da kann ein CP noch so schön und gepflegt sein. Das was die in Valalta so treiben ist reine Schikane. Aber so lange sich die Leute das bieten lassen und immer wieder dort hin fahren, so lange werden die "Polizei" und die Betreiber so weitermachen und evtl. jedes Jahr mehr und neue Vorschriften verhängen, bis man letztendlich nichts mehr darf außer - bezahlen!

- - - - -
Viele Grüße aus dem schönen Odenwald
Konni






MEER GEHT IMMER!
Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!



Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.06.2014, 23:30
Klaus offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 19.07.2010
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 24
Standard

Zitat:
Zitat von BBschimmerlos Beitrag anzeigen
Heute bekamen wir mit, wie die Mutter eines Babys von der "Polizei" aufgefordert wurde, dem 6 Monate Zwerg Body und Windel auszuziehen, oder in den Textilbereich an der Marina zu wechseln. Die Mutter war völlig unbekleidet.
Ich war nur mal mit dem Boot ein Bier auf diesem Campingplatz trinken und ansonsten entspricht er eh nicht unseren Vorstellungen aber so etwas kann ich nicht vorstellen.
MFG. Klaus
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.06.2014, 19:26
Eckul, im Istrien Forum
Eckul offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 06.04.2010
Ort: Mecklenburg / Valalta
Beiträge: 154
Standard

Zitat:
Zitat von BBschimmerlos Beitrag anzeigen

Gestern haben unsere 4 Kinder am Strand einen Graben gebaut. Das Salzwasser schöpften sie aus dem nahegelegenen Pool. Daraufhin kam die Valalta Polizei, die Security und verhängte ein Bußgeld von 130 Euro.

Heute bekamen wir mit, wie die Mutter eines Babys von der "Polizei" aufgefordert wurde, dem 6 Monate Zwerg Body und Windel auszuziehen, oder in den Textilbereich an der Marina zu wechseln. Die Mutter war völlig unbekleidet. Habe ich durch die zwei Eindrücke jetzt ein falsches Bild von Valalta, oder ist das hier doch recht "stasimäßig" (im Sinne von Überwachung). Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
Nein solche Erfahrungen haben wir noch nicht gemacht, nur wir die "Polizei" berechtigter Weise Leute aufgefordert hat sich am Strand zu entkleiden.

Das mit dem Grabenbau möchte ich mal genauer wissen.

Die Aktion mit dem Baby geht gar nicht, unvorstellbar

Es ist schon etwas eigenartig sich so hier im Forum anzumelden, eine kleine Vorstellung kommt immer gut!

- - - - -
liebe Grüße aus Norddeutschland

eckul
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.06.2014, 12:12
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 5.086
Standard

Zitat:
Zitat von Eckul Beitrag anzeigen
Es ist schon etwas eigenartig sich so hier im Forum anzumelden, eine kleine Vorstellung kommt immer gut!
Da muss ich dir völlig recht geben!
(Auch wenn ich hier auf den Beitrag von BBschimmerlos geantwortet habe)

- - - - -
Viele Grüße aus dem schönen Odenwald
Konni






MEER GEHT IMMER!
Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!



Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.06.2014, 14:17
BBschimmerlos offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 18.06.2014
Beiträge: 3
Standard

Habe noch nicht viel Forenerfahrung. Hab bislang immer nur gelesen, aber nix geschrieben. Sorry. Waren mit unseren 4 Kindern das erste Mal in Valalta. Hatten von Freunden bislang nur gutes gehört über das Camp. Waren vorher immer im Polari. Kommen aus Süddeutschland.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.06.2014, 18:56
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram online
Admin
Interessen: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 5.020
Standard

Zitat:
Zitat von BBschimmerlos Beitrag anzeigen
... Kommen aus Süddeutschland ...
... und wenn ich mich richtig informiert habe, viel mit Bier zu tun

Gruß

- - - - -
Beste Grüße aus Wilhelmsfeld
Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.06.2014, 20:26
BBschimmerlos offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 18.06.2014
Beiträge: 3
Reden

Nirgends ist man privat
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.06.2014, 17:31
Eckul, im Istrien Forum
Eckul offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 06.04.2010
Ort: Mecklenburg / Valalta
Beiträge: 154
Standard

HALLO BBschimmerlos,

leider hast du den Grabenbau nocht nicht erklärt. Genauere Infos wären schon interessant.

- - - - -
liebe Grüße aus Norddeutschland

eckul
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.06.2014, 18:45
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 5.086
Standard

Zitat:
Zitat von BBschimmerlos Beitrag anzeigen
Nirgends ist man privat
Ja ja so ist das nun mal im Zeitalter der EDV

Dann möchte ich dich hier erst einmal ganz herzlich begrüßen und dir viel Spaß in unserem Forum wünschen und hoffe, dass du viele Infos, Neuheiten und Tipps findest.

- - - - -
Viele Grüße aus dem schönen Odenwald
Konni






MEER GEHT IMMER!
Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!



Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 22.06.2014, 20:20
Hubsi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 15.07.2012
Beiträge: 22
Standard glaube dir

Hallo,
da auch wir eine Geschichte erlebt haben, die uns niemand geglaubt hat, muss ich, obwohl es mir auch sehr schwer fällt, es zu glauben, diese Geschichte dennoch glauben. Auch wenn wir in 20 Jahren Valalta nur eine absolut nicht glaubhafte Situation erlebt haben (die uns wirklich niemand glaubte) sage ich seitdem, es gibt auf Valalta nichts was es nicht gibt.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.10.2014, 21:23
aldo offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 11.10.2013
Ort: Nendeln/FL und Loborika/HR
Beiträge: 17
Standard

Zitat:
Zitat von Hubsi Beitrag anzeigen
Hallo,
da auch wir eine Geschichte erlebt haben, die uns niemand geglaubt hat, muss ich, obwohl es mir auch sehr schwer fällt, es zu glauben, diese Geschichte dennoch glauben. Auch wenn wir in 20 Jahren Valalta nur eine absolut nicht glaubhafte Situation erlebt haben (die uns wirklich niemand glaubte) sage ich seitdem, es gibt auf Valalta nichts was es nicht gibt.
Da hab ich auch eine Geschichte erlebt, indem ein Vater mit zwei Kindern, welche die intelligente Idee hatten vom Badestrand aus zu fischen und zwar mitten unter den Schwimmern, und damit ist nicht der Schwimmer der Angel gemeint, sondern lebende Personen, von zwei Aufsichtspersonen aufgefordert wurden, diese idiotische Tätigkeit einzustellen. Ohne Murren der glorreichen Fischer ging das nicht ab. Und da kann man sich schon vorstellen, dass der Ton manchmal auch härter wird.

Aber natürlich gibt es sicher ungerechtfertigte übertriebene Antworten auf Nichtigkeiten. Vielleicht sollte man mal beim ADAC die fünf Sterne anzweifeln.

Gruss
Aldo
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
polizei, security, valalta, überwachung

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Bei mir vor der Haustüre: Speyer – Großeinsatz der Polizei Lutz Der Aufreger der Woche 3 07.09.2018 09:25
Schaffen wir doch gleich die Polizei ab! Lutz Der Aufreger der Woche 0 16.02.2018 07:20
Schüler finden 30.000 Euro und brachten das Geld zur Polizei. Konni Was uns so alles erfreut! 0 12.12.2016 11:53
Erfahrungen Spedition Joda Anreise nach Kroatien 4 04.03.2016 09:34
Polizei Asphalt-Cowboys an der Grenze Lutz Anreise nach Kroatien 0 09.01.2013 12:30

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 18:39 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.©