➤ Istrien Live - DAS Istrienforum
Tipp - Videomaut:
A10 Tauern Autobahn
Karawankentunnel A-SLO


Zurück   ➤ Istrien Live - DAS Istrienforum > Tipps zu Restaurants, Freizeit, Sport, Bootfahren, Natur uvm. > Rätsel, Sagen, Mythen und Bräuche > Weihnachten in Kroatien

Hinweise

Weihnachten in Kroatien
Adventszeit, Weihnachtsgeschichten, Weihnachtslieder aus Kroatien, Deutschland und überall

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 27.12.2020, 08:22
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 7.226
Standard Das war Weihnachten 2020 in Kroatien

Das war Weihnachten 2020 in Kroatien
Von Norbert Rieger, veröffentlicht am 27.12.2020


Trotz der strengen Corona-Maßnahmen war eine weihnachtliche Atmosphäre, so scheint es, im ganzen Land zu spüren.


Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3-12.jpg
Hits:	26
Größe:	79,2 KB
ID:	13898

Die Weihnachtsmesse zelebrierte am 1. Weihnachtsfeiertag in der Zagreber Kathedrale der Erzbischof von Zagreb, Kardinal Josip Bozanić.

In seiner Predigt hob er hervor, es scheine es habe sich im Moment weltweit ein Geist der Hilflosigkeit aufgrund von Ängsten ausgebreitet. Christus sei aber unter uns. Gott habe die Welt durch seinen Sohn gerettet. Diese Tatsache sei die Grundlage zur Sicherheit für den Menschen.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1-300x206.jpg
Hits:	27
Größe:	12,2 KB
ID:	13897 Der Kardinal fügte hinzu: “Diese Zeit der Pandemie und nach dem Erdbeben fordert von uns Zusammenhalt und den Blick nach vorne. Wir sollten uns in erster Linie auf das Wohlergehen eines jeden Menschen und die Gesundheit seiner Seele und seines Körpers fokussieren. Wir müssen jetzt alles in unsere Macht Stehende tun, um die Gegenwart zu verbessern, damit wir in die Zukunft blicken können. Lassen sie uns auf eine schönere Zukunft hoffen. Die Weihnachtszeit fordert uns dazu auf.”

In der Hafenstadt Split feierte den Weihnachtsgottesdienst der Erzbischof von Split Makarska- Marin Barišić. Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2-13-300x200.jpg
Hits:	24
Größe:	12,0 KB
ID:	13896

“Weihnachten ist in der Familie am präsentesten, weil die Familie ein Heiligtum der Liebe und des Lebens ist. Ich glaube, dass dieses Jahr Weihnachten mit der Familie in den eigenen vier Wänden noch freudiger als sonst gefeiert wird,” kommentierte Barišić.

Trotz der strengen Corona-Maßnahmen war eine weihnachtliche Atmosphäre, so scheint es, im ganzen Land zu spüren.

Eine Fußgängerin erklärte gegenüber Journalisten: “Weihnachten ist für mich die größte Freude und Hoffnung. Hoffnung muss man immer haben. Wenn schwere Zeiten kommen, wenn wir denken, dass alles vorbei ist, das nichts mehr geht, schauen wir auf das Jesuskind und ein Licht erhellt in unserem Herzen und in unserem Leben.”

Quelle: Fotos und Text: Kroatien-Nachrichten.de


- - - - -



Herzliche Grüße aus dem (sym)badischen Odenwald,
Konni





MEER GEHT IMMER!

U SRCU NOSIM MORE


Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Kroatien-Urlaub 2020: Das müssen Reisende jetzt wissen Konni Anreise nach Kroatien 0 09.06.2020 10:24
Die Internationale Grüne Woche 2020 in Berlin - diesjähr. Partnerland ist Kroatien Konni Kulinarisches Kroatien, Restaurants, Weine, Rezepte uvm. 0 17.01.2020 14:28
Weihnachten in Kroatien - und zuhause? Lutz Weihnachten in Kroatien 11 05.12.2019 13:42
Frohe Weihnachten Konni Weihnachten in Kroatien 1 24.12.2018 13:23
Weihnachten in Kroatien - Weihnachtsbräuche Konni Weihnachten in Kroatien 4 23.11.2014 22:22

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +1. Es ist jetzt 17:12 Uhr.