Istrien Live - ✅ DAS Istrienforum

  #1  
Alt 09.04.2010, 09:47
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.454
Standard Mönchsrobben am Kap Kamenjak (Istrien)

Bereits am 24.03.2010 erschien dazu ein Artikel in Glas Istre - Original als pdf-Datei beigefügt.

Bei der Mittelmeer-Mönchsrobbe handelt es sich um eine streng geschützte Tierart. Man überlegt nun eine Art Schutzzone am Kap einzurichten, damit die Tiere so wenig als möglich gestört werden.

Vielleicht hat ja jemand von unseren Kroaten Lust den Artikel komplett zu übersetzen.

Eliane
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf MönchsrobbenKamenjak24-3-2010.pdf (114,1 KB, 292x aufgerufen)

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.04.2010, 11:03
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interessen: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 5.146
Standard

Toll - danke für die erfreuliche Info. Hoffentlich bleiben die Tiere und werden auch entsprechend geschützt.

LG

- - - - -
Beste Grüße aus Wilhelmsfeld
Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.04.2010, 11:04
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.454
Standard Text aus dem Newsarchiv www.ocean7.at

In den Gewässern vor dem Kap Kamenjak südlich von Pula konnten kroatische Naturforscher eines der seltensten Säugetiere Europas beobachten. In dieser Region gilt die Mittelmeerrobbe seit langer Zeit als ausgestorben. Den Meeresbiologen gelangen Videoaufnahmen der Robbe, die hoffen lassen, dass sich in der Region an der Südspitze Istriens eine stabile Population dieser stark bedrohten Tiere etablieren könnte. Aufgrund der hohen Gefährdung dieser Robbengattung stehen die Tiere unter strengstem Schutz. Es ist die strengstens verboten die Tiere zu füttern, zu belästigen oder gar zu fangen. Bei Verstößen gegen die Schutzbestimmungen drohen Strafen bis zu 100.000 Kuna.
Die Mittelmeer-Mönchsrobbe (Monachus monachus) ist die einzige Robbenart im Mittelmeer und durch Jagd stark vom Aussterben bedroht. Das seltene Säugetier ernährt sich vor allem von Fisch und lebt üblicherweise in kleinen Gruppen. Bei den Mittelmeer-Mönchsrobben ist das Weibchen größer als das Männchen und kann eine Länge von 2,4 Metern und ein Gewicht von 280 Kilo erreichen. Die erste Erwähnung fand die Mittelmeer-Mönchsrobbe schon bei Aristoteles. Die starke Bedrohung ist das Resultat hartnäckiger Verfolgung durch Fischer, die in den Tieren eine Nahrungsmittelkonkurrenz sahen und die friedlichen Säugetiere an den Rand der völligen Ausrottung brachten.

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.04.2010, 15:41
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.454
Standard

Sehe ich genauso Fred, allerdings hatte ich zu dem Thema noch ein wenig gegoogelt und die Tiere haben sich wohl eine Bucht am Kap rausgesucht, die ziemlich genau ggü. dem Leuchtturm liegt. In dieser Region, also zw. dieser Bucht und dem Leuchtturm liegt wohl auch der Hauptaktionsradius der Tiere.

Herrscht nicht gerade da reger Schiffsverkehr der Freizeitkapitäne? Könnte man diese Region überhaupt sperren, sodass Porer umfahren werden muss?

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.04.2010, 18:30
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.454
Standard

Video Direktlink auf YouTube

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.04.2010, 16:48
Raimunde, im Istrien Forum
Raimunde offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 20.04.2010
Ort: Liznjan/Linz
Beiträge: 38
Standard Kamenjak

Wir waren diese Woche auf dem Kap um Spargel zu suchen (Auslese war toll) und die kleine Strasse zur Robbenbucht war mit einer dicken Kette und zwei Holzpflöcken abgesperrt. Autos haben da keine Chance!!! Das ist doch etwas positives.

Lb. Gr. von Raimunde

- - - - -
Liznjan - meine zweite Heimat
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.02.2014, 16:56
Maritta, im Istrien Forum
Maritta offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 22.01.2010
Ort: Porec-Kroatien
Beiträge: 665
Standard

Danas u Puli (foto: Boris Mujesić Istra News Foto ) Heute in Pula gesichtet, die Mönchsrobbe!

- - - - -
Der etwas andere Urlaub in einem istrianischen Steinhaus:
Casa Nova in Porec www.casa-nova-porec.com
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.02.2014, 10:13
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.454
Standard

Tolles Bild - danke Maritta!

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de

Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.02.2014, 11:48
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interessen: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 5.146
Standard

Ein sensationelles Foto!


Mönchsrobbe

Die einzige Robbenart des Mittelmeers ist durch Verfolgung extrem selten geworden. Nur wenige Tiere befinden sich noch an den griechischen und türkischen Küsten, vor allem aber an der afrikanischen Küste zwischen Marokko und der Westsahara, bei den Ilhas Desertas im Madeira-Archipel im Atlantik und in der Straße von Sizilien bei La Galite (Tunesien). Die Kolonie bei Madeira umfasst ca. 30 Tiere, der Bestand ist in den letzten Jahren durch den strengen Schutz wieder leicht angestiegen. Es ist zu hoffen, dass die nun vor der kroatischen Küste lebenden Exemplare ebenfalls strengstens geschützt werden und von den Fischern nicht als "lästige Konkurrenz" angesehen und gejagt werden!

- - - - -
Beste Grüße aus Wilhelmsfeld
Wolfram

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.02.2014, 12:25
Maritta, im Istrien Forum
Maritta offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 22.01.2010
Ort: Porec-Kroatien
Beiträge: 665
Standard

die Mönchsrobben stehen unter strengstem Naturschutz. Man darf sich ihnen eigentlich auch nur bis auf 50 m nähern....aber dann hätten wir ja nicht dieses schöne Foto bekommen!

- - - - -
Der etwas andere Urlaub in einem istrianischen Steinhaus:
Casa Nova in Porec www.casa-nova-porec.com
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 02.02.2014, 12:48
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 5.227
Standard

Auch von mir - ein herzliches an Maritta für dieses tolle Foto und die erfreuliche Nachricht!

- - - - -
Viele Grüße aus dem schönen Odenwald

Konni






MEER GEHT IMMER!
Könnte man das Meer einpacken und mitnehmen, hätte ich die Adria schon längst bei mir Zuhause!



Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.08.2014, 07:28
Lutz, im Istrien Forum
Lutz offline
Admin
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 3.741
Standard Die Mönchsrobbe ist tot

aus GlasIstre:

Die Mittelmeer-Mönchsrobbe, die seit Monaten wurde unterhalten viele Puljane, und die Gäste an diesem Nachmittag tot ist. Diese Information wurde von unseren Elvis Zahtila, Direktor der öffentlichen Institution Natura Histrica, dessen Mitarbeiter bestätigt, zusammen mit Freiwilligen Mittelmeer-Mönchsrobbe, Monate Bewachung der Mönchsrobbe, wenn sie am Strand, wo die Pula erschien und schützen sie vor übermäßiger menschliche Neugier.




- Bereits am Morgen fanden wir ein Bär in ližnjanskoj Bucht tot Putsch in Punta St. Stephen und sofort erkennen, dass es in einem schlechten Zustand, weil er schnappte nach Luft, und irgendwo rund 14 Stunden und starb. Hygieniker in der Tiefkühltruhe versandt und Dienstag wird auf der Veterinärmedizinischen Fakultät in Zagreb geschickt, wo er eine Autopsie durchführen, um genau zu sehen, von denen gestorben werden. Aber jetzt denke, dass wir sie an Altersschwäche gestorben, und es ist eine sehr alte Personen, die für nicht mit einem einzigen Zahn im Mund. Einige sichtbare Wunden, die ihr gewaltsamen Tod hindeuten würden, sie uns Zahtila erzählt hatte.
Er fügte hinzu, dass die Fotos von der Mittelmeer-Mönchs adressiert die Veterinärmedizinische Fakultät, deren Experten riet der griechischen und italienischen, und alle sind sich einig, dass er wahrscheinlich an Altersschwäche gestorben.
- Und ihr Verhalten, Schwimmen im seichten Wasser, mit Schwimmer, war es nicht normal, und es ist eher, dass es schon alt, erzählte uns Zahtila, die uns erzählt, dass der ganze Vorfall war von Zagreb und seinen Präsidenten Jasna informiert Mittelmeer-Mönchsrobbe Antolović.
Es ist in der heutigen Antolović für unser Papier weitgehend verweigert Zahtilu weil, wie er sagt, nur für die Mitglieder der Gruppe der Institution Kamenjak rund um die Uhr sieben Tage im ližnjanskoj Bay Watch über Bären.
- Teddybären sind in der Bucht und gehalten Spur und es ist nicht wahr, dass sie keine Wunden hatte. Tatsächlich war es alle wund, und letzten drei Tagen des Extruders und Blut. Aber was genau ihren Tod verursacht, weiß ich nicht, und ich will nicht spekulieren, bis die Autopsie durchgeführt wird. (S. ZRINIĆ TERLEVIĆ)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Kap Kamenjak zu Fuß? TRRemme Naturpark Kap Kamenjak 20 22.07.2017 13:58
Am Kap Kamenjak Ritschi Naturpark Kap Kamenjak 1 25.01.2014 11:53
Kap Kamenjak (Istrien) Lutz Nationalparks, Naturparks, Schutzgebiete 6 07.10.2010 13:36
Kap Kamenjak (Istrien) - Neuerungen 2010 - Diskussion Mato Naturpark Kap Kamenjak 24 13.06.2010 12:28
Dinosaurier am Kap Kamenjak (Istrien) Vera Naturpark Kap Kamenjak 3 30.04.2010 14:08

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 23:08 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.©