➤ Istrien Live - DAS Istrienforum
Tipp - Videomaut:
A10 Tauern Autobahn
Karawankentunnel A-SLO


Zurück   ➤ Istrien Live - DAS Istrienforum > Wichtige Infos für Kroatien Urlauber, Anreise und Wetter > Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges

Hinweise

Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges
Allgemeines Wissen und Infos über Kroatien und den Nachbarländern

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.09.2023, 07:33
Lutz, im Istrien Forum
Lutz online
Admin
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 5.522
Standard Ab heute ist die Entscheidung der Regierung, die Preise auf 30 Produkte zu beschränke

| Autor: Glas Istre


Nachdem die Regierung vor wenigen Tagen das fünfte Anti-Inflationspaket im Wert von fast einer halben Milliarde Euro verabschiedet hat, müssen alle Handelsketten ab heute den Preis für 30 Produkte begrenzen. Darunter sind beispielsweise Schweinenacken, Eier, Kartoffeln, Spaghetti, Milchschokolade, Reis, Windeln, Toilettenpapier – die von 10 bis zu 53 Prozent rabattiert werden, berichtet N1 . Ein kompletter Warenkorb, dessen Preis begrenzt ist, hätte Ende letzten Jahres 99,68 Euro gekostet, nach den neuen Preisen 76,19 Euro, also 23,5 Prozent weniger. Alle diese Produkte erhalten ein spezielles Etikett, um sie für Verbraucher besser sichtbar zu machen.
„Mindestens zwei Einzelhandelsketten haben diese Woche Rabatte auf zusätzliche Produkte angekündigt und eingeführt. Die Rede ist von Konzum, das Ende dieser Woche Werbeaktionen für sogar mehr als tausend Produkte ankündigte und startete. im zentralen HTV Iva Magušić

Sie wies auch darauf hin, dass der zuständige Minister, Davor Filipović, sagte, er habe mit Einzelhandelsketten gesprochen und dass mindestens zwei andere Einzelhandelsketten versprochen hätten, etwas Ähnliches zu tun und noch mehr Produkte zu rabattieren, nämlich 500 bzw. 300 davon. „Trotzdem denken einige Handelsketten nach inoffiziellen Informationen immer noch über alles nach und kalkulieren selbst“, sagte Magušić.

Einige Experten sagen, dass dies eine erhebliche Ersparnis bedeuten dürfte. Nach einigen Berechnungen könnte eine mehrköpfige Familie bei solchen Aktionen bis zu 100 Euro pro Korb sparen, und wie das Ganze am Ende aussieht, erfahren wir in der nächsten Woche.
Die Lebensmittelpreise stehen im Fokus aller. Auf einige Lebensmittel werden Preisnachlässe von mehr als 50 Prozent gewährt, und ob sich die Preise in Split bereits geändert haben, hat die HRT-Journalistin Ivana Šilović überprüft.

„Es ist weit von den Preisen entfernt, die wir im Dezember hatten, das bestätigen sowohl Kunden als auch Wirtschaftsexperten.“ „Einige Handelsketten haben ihre Preise bereits festgelegt, und es ist zu erwarten, dass es morgen noch mehr geben wird“, sagte sie. Sie fügte hinzu, dass eine Einzelhandelskette die Tatsache hervorhob, dass sie in den letzten neun Monaten den Preis des Verbraucherkorbs um 5,21 Prozent gesenkt habe. „Was die arbeitsfreien Sonntage betrifft, haben die meisten diesen Teil erledigt. Derzeit ist bekannt, dass alle Arbeitssonntage im November und Dezember liegen werden“, betonte Šilović. Der Vizepräsident des Handelsverbandes HUP, Mirko Budimir , sagte in einem Gastauftritt im zentralen Dnevnik von HTV, dass die Regierung den Preis auf 30 Produkte begrenzt habe und dass es die Pflicht aller Einzelhändler sei, ihn ab morgen anzuwenden.

„Andere Händler erhalten je nach ihren Möglichkeiten einen Rabatt. Es gibt verschiedene Rabatte – bis zu 50 Prozent, einige können symbolisch sein. Es hängt alles vom Händler und seinem Lieferanten ab“, sagte er. Er wies auch darauf hin, dass die Händler keinen zusätzlichen Gewinn erzielten. „Wir sind Importeure von Lebensmitteln, wir haben nicht genug eigene Produktion und die Preise für Lebensmittel waren auf dem Weltmarkt auf einem hohen Niveau.“ Wir haben ein Defizit von etwa einer Milliarde und 700 Millionen Euro bei Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren. In den letzten fünf Jahren waren wir bei einer Milliarde, also ist das für uns gestiegen und das hat automatisch auch die Preise erhöht, die wir bei unseren Einzelhändlern hatten. Jetzt beginnt auch der Preis zu fallen, und unsere Produzenten haben auch begonnen, den Preis zu senken, sodass wir Spielraum für Preissenkungen haben“, betonte er.

Er kommentierte auch die Aussage von Minister Filipović, der sagte, dass auf diese Weise durch die Herabsetzung dieser 30 Produkte und dann durch die zusätzliche Herabsetzung bestimmter Produkte der Wettbewerb zwischen den Einzelhändlern gefördert werde.
„Wettbewerb zwischen Händlern kann nur in einem freien Markt und freier Preisbildung stattfinden. „Ich glaube, dass es so sein wird, dass es sich um kurzfristige Maßnahmen handelt, die uns helfen werden, diesen freien Markt zu erreichen und dass wir einen normalen Wettbewerb haben können, bei dem Händler miteinander und Produzenten miteinander konkurrieren“, sagte Budimir.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.09.2023, 11:01
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Super-Moderatorin
Interessen: Istrien - Dalmatien - Geschichte und Mythen
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 7.226
Standard

Ja, das habe ich auch gelesen, es soll sich um Grundnahrungsmittel handeln. Mal sehen, ob diese Preissenkung auch wirklich stattfindet

- - - - -



Herzliche Grüße aus dem (sym)badischen Odenwald,
Konni





MEER GEHT IMMER!

U SRCU NOSIM MORE


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.09.2023, 11:07
doktorgatte, im Istrien Forum
doktorgatte offline
Globaler Moderator
 
Kroatien Fan seit: 16.11.2015
Ort: Karlsfeld im Norden Münchens
Beiträge: 1.518
Standard

Beim Tanken hat der Deckel ja bisher wunderbar funktioniert!

- - - - -
LG, der Kay
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Neue Preise für Zigaretten in HR Lutz Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 0 07.06.2023 09:44
Kroatische Hoteliers senken Preise für 2019 Lutz Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 2 25.05.2019 16:31
Preise Gaststätten Istrien alfabm Kulinarisches Kroatien, Restaurants, Weine, Rezepte uvm. 6 26.05.2017 20:42
Preise erneut gesunken, Monate in Folge Lutz Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 0 24.03.2014 06:25
Preise in Kroatien und die EU Lutz Der Aufreger der Woche 24 06.02.2013 10:41

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +1. Es ist jetzt 20:09 Uhr.