Hallo, Du hast Fragen oder suchst Infos über Istrien?
Unsere Mitglieder helfen Dir gerne, einfach kostenlos anmelden
  ACHTUNG: Super Angebot nur für Foren-Mitglieder
3 % Rabatt bei Unterkünften über Booking.com jetzt buchen & sparen
 
Willkommen im Forum Istrien Live
      
Bewertung unserer User:
Istrien Live Bewertung:
4.8 / 5 (20669 Votes)

Pula Forum Augustustempel
  #1  
Alt 12.09.2017, 08:48
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interesse: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 4.831
Standard Mitteldalmatien versinkt im Regen

Mitteldalmatien versinkt im Regen

Heftige Regengüsse haben gestern in Mittelkroatien ganze Landstriche unter Wasser gesetzt. Besonders schlimm traf es die Hafenstadt Zadar,
wo einzelne Stadtviertel überflutet wurden. Dabei wurden Autos von den Wassermassen mitgerissen.

Auch in ein Krankenhaus drang Wasser ein, Operationssäle und die Intensivstation wurden überschwemmt. Außerdem waren viele Haushalte von der Stromversorgung abgeschnitten.

Auf Zadar prasselten in nur zwei Stunden 190 Liter pro Quadratmeter nieder, innerhalb eines Tages waren es 340 Liter. Solch hohe Regenmengen kommen gewöhnlich von November bis März zusammen. Die Unwetter suchten auch einige vorgelagerte Inseln heim, unter anderem Ugljan.

Quelle: Wetteronline

- - - - -
Wolfram
Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt,
von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind!

(Otto von Bismarck)

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.09.2017, 09:24
Lapinkulta offline
Moderator
 
Kroatien Fan seit: 23.08.2014
Ort: Knittelfeld, Steiermark, Österreich
Beiträge: 624
Standard

Angeblich war es am Sonntag an der Küste von Umag bis Rovinj heftig, auch dort soll es Überflutungen gegeben haben -weiß da jemand genaueres?

- - - - -
„Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.“

Henry Ford
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.09.2017, 10:31
Jadran offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 12.01.2010
Ort: NRW
Beiträge: 796
Standard

bin ja aus rovinj zurück, aber auf der Rückfahrt auf der Y habe ich es mitbekommen.

ich dachte die welt geht unter.

Jadran
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.09.2017, 10:51
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Moderatorin
Interessen: Istrien, Geschichte und Mythen
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 4.659
Standard

Das habe ich bei Glas Istre gefunden: "Heute gibt es reichlich Niederschlag ..... "hier weiterlesen (Achtung: Google-Übersetzung)

- - - - -
Konni




Wie nennt man Menschen, die montags gut gelaunt sind?
RENTNER!!!


Salz im Haar, Sonne auf der Haut, Meeresrauschen in den Ohren!
DAS IST GLÜCK!


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.09.2017, 10:56
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Moderatorin
Interessen: Istrien, Geschichte und Mythen
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 4.659
Standard

Hier in der "Tiroler Tageszeitung" steht im letzten Absatz etwas über das Unwetter am Sonntag in Umag bis Rovinj - Artikel siehe hier
Quelle: Tiroler Tageszeitung - online

Und hier ein Artikel von "news ORF.at
Quelle: news ORF.at

- - - - -
Konni




Wie nennt man Menschen, die montags gut gelaunt sind?
RENTNER!!!


Salz im Haar, Sonne auf der Haut, Meeresrauschen in den Ohren!
DAS IST GLÜCK!


Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.09.2017, 20:59
rosi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 03.08.2017
Ort: Gera, Thüringen
Beiträge: 4
Standard

Hallo Konni, das Unwetter am Sonntag haben wir vor Ort erlebt. Zu den Unmengen an Regen kamen noch Sturm und Gewitter, welches die ganze Nacht und auch tagsüber weiter anhielt. Auch wir dachten, die Welt geht unter. In unserer Ferienwohnung drückte der Wind den Regen durch die Fenster und Türen und wir haben bloß noch gewischt, um den Schaden zu begrenzen.
Bei uns ist am Sonntag hier Schluß und so wünschen wir Euch mehr Glück mit dem Wetter.

Rosi und Dieter
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.09.2017, 21:02
Jadran offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 12.01.2010
Ort: NRW
Beiträge: 796
Standard

rosi wo hat es euch denn erwischt?

jadran
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.09.2017, 21:16
rosi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 03.08.2017
Ort: Gera, Thüringen
Beiträge: 4
Standard

ist in Veli Jezenj, ca. 5 km von Pazin in einem kleinen Dorf gelegen. Gewitter haben wir in Istrien schon mehrfach erlebt, aber nie in dieser Intensität und Ausdauer. Da konnte man wirklich denken, die Welt geht unter. Wir waren heute nochmal in Kotli um zu sehen wie sich die Niederschläge dort ausgewirkt haben. Die Kessel sind voll Wasser, es war leider aber zu glatt, um bis zur Mühle runterzusteigen. Die Konoba ist auf Grund von Besuchermangel leider geschlossen, zumindest haben wir den ausgehängten Zettel so interpretiert.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.09.2017, 21:47
Jadran offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 12.01.2010
Ort: NRW
Beiträge: 796
Standard

Ok rosi, das ist ja Istrien.

wie gesagt, wir haben es auf der Rückfahrt auf der Y aber richtig bekommen.

Der Unterschied zwischen Dalmatien und Istrien ist schon hart.

Das Wetter in Dalmatien, ist sehr viel stabiler.

Auf der Insel Hvar um 01:00 Uhr mitten in der Nacht 31,5 Grad, schlafen geht dann nicht. ca. 3-4 Monate wurde uns mitgeteilt, hat es nicht geregnet.

Dann der Sprung nach Rovinj, wenige Tage später, dann so ein Wetter.

wir waren froh zurück Rovinj und das Schiff sicher untergebracht.

aber in ca. 2 Monaten starten wir neu.

Jadran
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.09.2017, 14:28
Didi offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 30.07.2017
Ort: Thüringen
Beiträge: 5
Standard

Die Zeitung 24SAT titelte in reißerischer Manier: "VODENI PAKAO" () in und um Zadar. Autos stehen bis zur "Hüfte" im schmutzig-grauen Regenwasser. Mehr als 200 Liter Niederschlag gab es in der Gegend rund um Zadar!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 19.09.2017, 14:48
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Moderatorin
Interessen: Istrien, Geschichte und Mythen
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: im schönen (sym)badischen Odenwald
Beiträge: 4.659
Standard

Als wir am vergangenen Samstag in Sukošan angekommen sind, hat es gegen Abend/Nacht geregnet und gewittert. Am Sonntagmorgen war zuerst alles wieder gut und die Sonne schien, aber leider nur sehr kurz. Dann kam es knüppeldicke - starkes Gewitter mit sintflutartigen Regen - der kam waagerecht - und haselnußgroße Hagelkörner.

Haben Bilder gemacht - werden später nachgeliefert.

Heute Morgen gab es in Rogoznica ebenfalls ein sehr starkes Gewitter mit heftigen Regen. Momentan scheint die Sonne und man sieht auch etwas blauer Himmel, die Wolken besitzen aber die Mehrheit am Himmel

- - - - -
Konni




Wie nennt man Menschen, die montags gut gelaunt sind?
RENTNER!!!


Salz im Haar, Sonne auf der Haut, Meeresrauschen in den Ohren!
DAS IST GLÜCK!


Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Marinas in Mitteldalmatien - Beurteilungen, Eindrücke ... Konni Bootfahren / Wassersport 9 11.11.2016 10:56
TV-Tipp: Küstenparadies Kroatien-Mitteldalmatien Lapinkulta Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 2 22.06.2015 16:04
Endlich Regen!!!! Maritta Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 3 28.08.2012 16:52



Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 19:56 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.©
Istrien - Live für Google mit einem Klick bewerten: