Hallo, Du hast Fragen oder suchst Infos über Istrien?
Unsere Mitglieder helfen Dir gerne, einfach kostenlos anmelden
  ACHTUNG: Super Angebot nur für Foren-Mitglieder
3 % Rabatt bei Unterkünften über Booking.com jetzt buchen & sparen
 
Willkommen im Forum Istrien Live
      
Bewertung unserer User:
Istrien Live Bewertung:
4.8 / 5 (20510 Votes)

Pula Forum Augustustempel

Zurück   Istrien Live - DAS ᑕ❶ᑐ Forum für Istrienurlauber > Tiere und Tierschutz international (Hunde + Katzen) > Tierschutz in Kroatien, Anreise mit Haustieren

Hinweise

Tierschutz in Kroatien, Anreise mit Haustieren
Tierschutzprojekte in Kroatien, Ein- und Ausreise mit Haustieren.
Moderation: Eliane

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 14.09.2018, 12:41
Lutz, im Istrien Forum
Lutz offline
Admin
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 3.531
Standard Kitten - Kitten - Kitten - ÜBERALL

Kroatien, Sibenik: so armselig werden kleine Katzen im Asyl "aufbewahrt"

.........sie haben nur sich! Mir blutet da das Herz und den kroatischen Tierschützern auch. Nur bei denen sitzt jede Pflegestellen bis zum Anschlag voll. Sie können sie nicht da rausholen! Die meisten Kätzchen sterben dort nach wenigen Tagen.........



Nach Sibenik kommen wir nicht, aber in einer Woche wieder nach Pula und dort sieht es ähnlich aus. Wer möchte kann uns gerne mit einer Futterspende unterstützen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.09.2018, 20:00
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.435
Standard

Wenn uns einer fragt warum wir Auslandskatzen helfen, dann braucht er sich doch nur dieses Bild ansehen. Diese armen Seelchen, kaum geboren und schon wieder tot. Zum ist das.

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.10.2018, 11:59
Maritta, im Istrien Forum
Maritta offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 22.01.2010
Ort: Porec-Kroatien
Beiträge: 658
Standard

es wird Zeit, daß ich mich auch wieder einmal im Forum melde! Natürlich geht es wieder überwiegend um Katzen. Nachdem es nun Zeljko in der Altstadt von Porec nicht mehr gibt, kümmere ich mich mit einer Frau (Tamara) um die vielen, vielen Kätzchen, die es in diesem Jahr in großer Anzahl gibt. Das Katzenhaus in Porec, ( am Tierkrankenhaus bei Lidl), ist überfüllt und es werden immer wieder neue, ausgesetzte gefunden. Wir haben eine gute Verbindung mit Österreich. Dort gibt es eine Dame, die immer unsere kranken Kleinen, wie z.B. Kätzchen ,die blind sind oder nur ein Auge haben, die chronisch erkältet sind oder denen Gliedmasen fehlen, nimmt. Die Katzen, inzwischen sind es nur noch 7 und Zeljkos Hund, werden auch weiterhin von mir mit Futter versorgt. Über Zooplus bestelle ich dann das Futter und es wird zu seinem Bruder geliefert. Mit Zeljko habe ich keinen Kontakt mehr, er ist wohl auch wieder in Porec. Wir unterstützen auch eine Frau in Umag -Biljana Zankola-, die sich um 130 Katzen kümmert und auf jegliche Hilfe angewiesen ist. Sie macht das aber professionell. Dank Uwe, der immer noch jeden Monat eine Spende überweist, Lapinkulta, der öfters bei mir zu Gast ist, Ines, die mich auch ab und zu besuchen kommt und Kimba, die auch ein Herz für unsere Katzen hat, kann ich Futter kaufen, Impfungen, und Unkosten für den Transport nach Österreich mit bezahlen... aber das reicht leider immer noch nicht aus. Bei meinem Doktor im Vet-Centar in Porec bekomme ich bei allen Kastrationen 50% Rabatt, wofür ich sehr dankbar bin. Ich werde mal einige Fotos von Biljana einstellen, vielleicht kann ja jemand bei einer Vermittlung helfen. Biljana ist auf Facebook.
liebe Grüße an alle aus dem sonnigen Porec

- - - - -
Der etwas andere Urlaub in einem istrianischen Steinhaus:
Casa Nova in Porec www.casa-nova-porec.com
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.10.2018, 12:54
Lutz, im Istrien Forum
Lutz offline
Admin
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal/Pfalz
Beiträge: 3.531
Standard

Hallo Maritta,

so ist es leider überall, auch bei uns im Raum Pula, Pomer und Premantura. Obwohl wir im Frühjahr alles was uns an den Futterstationen in die Finger kam kastriert haben reisst die Kittenflut nicht ab. Nachdem wir unsere Futterstationen brauchbar im Griff haben konnten wir uns inzwischen aber auch um andere Katzenplätze kümmern.

Wesentlich bessern konnten wir die Situation auf Verudela sowie dem Camp Stoja, beides war vor einem Jahr noch sehr schlimm. Aber auch uns laufen die Kosten davon, allein die Kastras und Tierarztkosten schlagen in diesem Jahr schon mit deutlich über 1000 Euro zu Buche, dazu kommen noch Kosten für Medikamente, Entwurmung, Flohmittel uvm. Ein wesentlicher Posten sind dann noch Tierarztkosten die in Deutschland anfallen, wenn wir Kitten oder zahme Streuner mit bringen, Impfung, Chip, Kastra usw. Hier kommen je Katze schnell mal zwischen 100 und 200 Euro zusammen.

Und natürlich als grösster Posten das Futter. Aktuell benötigen wir an den Futterstationen pro TAG ca. 2 kg Trockenfutter und ca. 15 Dosen a 400 Gramm Nassfutter. Dies ergibt auf ein Jahr hochgerechnet:

730 kg TroFu und 5500 Dosen Nassfutter, Kosten im Jahr etwa 3000 Euro

Ohne unsere Freunde und Helfer ging dies gar nicht. Wenn sich also jemand angesprochen fühlt und in irgendeiner Form helfen möchte und kann würden wir uns wahnsinnig freuen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.10.2018, 01:49
Sarajevo offline
Kroatien-Fan
 
Kroatien Fan seit: 10.06.2015
Ort: Bayern
Beiträge: 161
Standard

@ Lutz,
genau da ist doch das Problem, ihr kämpft gegen Windmühlen, in ganz Kroatien. Wir haben vor 13 Jahren ein Katzenfindling mit 3,5 Beinen bei uns aufgenommen, wir wissen was Tierarztkosten bedeuten. Vor 2 Jahren wurde uns eine 2 Katze zugetragen, Findelkind, mitten in der Pampa in einem Kieswerk war sie 2 Wochen lang. Nehmt ihr sie oder sie kommt ins Tierheim. Wir haben sie genommen, mit allen Kosten. Was ich damit sagen will, auch bei uns in Deutschland ist das alles nicht mehr normal. Sprich unsere Tierheime ( und wir leben auf dem Land) sind total überlastet.Die kommen 2 mal im Jahr zum Sammeln. Und nicht mal ,das reicht , trotz Unterstützung vom Landratsamt!! Sollten wir nicht zuerst in unserem eigenem Gebiet für Ordnung sorgen??
Nicht desto Trotz ist uns natürlich die Situation in Istrien die letzten 10 Jahre nicht verborgen geblieben. Also, wenn du mir eine Kontonummer, oder der gleichen gibst, kann auch per PN sein , bin ich gerne bereit für euch zu spenden ( als Futterhilfe)
Gruß
Sarajevo

Sarajevo
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.10.2018, 16:39
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.435
Standard

Zitat:
Zitat von Maritta Beitrag anzeigen
Wir unterstützen auch eine Frau in Umag -Biljana Zankola-, die sich um 130 Katzen kümmert und auf jegliche Hilfe angewiesen ist. Sie macht das aber professionell. Dank Uwe, der immer noch jeden Monat eine Spende überweist, Lapinkulta, der öfters bei mir zu Gast ist, Ines, die mich auch ab und zu besuchen kommt und Kimba, die auch ein Herz für unsere Katzen hat, kann ich Futter kaufen, Impfungen, und Unkosten für den Transport nach Österreich mit bezahlen... aber das reicht leider immer noch nicht aus. Bei meinem Doktor im Vet-Centar in Porec bekomme ich bei allen Kastrationen 50% Rabatt, wofür ich sehr dankbar bin.
Ich werde mal einige Fotos von Biljana einstellen, vielleicht kann ja jemand bei einer Vermittlung helfen. Biljana ist auf Facebook.
Liebe Maritta,

es gibt leider viel zu wenige wie Biljana , denn es bräuchte in jedem Ort mindestens eine von ihrer Sorte! Ich teile auf FB ja auch immer Kätzchen von ihr.
Wenn du Bilder von ihr einstellen möchtest, eröffne bitte einen neuen Thread, damit das einen eigenen Faden im Tierschutzordner hat, danke.

LG Eliane

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.10.2018, 16:54
Eliane, im Istrien Forum
Eliane offline
Moderatorin
Interesse: Tierschutz, Urlaubspfoten e.V.
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Frankenthal in Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.435
Standard

Zitat:
Zitat von Sarajevo Beitrag anzeigen
Sollten wir nicht zuerst in unserem eigenem Gebiet für Ordnung sorgen??
Nicht desto Trotz ist uns natürlich die Situation in Istrien die letzten 10 Jahre nicht verborgen geblieben
Da sprichst du 2 ganz wichtige Themen an! Ich finde, dass sich die Gesellschaft sehr zum Negativen hin verändert, dazu gehört auch auch die Ignoranz ggü. dem Leid der Tiere bzw. die Oberflächlichkeit und Verantwortungslosigkeit, die sich immer mehr breit macht. Wer beschäftigt sich noch intensiv damit welche Bedürfnisse bestimmt Haustierarten oder bestimmte Hunderassen haben und ob ich als zukünftiger Besitzer dem gerecht werden kann? Kaum einer! Würde jeder in seinem Umfeld egal in welchem Land einfach mal über den Tellerrand rauskucken und sein Hirn einschalten, könnte so viel Positives passieren! Es gibt so viele Bereiche, die mir einfallen, nicht nur Tierschutz! Aber das ist ein endloses Thema.

Zurück zu Istrien. Tatsächlich bemerken wir in den letzten 10 Jahren eine Veränderung, dass mehr für Tiere getan wird, aber es ist alles sehr zähflüssig und bis sich Städte und Gemeinden bewegen dauert einfach zu lange. Auf jeden Fall können wir an den Futterstationen, die wir betreuen, sagen, dass es den Katzen soweit gut geht. Einige ältere von ihnen hätten gerne ein Zuhause, aber das ist nahezu illusorisch. Das grösste Problem sind tatsächlich die idiotischen Mengen an Futter, die wir brauchen, um die Tiere zu versorgen dann kommen aber gleich die Kosten für weitere Kastras und die beständige medizinische Versorgung. Deshalb sind wir über JEDE Unterstützung sehr sehr dankbar!

Gerne hier unsere Bankverbindung, für dich Sarajevo und für jeden der etwas helfen möchte: IBAN DE57 5465 1240 0005 0067 21, bei der Sparkasse Rhein-Haardt, Urlaubspfoten e.V.
Ganz herzlichen schon vorab!

Lutz & Eliane

- - - - -
Tierschutz in Deutschland und Kroatien > www.urlaubspfoten.de

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Playful kitten - Little kitten Kostakis Einfach tierisch 0 17.08.2016 10:27
Rassenwahnsinn wie überall auf der Welt Eliane Tierschutz in Kroatien, Anreise mit Haustieren 2 10.05.2015 16:33
Bescheuerte gibt es überall Lutz Einfach tierisch 2 27.06.2012 12:07
Hund adoptiert Kitten Eliane Einfach tierisch 0 24.06.2012 12:29
Flecki und ihre 4 Kitten Eliane Urlaubspfoten e.V. 2 09.08.2011 19:52



Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 18:24 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.©
Istrien - Live für Google mit einem Klick bewerten: