Hallo lieber Istrien-Freund! Du hast Fragen oder suchst Infos über Istrien?
Unsere Mitglieder helfen Dir gerne, einfach kostenlos anmelden
Willkommen im Forum Istrien Live
      
Unsere Userbewertung:
Istrien Live Bewertung:
Rating: 4.9 / 5 (8904 Votes)

 Webcam Grenze Koper - Dragonje

Zurück   Forum Istrien Live > Tipps zu Restaurants, Freizeit, Sport, Natur uvm. > Kulinarisches Kroatien, Restaurants, Weine, Rezepte uvm. > Kroatische - Istrische (yugoslawische) Rezepte

Kroatische - Istrische (yugoslawische) Rezepte In der mediterranen, kroatischen Küche finden sich Anklänge aus Österreich und Italien aber auch Einflüsse aus dem Balkan.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.04.2012, 20:56
Ritschi, im Istrien Forum
Ritschi offline
Moderator
 
Kroatien Fan seit: 23.12.2009
Ort: Bruckmühl
Beiträge: 1.190
Standard Schokolade-Kuchen aus Liznjan Istrien

Im folgenden Link des Manjada-Blogs gibt es ein Rezept für einen Schokoladekuchen aus Liznjan ( Ich glaub mich zu erinern das auch der Bloger des Manjada Blogs aus Liznjan stammt, zumindest hat seine Familie dort Olivenbäume )
Der Blog ist generell empfehlenswert für alle die kulinarisch mit Istrien verbunden sind und auch sonst noch ein bischen was erfahren wollen aus Istrien, dem essen und trinken und natürlich dem Leben.

In deutscher Sprache:
translate.googleusercontent.c...a1El-dSHXqZ9og

Blog in koatischer Sprache:
manjada.org/2012/03/chocolate...m-liznjan.html

Hier noch die Blogseite: wie macht man gute Marmelade aus Mandarinen
translate.googleusercontent.c...NqxLDIcZnnIcZw


Ritschi

- - - - -
Nichts ist aufregender als die Ungeduld auf das Besondere ( by Ritschi )
picasaweb.google.de/Rovinj3000/RovinjOhLaLa#
picasaweb.google.de/Rovinj300...ienFloraFauna#
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.04.2012, 12:02
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Moderatorin
Interessen: Istrien, Geschichte und Mythen
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Luftkurort Wilhelmsfeld/RNK
Beiträge: 2.791
Standard

Also der Kuchen sieht ja schon sehr lecker aus, aber wenn ich diese Google-Übersetzung lesen - da bekommt man schon fast einen Lachanfall:

Ich bin kein Experte in süß wahrscheinlich, weil ich lieber salzig. Es sollte präzise und ruhig, gemessen in Gramm, fliegt in Ihre Küche erfüllen ... Rezepte aus dem Internet noch mehr frustriert uns Konditoren Anfänger wissen. Das ist ein Rezept in den ersten Platz bei Google bedeutet nicht, dass die beste und, das alles sagt.

Ob ich nach diesem Rezept den Kuchen nachbacke - hmhmhm - wer weiß, was da dann rauskommt

- - - - -
Konni


Der einzige, der einen Ozelotpelz wirklich braucht, ist der Ozelot (Bernhard Grzimek)


TOP-Themen: Touristen-ABC - alles was man wissen sollte - und

Sport- und Freizeit-ABC - alles was man so unternehmen kann.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.04.2012, 20:07
Ritschi, im Istrien Forum
Ritschi offline
Moderator
 
Kroatien Fan seit: 23.12.2009
Ort: Bruckmühl
Beiträge: 1.190
Standard

Dann werd ich den Schokoladekuchen und die Machart mal ein wenig aufschlüsseln.

Allgemeines: die Machart des Kuchens ist sehr ähnlich wie eine Sachertorte, also ein schwerer Schokoladekuchen, eine kleine Besonderheit bei diesen Rezept, das einrühren der nicht aufgeschlagenen Eigelb. Die 64 % beziehen sich auf den Kakao-Anteil in der Schokolade, wer mag kann auch eine nehmen mit höheren Kakaoanteil, dann wird das Ganze noch etwas bitterer.

Tip: für die Glasur muß der Zucker vorher mit Wasser aufgekocht werden ( etwa 100-120 ml ) damit ein Leuterzucker entsteht ( Zuckerwasser ). Der lauwarme Leuterzucker wird in die aufgelöste, handwarme Schokolade eingerührt. Wird Schokolade mit Flüssigkeit gemischt, stockt die Schokolade ab und ist grieselig. ( dann hilft nur, nochmaliges Erwärmen auf dem Wasserbad, niemals auf offener Flamme oder direkt auf der Platte !!! ) Dies verhindert man dadurch das der Leuterzucker lauwarm ist, die Schokolade tatsächlich Handwärme hat und unter ständigen rühren, das ist ganz wichtig. Nur durch das ständige rühren bleibt die Glasur glatt. Die Glasur soll nicht zu flüssig sein, da sonst alles wieder runter läuft. Sie darf eine gewisse Zähigkeit haben, ähnlich einer Makronenmasse die dann auf dem Blech zu einer glatten Oberfläche verläuft. Aber Hausfrauen haben hierfür ohnehin ein gewisses Gefühl, behaupte ich jetzt mal. Also Leuterzucker nach Gefühl unterrühren.

Der Kuchen sollte vor dem glasieren ausgekühlt sein, jedoch nicht kalt, damit die Glasur auch Glanz bekommt. Wird sie grau oder hat graue Schlieren, war irgendwas zu warm.

Diese Mandarinenmarmelade aus Liznjan ist auch was Besonderes. Durch ihre Art der Verarbeitung und der verwendeten Früchte hat sie einen sehr hohen Pektinanteil ( Bindemittel wie beim Fruchtkuchengelee ). Diese Marmelade benötigt daher kein zusätzliches Bindemittel. Andere Marmeladen könnten, nach dem sie glatt gerührt wurden, ein wenig Bindung vertragen, damit der Kuchen eine ausreichende Stabilität hat nach dem Zusammensetzen. ( event. 1 Bl. aufgelöste Gelatine unterziehen )

Eine Stunde ist eine sehr lange Backzeit. Die Masse ist jedoch ähnlich zu behandeln wie ein Schokoladensouffle ( da keine aufgeschlagenen Eigelb ). Eventuell mit Backpapier abzudecken und den Nadeltest nicht vergessen.

Vorbereitung: Mehl sieben, Eier trennen, Schokoladen schneiden, Wasserbad, 1.Teil Schokolade auflösen, Gefäße vorbereiten, Gerätschaften.

Zubereitung:raumwarme Butter in einer Schüssel glattrühren, die Hälfte des Zuckers unterrühren, die flüssige Schokolade einrühren ( Schneebesen ), dann langsam die Eigelb in die Schoko-Buttermasse ( Schoko und Flüssigkeit !!! )einrühren.

Einweiß mit dem Restzucker aufschlagen. Das Einweiß darf dabei nicht ausflocken ( Schnittprobe ). Etwa ein Drittel Einweiß in die Schokomasse, mit Schneebesen vorsichtig unterheben, einen Teil Mehl dazu, wieder vorsichtig unterziehen. Dann einen Holzlüffel nehmen, Resteinweiß und Mehl zu geben und vorsichtig mit dem Holzspatel unterheben/ unterziehen.

Masse in eine gefettete Backform geben ( eventuell eine mit Backpapier ausgelegte Form ) und ausbacken.

Nach dem Auskühlen die Glasur anrichten, den Boden in zwei Hälften schneiden, das Unterteil mit der Marmelade dick bestreichen, das Oberteil draufsetzen, ( alles auf einen Backgitter )( noch ein Profitip: vor dem glacierern wird der Untergrund, also der Kuchen, aprikotiert, mit heißgemachter Aprikosenmarmelade. Dies schafft den perfekten Untergrund für die Glasur, für jede Glasur, auch Fondant. Diese Prozedur verhindert das absterben der Oberfläche, gleich stumpf, matt, unansehnlich. Vor dem glacieren die "Aprikotur" antrocknen lassen) die Glasur darauf gießen und sauber verstreichen damit sie auch ein wenig über den seitlichen Rand hinunter läuft.

Bei den Zutaten sollte man die obligatorische Prise Salz nicht vergesen. Den Schokokuchen kann man noch seine persönliche Note geben in dem man verschiedene Gewürze beigibt wie z.B. Sternanis, Kardamon, Nelke oder Zimt.

Dieser Schokokuchen schmeckt auch mit "roter Marmelade ganz hervorragend.
( schwarze oder rote Johannisbeere, Himbeer oder Marmelade aus selbstgepflückten Erdbeeren. Ein Krönung wären natürlich selbstgepflückte Walderdbeeren mit einen Schuß Limone und in der Glasur ein wenig Abrieb vom Ingwer und jedes Stückchen erhält einen Tupfen Blattgold als Deko, so würde Richy das verkaufen wollen....).

Na dann mal gutes Gelingen...


Schokoladekuchen "Liznjan!  
   
150 g Mehl
150g Butter
150g Zucker
150g Zartbitter 64%
5 Eiweiß
5 Eigelb
   
150g Zartbitter 64%
70g Zucker
nach Bedarf Wasser



Ritschi

- - - - -
Nichts ist aufregender als die Ungeduld auf das Besondere ( by Ritschi )
picasaweb.google.de/Rovinj3000/RovinjOhLaLa#
picasaweb.google.de/Rovinj300...ienFloraFauna#
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.04.2012, 18:03
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Moderatorin
Interessen: Istrien, Geschichte und Mythen
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Luftkurort Wilhelmsfeld/RNK
Beiträge: 2.791
Standard

Na jetzt ist es doch schon viel verständlicher.

Danke für´s ÜBERSETZEN!

Ich denke, ich hätte es irgendwie auch mit dem Google-Übersetzungsdeutsch hinbekommen - aber so ist´s schon besser.

Aber mal ehrlich - viiiiiiiiiel lustiger ist es, das Rezept mit dem Google-Übersetzer zu lesen !
.................................................. ..........................................

- - - - -
Konni


Der einzige, der einen Ozelotpelz wirklich braucht, ist der Ozelot (Bernhard Grzimek)


TOP-Themen: Touristen-ABC - alles was man wissen sollte - und

Sport- und Freizeit-ABC - alles was man so unternehmen kann.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.04.2012, 19:06
Ritschi, im Istrien Forum
Ritschi offline
Moderator
 
Kroatien Fan seit: 23.12.2009
Ort: Bruckmühl
Beiträge: 1.190
Standard

Zitat:
Zitat von Konni Beitrag anzeigen

Danke für´s ÜBERSETZEN!
Keine Übersetzung, nur die Rezeptangaben sind aus dem Link. Alles andere ist meine Erfahrung, die Tips und Tricks standen nicht in dem Link

Zitat:
Zitat von Konni Beitrag anzeigen
Aber mal ehrlich - viiiiiiiiiel lustiger ist es, das Rezept mit dem Google-Übersetzer zu lesen !
.................................................. ..........................................
Lustig zu lesen.....stell dir vor da kommt dann ein Re-Torten-Baby dabei raus....das wär dann wirklich zum gackern,.....oder auch nicht.

- - - - -
Nichts ist aufregender als die Ungeduld auf das Besondere ( by Ritschi )
picasaweb.google.de/Rovinj3000/RovinjOhLaLa#
picasaweb.google.de/Rovinj300...ienFloraFauna#
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.04.2012, 19:15
Konni, im Istrien Forum
Konni offline
Moderatorin
Interessen: Istrien, Geschichte und Mythen
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Luftkurort Wilhelmsfeld/RNK
Beiträge: 2.791
Standard

Zitat:
Zitat von Ritschi Beitrag anzeigen
Keine Übersetzung, nur die Rezeptangaben sind aus dem Link. Alles andere ist meine Erfahrung, die Tips und Tricks standen nicht in dem Link
Dann natürlich noch ein verschärfteres DANKE! Dafür dass du uns deine Geheimnisse verraten hast!


Zitat:
Zitat von Ritschi Beitrag anzeigen
Lustig zu lesen.....stell dir vor da kommt dann ein Re-Torten-Baby dabei raus....das wär dann wirklich zum gackern,.....oder auch nicht.
Na gut, solange es nicht mein Re-Torten-Baby ist oder ich es wieder ab- bzw. zurückgeben kann ...... so wie Enkelkinder, die kann man auch wieder zurück geben, wenn´s zu viel wird, was ja bei den eigenen nicht möglich war/ist

- - - - -
Konni


Der einzige, der einen Ozelotpelz wirklich braucht, ist der Ozelot (Bernhard Grzimek)


TOP-Themen: Touristen-ABC - alles was man wissen sollte - und

Sport- und Freizeit-ABC - alles was man so unternehmen kann.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Reisebericht Unser Urlaub im wunderschönen Liznjan Melanie Istrien Südspitze 5 01.10.2012 09:13
Kroatischer Kuchen (entnommen aus Chefkoch.de) Monika Kroatische - Istrische (yugoslawische) Rezepte 1 08.05.2011 13:19
Istrien: Sweetpoints Istria ( Honig aus Istrien ) Ritschi Flora und Fauna 0 16.04.2011 20:58
Familienzuwachs aus Istrien Eliane Urlaubspfoten e.V. 7 21.08.2010 17:25
Tolle Wetter und Wolkenbilder aus Istrien Lutz Kroatien: Neues - Interessantes - Sonstiges 0 03.08.2010 16:50



Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 13:18 Uhr.


Suchmaschinenoptimierung mit SuchTicker.de

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Istrien - Live für Google mit einem Klick bewerten: