✅ - Istrien Live - DAS Istrienforum
Kroatien gilt ab Sonntag 11. April 2021 als Hochinzidenzgebiet. Reiseanmeldung und Test bereits vor der Einreise nach Deutschland erforderlich!- Quelle: RKI Webcam MedulinWebcam Medulin

Zurück   ✅ - Istrien Live - DAS Istrienforum > Urlaubsregionen - Istrien, Kvarner, Dalmatien > Istrien im Überblick

Istrien im Überblick
Istrien Istrien - ein Urlaubsparadies nur 500 km von München, das ist einzigartige Natur, sauberes Meer und vortreffliche mediterrane Küche.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.01.2010, 06:32
Wolfram, im Istrien Forum
Wolfram offline
Admin
Interessen: Istrien - Kvarner Bucht - Nord- und Mitteldalmatische Adria
Kroatien-Profi
 
Kroatien Fan seit: 01.12.2009
Ort: Wilhelmsfeld / Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 5.599
Standard Das Wichtigste über Istrien


Novigrad ......... ............. Mirna-Bucht ..... ................. Poreč ....................... Limski-Kanal ........................ Rovinj ............................ Pula


Istrien

An der nördlichen Adria liegt zwischen dem Golf von Triest und der Kvarner-Bucht die Halbinsel Istrien. Der kroatische Teil umfasst eine Gesamtfläche von 2.813 km² und hat ca. 206.000 Einwohner. Die Landeswährung ist der Kuna. Von Rijeka erstreckt sich in norwestlicher Richtung das Ćićeria-Gebirge bis nach Slowenien hinein. In südlicher Richtung erhebt sich an der Ostküste (Kvarner Bucht) zwischen Rijeka und Plomin das Učka-Gebirge mit dem höchsten Berg Istriens, dem "Vojak", 1401 m. Hauptverkehrsader ist die Autobahn, das sogenannte "Ypsilon", die jeweils von Umag und Rijeka nach Kanfanar führt und von dort nach Pula abzweigt. An Istriens 450 km langer Küste lacht an rund 2.300 Stunden im Jahr die Sonne und an 48 Stränden zeigt die blaue Flagge vorbildliche Wasserqualität an. Ein Urlaubsparadies mit leuchtend blauem Himmel, ebenso blauem Meer und wunderschöner einzigartiger Naturlandschaft.

Die Küste ist größtenteils mit üppiger mediterraner Vegetation bedeckt. Die Düfte von Rosmarin, Thymian, Salbei, Minze, Lavendel und Pinien vermischen sich mit dem Geruch des salzigen Meerwassers. Die Sonne, das milde Klima und die Farbenpracht lassen all denen, die hier ihren Urlaub verbringen, das Landschaftsbild der Adriaküste unvergesslich erscheinen. Das Meer ist seit jeher für die Bewohner der Küste und Inseln Quelle und Sinn des Lebens. Dieses Meer wird seit Menschengedenken bereist und von Schiffen befahren. Die vergangenen Jahrhunderte haben Zeugnisse des Zusammenlebens mit dem Meer hinterlassen. Es werden Spuren vieler Völker, Eroberer, Abenteurer, Baumeister und furchtloser Seefahrer sichtbar. An vielen Orten sind Denkmäler vergangener Kulturen und Zivilisationen noch immer z.T. sehr gut erhalten.

Der Verwaltungssitz Istriens ist die Stadt Pazin im Landesinneren. Älteste und größte Stadt aber ist mit über 80.000 Einwohnern und einem Flughafen Pula, auch das industrielle und wirtschaftliche Zentrum Istriens. Unmittelbar vor Pula liegen die Brijuni-Inseln, die inzwischen ein Nationalpark sind. Zwischen dem nördlichsten Punkt an der Westküste Istriens, dem Kap Savudrija, und dem südlichsten Punkt, Kap Kamenjak bei Premantura, liegen die Orte Umag, Novigrad, Poreč, Funtana, Vrsar, Rovinj, Bale, Fažana und Pula. In der Nähe von Novigrad mündet bei Antenal der Fluß Mirna ins Meer und bildet die Luka Mirna. Zwischen Vrsar und Rovinj dringt der für seine Muschel- und Fischzucht-Anlagen bekannte Limski-Fjord ca. 12 km tief ins Land ein. An der Ostküste, in der Nähe der Stadt Barban mündet der Fluss Raša in die Raša-Bucht (Raša Zaljev). Von dort erstreckt sich die sehenswerte Bucht noch fast 11 km bis zum Meer.

Im Landesinneren führen 6 Weinstraßen zu Weingütern und an 7 Olivenölstraßen glänzen eine Million Olivenbäume silbrig in der Sonne.
Mit ca. 900 ha Fläche sind die Wälder um Motovun weltweit das größte Fundgebiet weißer Trüffel, auch der schwarze Trüffel wird hier häufig gefunden. Von Motovun selbst hat man einen traumhaften Blick weit ins Mirnatal, bis zum Ćićarija- und Učka-Gebirge. Auf der nördlichen Talseite der Mirna, gegenüber von Motovun, liegt auf ca. 400 Meter Höhe das Städtchen Oprtalj. Zwischen Oprtalj und Grožnjan liegt der kleine Ort Završje in dessen Kirche "Geburt der seligen Mutter Maria" sich die älteste Orgel Istriens befindet. Im östlichen Teil des Mirnatal liegt die Trüffelstadt Buzet. Herrliche Aussicht und Idylle genießt der Besucher im Künstlerstädtchen Grožnjan und die kleinste Stadt der Welt, Hum sowie die Stadt Roč sind u. a. wegen den glagolitischen Schriften und den Mirna-Becken bei Kotli sicher einen Ausflug wert. Weiter im Osten Istriens, Nähe Rovinj, liegen bei Kanfanar die Ruinen der Geisterstadt Dvigrad.

Auch kulinarisch hat Istrien einiges zu bieten. Der Restaurant-Guide Gault-Millau hat 16 istrische Restaurants und Konobas mit Hauben geehrt. Darüber hinaus brutzeln in unzähligen Konobas und Restaurants Fisch und Fleisch auf dem offenen Grill oder unter der Backglocke, der Peka. Die abwechlungsreiche Restaurantlandschaft läßt kaum Wünsche offen, die istrischen Weine sind ein Genuss der besonderen Art. Unter den 100 besten Ölivenölen der Welt findet man 10 istrische Olivenöle.

Auch Aktivurlauber kommen in Istrien zu ihrem Vergnügen. Neben allen vorstellbaren Wassersportarten sorgen Biker- und Wanderrouten sowie Tennis- und Golfplätze für Bewegung in traumhafter Natur. In Medulin gibt es einen großen Freizeit- und Vergnügungspark. Wer keinen Aktivurlaub möchte, findet in den zahlreichen Privatunterkünften, Hotels und Pensionen Ruhe und Erholung. Zwischen Buzet und Oprtalj befindet sich das einzige Thermalbad Istriens, Istarske Toplice. Hier können Beschwerden an Wirbelsäule, Atemwegen und Rheuma behandelt werden. Ebenso findet man in Istrien entlang der gesamten Küste Campingplätze und Naturistencamps. In den Häfen versorgen gut ausgerüstete Marinas die Skipper und ihre Boote mit allem Notwendigen. Wer möchte, kann in einer der Schulen auch das kroatische Bootspatent erwerben.

Wie man sieht, hat Istrien für jeden Urlauber etwas zu bieten und sicherlich findet jeder genau das was er sucht und wird sicher von Land und Leuten begeistert sein. Die Menschen in diesem Land lassen selten Wünsche offen und die ehrliche Herzlichkeit und Gastfreundschaft ist enorm.

Wichtige Informationen:
Touristen ABC ...... Ortsregister Istrien und Kvarner Bucht mit Inseln

Touristenzentrale Istrien

Bildershows über Istrien






..... Die Mirna ..... .............. Landesinnere ............... Butoniga-Stausee .......... alte Olivenbäume ............ Halbinsel Busuja ............. Kürbisfeld bei Vrh


Konni und Wolfram
Thema geschlossen

Stichworte
camping, essen, freizeit, geschichte, istrien, trinken, trüffel, wein, wichtig, überblick, übersicht
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag in Istrien Live
Neues Buch über Istrien friederike Bücher 0 15.06.2013 08:24
Blick vom Ucka Gebirge über Istrien Maritta Istrien Landesinnere 1 28.12.2012 18:23
Das Wichtigste über Istrien Wolfram Istrien Landesinnere 0 03.03.2011 06:38
Das Wichtigste über Istrien Wolfram Istrien Südspitze 0 01.03.2011 17:37
Das Wichtigste über Istrien Wolfram Istrien Westküste 0 01.03.2011 17:35

Uhrzeit auf Istrien Live in WEZ +2. Es ist jetzt 12:06 Uhr.



Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.©
iCovir UVC Luftreiniger gegen Aerosole, Corona Viren, Covid-19